White Hat SEO – seriöse Suchmaschinenoptimierung für dauerhaften Erfolg

23. Januar 2008 von Martin Seibert

Download Download (1,2 MB): Die SEO-Broschüre von //SEIBERT/MEDIA im PDF-Format

Suchmaschinen sind maßgebliche Instrumente zur Kundengewinnung: 80% aller Internetsitzungen und 70% aller Internettransaktionen haben eine Suchmschine als Ausgangspunkt. Allerdings ist auch kein Themenbereich im Internet so stark von Gerüchten und Scharlatanen durchsetzt wie die Search Engine Optimization (SEO). In keinem Bereich gibt es so viele unseriöse und zweifelhafte Aktivitäten wie bei der “Optimierung” von Webpages. Dabei ist das vermeintlich so einfache Geschäft ein sehr individuelles und gefährliches.

Black Hat SEO …

  • Es gibt seriöse Maßnahmen zur Suchmaschinenoptimierung, die auf Nachhaltigkeit setzen und ihre Wirkungen langfristig entfalten. Und es gibt aggressive Methoden, die schnell zu Erfolgen führen, aber nicht unerhebliche Gefahren bergen. Dieses Vorgehen nennt man Black Hat SEO. Gängige Methoden sind Websites auf Billig-Hoster auszulagern, um Risiken zu minimieren, statische Links einzukaufen, die dauerhaft mit Linktexten auf die eigenen Landing-Pages verweisen und Off-Site-Optimierungen durchzuführen, bis die eigenen Optimierungsseiten auf den ersten Plätzen ranken. Diese Methoden wirken rasch und eindrucksvoll, sind kostengünstig, führen zu mehr Besuchern und sind mit vergleichsweise geringem Aufwand zu realisieren.

… und ihre Gefahren

  • Generell gelten die beschriebenen Maßnahmen allerdings als fragwürdig und unlauter, denn Black Hat SEO verstößt bewusst gegen die Richtlinien von Suchmaschinen. Und Google und andere Suchmaschinen ahnden nicht regelkonformes Verhalten und Verstöße gegen die Richtlinien rigoros. Und dabei sind Bekanntheit und Größe keine Sicherheiten, denn selbst Seiten wie www.bmw.de sind bereits vorübergehend aus dem Suchindex entfernt worden. Möglicherweise bemerken Betreiber Strafmaßnahmen überhaupt nicht denn wie soll man herausfinden, ob Google die eigene Website nicht einfach immer zwei bis drei Stellen weiter hinten anzeigt? Zusätzlich kann man auch dann abgestraft werden, wenn andere an eigener Stelle unseriöse Maßnahmen ergriffen haben. Viele unseriöse Dienstleister führen wirklich zweifelhafte Maßnahmen durch, nur um ergebnisfixierte Auftraggeber zufrieden zu stellen, die sich über die Gefahren keine Gedanken machen.

White Hat SEO …

  • Seriöse Internet-Agenturen wie //SEIBERT/MEDIA setzen auf die “legale” OnPage-Optimierung (White Hat SEO) durch hochqualitativen Content sowie die Einrichtung professioneller Landing-Pages und richten sich bezüglich der Quellcodegestaltung nach den Bestimmungen der Suchmaschinen. Darüber hinaus führen wir regelmäßige Analysen der aktuellen Rankings mit dem Ziel durch, bei Bedarf neue Optimierungsschritte vorzunehmen. Wir bilden themenrelevante Backlinks für die Webseite (ein Backlink ist ein Hyperlink der Webseite auf einer anderen Webseite von einer anderen Domain; er wirkt wie eine Empfehlung für die Webseite und verhilft ihr zu einer besseren Rangposition in der Ergebnisliste der Suchmaschine) und empfehlen prinzipiell die Verwendung gültiger HTML-Tags (Tags sind für den Leser der Webseite unsichtbare Formatierungszeichen, die für die Darstellung der Texte benutzt werden).

… und ihre Möglichkeiten

  • Wer lange genug im Geschäft ist weiß, dass sich auch im schnelllebigen Internet Nachhaltigkeit, Seriosität und Konstanz bezahlt machen. Dazu gehört auch Ehrlichkeit: Natürlich haben solch komplexe Maßnahmen ihren Preis und rentieren sich nicht sofort. Doch es ist Ihre Entscheidung, ob Ihre Website morgen unter den Top 10 einer Suchmaschine gelistet ist und wegen Richtlinienverstößen vielleicht kurze Zeit später vom Index gestrichen wird, oder ob Ihr Internet-Angebot erst mittel- oder langfristig ein Top-Ranking erhält und dieses auf Dauer behält.

Gern informieren wir Sie ausführlich über Möglichkeiten Ihre Website langfristig erfolgreich zu machen. Eine nach den Prinzipien der White Hat SEO optimierte Webseite erreicht ihren Erfolg zwar langsamer, dafür aber dauerhaft, denn White Hat SEO bedeutet Qualität, Legalität und vor allem:

Die Optimierung der Seite für den Benutzer nicht für die Suchmaschine.

Weitere Informationen zum Thema hält auch unsere SEO-Broschüre für Sie bereit.

Download SEO-Broschüre

Den //SEIBERT/MEDIA-Podcast abonnieren


17 Reaktionen zu diesem Beitrag

  1. Malte Landwehr

    Linkkauf und -tausch sind doch nicht Black Hat, eher Grey Hat. Blackhat geht ja schon eher in Richtung Link Spam und automatische Content Erzeugung.


  2. Martin Seibert

    Mit dieser Einstellung wirst Du vermutlich kein Freund von Matt Cutts und Google. Google hat dazu eine eindeutige Einstellung, die via Matt Cutts auch öffentlich ist. Hier ein paar Links dazu:
    http://www.mattcutts.com/blog/seo-mistakes-link-exchange-emails/
    http://www.mattcutts.com/blog/text-links-and-pagerank/
    http://www.mattcutts.com/blog/how-to-report-paid-links/


  3. dennis

    Es kommt wie so oft darauf an wie man die Sache angeht. Manche der Linktauschbörsen sind schon auf der Bad-Neightbourhood-Liste. Zumindest trudeln einige unserer Testprojekte je nach Umfang von zugekauften Links sowie deren Quelle schneller als man zuschauen kann in den SERPs nach unten. Da laufen die Datencenter sogar einmal relativ gleich aktuell.

    Gegen gezieltes und Contextbasierendes verlinken ist natürlich nichts zu sagen solange man nicht einen höheren Prozentsatz reziproker Links fährt.

    Auch von vielen anderen aus der Szene häufen sich in letzter Zeit dementsprechende Aussagen auf den Events.

    Projekte mit natürlichem Linkwachstum welche auch noch nicht zum spielen in den Sandkasten zurückgeschickt worden sind erfreuen sich jedoch nach wie vor prächtigen von Google stammenden UVs.


  4. //SEIBERT/MEDIA Weblog » Blog Archiv » Linkpopularität und Suchmaschinenerfolg Teil 1: Was die Linkpopularität aussagt und wie sie ausgedrückt wird

    [...] White Hat SEO – seriöse Suchmaschinenoptimierung für dauerhaften Erfolg [...]


  5. webpixelkonsum

    Vor allem der letzte Abschnitt entspricht meiner Philosophie. Das Problem ist aber der unaufgeklärte Kunde, der am Liebsten gestern schon bei Google auf Platz 1 stehen will und die Zusammenhänge nicht erkennen will, die man selbst durch viel Erfahrungen gesammelt hat.

    Ralph


  6. White Hat SEO – serious search engine optimization for enduring success | //SEIBERT/MEDIA Weblog

    [...] Siehe auch den deutschsprachigen Artikel zum Thema. [...]


  7. Darum lohnt sich Suchmaschinen-Marketing auch für kleinere Unternehmen | //SEIBERT/MEDIA Weblog

    [...] White Hat SEO – seriöse Suchmaschinenoptimierung für dauerhaften Erfolg [...]


  8. Ranking: Google liebt Aktualität | //SEIBERT/MEDIA Weblog

    [...] Bedeutung Google will Änderungen nicht mehr selbst ermitteln – bitte anmelden! (eigener Artikel) White Hat SEO – seriöse Suchmaschinenoptimierung für dauerhaften Erfolg (eigener Artikel) Dieser Eintrag wurde am Freitag, den 19. September 2008 um 09:45 Uhr von Martin [...]


  9. Webagentur

    Wenn man tatsächlich nur White Hat einsetzt, wie lange dauert dann erfahrungsgemäß eine Top-Ten Platzierung?


  10. Martin Seibert

    Darauf würde ich die beliebte “Das kommt darauf an”-Antwort geben wollen. Es kommt nämlich auf den Suchbegriff an. Einen Begriff wie “Lebensversicherung” oder “Hotels” erobert man sicher nicht mit einer neuen Seite, die sich einfach nur an die Webmaster-Richtlinien hält. Aber es ist gleichzeitig auch so, dass man mit einem sinnvollen “Long Tail”-Ansatz im SEO gar nicht auf Top Ten-Platzierungen bei zentralen Suchbegriffen angewiesen ist. 100.000 Seiten, die jeweils 2 Besucher pro Woche generieren sind auch knapp 1 Million Besucher pro Monat. Dafür braucht man “nur” guten Content. Und da sind wir schon wieder vollständig im White-Hat-Bereich. :-)


  11. Duplicate Content – ein Problem für das Google-Ranking? | //SEIBERT/MEDIA Weblog

    [...] Informationen zum Thema SEO: White Hat SEO: Seriöse Suchmaschinenoptimierung für dauerhaften Erfolg Ranking: Google liebt Aktualität Linkpopularität und Suchmaschinenerfolg: Wenn Google meine [...]


  12. SEOmanu

    Wenn man “tatsächlich” nur White Hat einsetzt.. Eigentlich sollten White Hat verfahren grundsätzlich nur verwendet werden. Alles andere würde früher oder später von Google so oder so abgestraft werden..


  13. CrSystem

    Meiner Meinung nach sollte nur White Hat eingesetzt werden! Black Hat Seo zieht den Beruf des SEOs auf das Niveau eines Spammers runter und das ist nun wirklich nicht erwünscht! Bzw. es zieht Ihn nicht runter des Black Hat SEOs sind Spammer! und davon gibt es leider mehr als genug :/.


  14. Landing-Pages und Corporate Websites: Goldgrube und “Millionengrab”? | //SEIBERT/MEDIA Weblog

    [...] Landing-Pages: Neuerungen professionell und schnell kommunizieren Professionelle Landing-Pages White Hat SEO: Seriöse Suchmaschinenoptimierung für dauerhaften Erfolg Weitere Informationen zu AdwordsWeitere Informationen zu Landing Pages Vorheriger Beitrag [...]


  15. Bockerl

    Ob White Hat oder Black Hat … beide haben nur ein Ziel und zwar nach oben kommen.


  16. “Russen-Links” und Link-Kauf: Aggressive SEO wirkt, ist aber gefährlich | //SEIBERT/MEDIA Weblog

    [...] White Hat SEO: Seriöse Suchmaschinenoptimierung für dauerhaften Erfolg Darum lohnt sich Suchmaschinen-Marketing auch für kleiner Unternehmen Link-Popularität und Suchmaschinenerfolg: Was gute Inhalte und intensive Arbeit bewirken Ranking: Google liebt Aktualität Duplicate Content: Ein Problem für das Google-Ranking? [...]


  17. SEO-Grundlagen Teil 1: On-Page-Maßnahmen | //SEIBERT/MEDIA Weblog

    [...] On-Page- und Off-Page-Maßnahmen zu unterscheiden: Seriöse, nachhaltige Suchmaschinenoptimierung (White Hat SEO) folgt dem Prinzip, eine Website zunächst „on Page“ zu verbessern, bevor man sich den [...]


Eine Antwort hinterlassen





//SEIBERT/MEDIA besteht aus den vier Kompetenzfeldern Consulting, Design, Technologies und Systems und gehört zu den erfahrenen und professionellen Multimedia-Agenturen in Deutschland. Wir entwickeln seit 1996 mit heute über 65 Mitarbeitern Intranets, Extranet-Systeme, Web-Portale aber auch klassische Internet-Seiten. Seit 2005 konzipiert unsere Designabteilung hochwertige Unternehmensauftritte und kommunikative Konzepte. Beratungen im Bereich Online-Marketing und Usability runden das Leistungsportfolio ab.

Zu unseren teils weltweit agierenden Kunden gehören u.a. Accor, Allianz, Atlas MTT, BAD, Deutsche Klinik für Diagnostik, Deutsche Post, Hitachi, Honda Motor, Hotel InterContinental, Institut Fresenius, Kabel Deutschland, Lufthansa, SAP, SGS AG, STA Travel, StepStone sowie viele andere große und kleine interessante Unternehmen.