Welche Vorteile bietet mir als Kunde ein Scrum-Projekt?

3. Dezember 2010 von Paul Herwarth von Bittenfeld

Wer ein Software-Entwicklungsprojekt zu vergeben hat, sollte sich bereits frühzeitig die Frage stellen, ob er das Projekt nach einem klassischen oder einem agilen Vorgehensmodell durchführen möchte. Unsere Erfahrungen und auch wissenschaftliche Studien zeigen: In komplexen Projekten, die naturgemäß vielen Änderungen unterworfen sind, ist die Anwendung iterativer Methoden unbedingt empfehlenswert. Welche Vorteile bietet eine agile Vorgehensweise wie Scrum nun Ihnen als Kunde?

Striktes Vorgehen nach Ihren Prioritäten

In Scrum wird strikt nach Prioritäten gearbeitet. Das Team wird daher genau nach den Prioritäten vorgehen, die Sie gesetzt haben. In der Regel sind die Anforderungen in einem Projekt sehr unterschiedlich priorisiert. Es gibt Anforderungen, die unbedingt umgesetzt werden müssen. Es gibt andere Anforderungen, die möglichst umgesetzt werden sollen. Und es gibt Anforderungen, die umgesetzt werden könnten, sofern das Budget dies noch hergibt.

Sollten das Budget oder die zur Verfügung gestellte Zeit nicht ausreichen, um alle Anforderungen umzusetzen, haben Sie zumindest immer die Gewissheit, dass die von Ihnen am höchsten priorisierten Anforderungen in hoher Qualität realisiert werden.

In klassischen Projekten dagegen werden zumeist sämtliche Anforderungen als gleichermaßen notwendig angesehen, was immer dazu führt, dass wichtige Funktionen erst spät im Projektverlauf und unter Zeitdruck implementiert werden – oft zu Lasten der Qualität.

Sie erhalten regelmäßig einen funktionsfähigen Zwischenstand

Das Scrum-Team verpflichtet sich Ihnen gegenüber, in einem gemeinsam festgelegten Zeitraum (zwischen einer und vier Wochen) immer einen aktuellen Stand der Software bereitzustellen. Dieser Stand muss auch lauffähig sein.

Das bedeutet, dass die verschiedenen Anforderungen, die in der Zwischenzeit umgesetzt wurden, problemlos miteinander funktionieren und ineinandergreifen. Sie können die Software in dieser Vorschauversion bereits nutzen und erste Erfahrungen damit sammeln. Wenn Ihnen dabei Anpassungsbedarf auffällt, bietet Ihnen Scrum die Flexibilität, diesen für die nächste Zeit mit einzuplanen.

Sie profitieren von Erkenntnissen aus dem Qualitätsmanagement

In Scrum sind viele Elemente enthalten, die dem Qualitätsmanagement entnommen wurden. So basiert der Sprint-Zyklus von Scrum auf dem Demingkreis (benannt nach William Edwards Deming, einem Pionier im Bereich des Qualitätsmanagements), dem bekannten iterativen Problemlösungsprozess mit den Phasen Plan, Do, Check, Act.

Eine hohe Qualität wird in Scrum-Projekten generell vorausgesetzt, denn Qualität ist nicht verhandelbar. Das bedeutet auch, dass das Team angehalten ist, alle erforderlichen Qualitätssicherungs- und Dokumentationsmaßnahmen durchzuführen, damit Sie auch dauerhaft Freude an der Software haben.

Sie gewinnen mehr Flexibilität

Im Verlauf eines Projektes kann es passieren, dass sich Prioritäten oder Anforderungen verändern – gerade bei umfangreichen Software-Projekten ist dies eher die Regel als die Ausnahme. Dieser Tatsache trägt Scrum Rechnung.

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Prioritäten im Verlauf des Projektes zu ändern oder Anforderungen zu modifizieren. Die einzigen Ausnahmen bilden die Anforderungen, die dem Scrum-Team gerade zur Umsetzung vorliegen; die für den angesprochenen ein- bis vierwöchigen Sprint-Zeitraum vorgesehenen Anforderungen sind fix.

Ihre Arbeitslast verteilt sich besser

In klassischen Software-Projekten besteht für Sie zu Beginn des Projektes die Herausforderung darin, dass Sie schon vor dem Startschuss alle Anforderungen nicht nur vorlegen, sondern diese darüber hinaus auch noch so präzise ausgestalten müssen, dass eine möglichst genaue Aufwandsschätzung möglich ist.

In Scrum wird anders verfahren. Zunächst werden die Anforderungen nur grob vorgegeben und beschätzt. Je höher die Priorität einer Anforderung ist und je näher deren Umsetzung rückt, desto präziser müssen Sie die Anforderung für die Umsetzung ausgestalten. Im Rahmen von sog. Schätzklausuren beschätzt das Team den Aufwand für die von Ihnen vorbereiteten Anforderungen, sodass Sie Kosten-Nutzen-Kalkulationen für die Anforderungen durchführen können.

Die Anforderungen werden somit über die gesamte Projektdauer hinweg fortlaufend verfeinert. Ihre Arbeitslast verteilt sich über den Projektzeitraum und erschlägt Sie nicht zu Beginn des Projektes.

Scrum-Teams arbeiten nachhaltig

Mit der Software-Entwicklung mit Scrum sollen drei Ziele erreicht werden: ein gutes Produkt, zufriedene Kunden und zufriedene Mitarbeiter. Ein Scrum-Team möchte Software entwickeln, die Sie und Ihre Nutzer auch morgen begeistert. Qualitätssicherungsmaßnahmen sind deshalb feste Bestandteile der Realisierung einer Anforderung und werden ohne Wenn und Aber umgesetzt.

Das mag für Sie als Kunde hin und wieder etwas schmerzhaft sein. Dafür aber haben Sie lange Freude an Ihrer mit Scrum entwickelten Software und vermeiden hohe Weiterentwicklungs- und Wartungskosten. Kurzfristige Erfolge auf Kosten langfristiger Ziele sind nicht gewünscht.

Dies gilt auch für die Mitarbeiter des Teams: Vom Team wird erwartet, dass es mit einer nachhaltigen Geschwindigkeit (Sustainable Pace) arbeitet. Zum Scrum-Konzept gehört daher nicht zuletzt, exzessive Überstunden, die die Arbeitsmoral sinken und die Krankenstände steigen lassen, möglichst zu vermeiden. Im Gegenzug können Sie mit einem hochmotivierten Team rechnen, das sich Ihren Projektzielen verschreibt und das Projekt gemeinsam mit Ihnen zum Erfolg führt.

Planen Sie ein Software-Projekt oder die Erweiterung einer bestehenden Anwendung? Möchten Sie agile Entwicklungsmethoden in Ihrem Unternehmen etablieren? Wir beraten Sie gerne und unterstützen Sie in Ihrem Projekt mit unseren als Scrum Master und Product Owner zertifizierten Mitarbeitern. Bitte sprechen Sie uns unverbindlich an.

Weiterführende Informationen

User Stories: Anforderungen aus Nutzersicht dokumentieren
Arbeiten im Scrum-Team: Der visuelle Team-Raum
Scrum: Agile Software-Entwicklung bei //SEIBERT/MEDIA
Agile Software-Entwicklung vs. Wasserfall-Modell: Was die Forschung sagt
Scrum in der Praxis: Papier und Jira


41 Reaktionen zu diesem Beitrag

  1. Arbeiten im Scrum-Team: Der visuelle Teamraum | //SEIBERT/MEDIA Weblog

    [...] Welche Vorteile bietet mir als Kunde ein Scrum-Projekt? User Stories: Anforderungen aus Nutzersicht dokumentieren Scrum: Agile Software-Entwicklung bei //SEIBERT/MEDIA Agile Software-Entwicklung vs. Wasserfall-Modell: Was die Forschung sagt Scrum in der Praxis: Papier und Jira [...]


  2. User Stories: Anforderungen aus Nutzersicht dokumentieren | //SEIBERT/MEDIA Weblog

    [...] Welche Vorteile bietet mir als Kunde ein Scrum-Projekt? Arbeiten im Scrum-Team: Der visuelle Teamraum Scrum: Agile Software-Entwicklung bei //SEIBERT/MEDIA Agile Software-Entwicklung vs. Wasserfall-Modell: Was die Forschung sagt Scrum in der Praxis: Papier und Jira [...]


  3. Ressourcen zu Scrum

    [...] Seibert Media Weblog findet sich ein Text zu der Frage "Welche Vorteile bietet mir als Kunde ein Scrum-Projekt" (Neu [...]


  4. Vorteile von Scrum für den Auftraggeber « Produktmanagement und Vermarktung von Internet-Anwendungen

    [...] Zu den Vorteilen der Anwendung von Scrum gehören die Ausrichtung auf eine hohe Qualität, eine hohe Flexibilität für den Auftraggeber und die frühe Möglichkeit, einen ersten Stand der beauftragten Anwendung einzusehen und testen zu können. Eine Reihe von Vorteilen für die Kunden habe ich in einem aktuellen Artikel für das Blog von //SEIBERT/MEDIA zusammengefasst: „Welche Vorteile bietet mir als Kunde ein Scrum-Projekt?“ [...]


  5. Projektabrechung nach Aufwand: Eine Win-Win-Situation | //SEIBERT/MEDIA Weblog

    [...] von Aufwandsprojekten entsteht dadurch, dass viele Zwischenergebnisse geschaffen werden und eine iterative Arbeitsweise möglich ist. Diese gestattet kurzfristige Reaktionen auf Change Requests: Änderungen führen [...]


  6. Agile Projekte und Scrum in der Praxis: Elemente, Nutzen, Tools, Hürden | //SEIBERT/MEDIA Weblog

    [...] Software-Entwicklung vs. Wasserfallmodell: Was die Forschung sagt Welche Vorteile bietet mir als Kunde ein Scrum-Projekt Jira und Greenhopper: Agile Projekte digital abbilden Projektabrechnung nach Aufwand: Eine [...]


  7. Daily Standup-Meeting: Einsatzbesprechungen für effektive Teamarbeit | //SEIBERT/MEDIA Weblog

    [...] Ways to Split User Stories Agile Software-Entwicklung vs. Wasserfallmodell: Was die Forschung sagt Welche Vorteile bietet mir als Kunde ein Scrum-Projekt Jira und Greenhopper: Agile Projekte digital abbilden Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag [...]


  8. //SEIBERT/MEDIA Weblog » Blog Archiv » Rückblick: Live-Session zu Agilität mit Scrum und Kanban

    [...] Informationen Agile Software-Entwicklung vs. Wasserfallmodell: Was die Forschung sagt Welche Vorteile bietet mir als Kunde ein Scrum-Projekt Jira und Greenhopper: Agile Projekte digital abbilden Projektabrechnung nach Aufwand: Eine [...]


  9. //SEIBERT/MEDIA Weblog » Blog Archiv » Die Scrum-Meetings und ihre Bedeutung

    [...] der Praxis: Elemente, Nutzen, Tools, Hürden (mit den Ergebnissen der State of Agile Survey 2010) Welche Vorteile bietet mir als Kunde ein Scrum-Projekt? Scrum in der Praxis: Papier und JIRA Scrum: Agile Software-Entwicklung bei //SEIBERT/MEDIA [...]


  10. //SEIBERT/MEDIA Weblog » Blog Archiv » Der Beginn eines Happy Ends: Initialer Anforderungs-Workshop für erfolgreiche Projekte

    [...] Welche Vorteile bietet mir als Kunde ein Scrum-Projekt? [...]


  11. Ressourcen zu Scrum | Sebastian Schneider

    [...] Seibert Media Weblog findet sich ein Text zu der Frage “Welche Vorteile bietet mir als Kunde ein Scrum-Projekt” (Neu [...]


  12. //SEIBERT/MEDIA Weblog » Blog Archiv » Scrum in der Praxis: Ein Team startet durch

    [...] Welche Vorteile bietet mir als Kunde ein Scrum-Projekt? [...]


  13. //SEIBERT/MEDIA Weblog » Blog Archiv » Agile-Dienstleistungen von //SEIBERT/MEDIA: Schnelle und gute Lösungen

    [...] Welche Vorteile bietet mir als Kunde ein Scrum-Projekt? [...]


  14. //SEIBERT/MEDIA Weblog » Blog Archiv » Das Review-Meeting in Scrum: “Das haben wir geschafft!”

    [...] Agile Software-Entwicklung bei //SEIBERT/MEDIA Welche Vorteile bietet mir als Kunde ein Scrum-Projekt? Die Scrum-Meetings und ihre Bedeutung Daily Standup-Meeting: Einsatzbesprechungen für effektive [...]


  15. Praxistipps für Entwickler beim Einsatz von Scrum - //SEIBERT/MEDIA Weblog

    [...] Welche Vorteile bietet mir als Kunde ein Scrum-Projekt? [...]


  16. Die ewige Krux: Papier vs. Software im agilen Umfeld - //SEIBERT/MEDIA Weblog

    [...] Welche Vorteile bietet mir als Kunde ein Scrum-Projekt? [...]


  17. Ingo

    Sehr interessanter Artikel zu Scrum-Projekten. “Kurzfristige Erfolge auf Kosten langfristiger Ziele sind nicht gewünscht.” Das sollte meiner Meinung nach die Norm sein bei jeglichen Projekten. Leider sind viele Anbieter und Kunden so sehr auf schnell Erfolge fixiert, dass dies oft vernachlässigt wird und das artet dann später in endlose Flickarbeit aus.


  18. Paul Herwarth von Bittenfeld

    Wohl wahr. Genau das meine ich mit der Nachhaltigkeit der Arbeit. Hohe Folgekosten durch mangelhafte Qualität können die Folge sein, wenn ein Auftraggeber das Team zu stark unter Druck setzt und dann “geschludert” wird.


  19. Projektmanagement: Die Auswirkung von Unsicherheit auf die Wahl eines Vorgehensmodells - //SEIBERT/MEDIA Weblog

    [...] JIRA: Aufgabenmanagement, Scrum und agiles Projektmanagement für Entwickler und Manager Welche Vorteile bietet mir als Kunde ein Scrum-Projekt? Anatomie einer Iteration Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag Dieser Eintrag wurde am [...]


  20. Robin

    I don’t think I’ve ever heard of a scrum strategy before. Very interesting concept, do you still run things this way over a year later?


  21. Martin Seibert

    Yes, we definitely still love Scrum and agile a lot.


  22. Motivationsidee für agile Scrum- und Kanban-Teams - //SEIBERT/MEDIA Weblog

    [...] Welche Vorteile bietet mir als Kunde ein Scrum-Projekt? Agile vs. Wasserfall-Modell: Was die Forschung sagt Praxistipps für Entwickler beim Einsatz von Scrum Agile Projekte und Scrum in der Praxis: Elemente, Nutzen, Tools, Hürden Scrum in der Praxis: Ein Team startet durch [...]


  23. “Management in der agilen Organisation”: Treffen der Agile User Group Rhein-Main am 19. April 2012 in Mainz - //SEIBERT/MEDIA Weblog

    [...] Welche Vorteile bietet mir als Kunde ein Scrum-Projekt? Agile vs. Wasserfall-Modell: Was die Forschung sagt Praxistipps für Entwickler beim Einsatz von Scrum Agile Projekte und Scrum in der Praxis: Elemente, Nutzen, Tools, Hürden Scrum in der Praxis: Ein Team startet durch [...]


  24. Open-Space-Treffen der Agile User Group Rhein-Main: Wie das Format funktioniert und was dahintersteckt - //SEIBERT/MEDIA Weblog

    [...] Welche Vorteile bietet mir als Kunde ein Scrum-Projekt? [...]


  25. Darum sollten Sie beim nächsten Open-Space-Treffen der Agile User Group Rhein-Main dabei sein! - //SEIBERT/MEDIA Weblog

    [...]Agile vs. Wasserfall-Modell: Was die Forschung sagt [...]


  26. Poster: Scrum auf einen Blick – Elemente, Rollen, Abläufe - //SEIBERT/MEDIA Weblog

    [...] Welche Vorteile bietet mir als Kunde ein Scrum-Projekt? [...]


  27. Agile Games: Nächstes Treffen der Agile User Group Rhein-Main am 24.5.2012 in Wiesbaden zum Thema Spiele - //SEIBERT/MEDIA Weblog

    [...] Welche Vorteile bietet mir als Kunde ein Scrum-Projekt? [...]


  28. Management 3.0: Interview mit Christof Braun von bor!sgloger consulting über die Rolle des Managers im agilen Umfeld - //SEIBERT/MEDIA Weblog

    [...] Welche Vorteile bietet mir als Kunde ein Scrum-Projekt?[...]


  29. Poster: Das Open-Space-Konzept – Prinzipien, Regeln, Besonderheiten - //SEIBERT/MEDIA Weblog

    [...] Welche Vorteile bietet mir als Kunde ein Scrum-Projekt? Agile vs. Wasserfall-Modell: Was die Forschung sagt [...]


  30. Scrum: Full Functional Teams im agilen Prozess – Interview mit Kurt Jäger von andrena objects - //SEIBERT/MEDIA Weblog

    [...] Praxistipps für Entwickler beim Einsatz von Scrum [...]


  31. Status Quo Agile: Auswertung einer Studie – Adaption und Nutzen agiler Methoden in Deutschland - //SEIBERT/MEDIA Weblog

    [...] der Fachhochschule Koblenz zur Studie Status Quo Agile Welche Vorteile bietet mir als Kunde ein Scrum-Projekt? Agile vs. Wasserfall-Modell: Was die Forschung sagt Praxistipps für Entwickler beim Einsatz von [...]


  32. Software Craftsmanship und Innovation Games: August-Treffen der Agile User Group Rhein-Main in Wiesbaden am 16.8.2012 - //SEIBERT/MEDIA Weblog

    [...] Welche Vorteile bietet mir als Kunde ein Scrum-Projekt? [...]


  33. 99 Argumente für Scrum: Warum Mitarbeiterteams von Scrum profitieren - //SEIBERT/MEDIA Weblog

    [...] Welche Vorteile bietet mir als Kunde ein Scrum-Projekt? [...]


  34. Kontinuierliches Schätzen in agilen Projekten - //SEIBERT/MEDIA Weblog

    [...] Welche Vorteile bietet mir als Kunde ein Scrum-Projekt? [...]


  35. Scrum-Meetings: Welche Ziele sie haben, was das Team in ihnen macht und was sie dem Kunden bringen - //SEIBERT/MEDIA Weblog

    [...] Welche Vorteile bietet mir als Kunde ein Scrum-Projekt? [...]


  36. Budgetplanung in Scrum-Projekten und Reaktionsmöglichkeiten auf Kostenexplosionen - //SEIBERT/MEDIA Weblog

    [...] Welche Vorteile bietet mir als Kunde ein Scrum-Projekt? Beginn eines Happy Ends: Der Anforderungs-Workshop im Scrum-Projekt [...]


  37. Der Nutzen von Pair Programming - //SEIBERT/MEDIA Weblog

    [...] Welche Vorteile bietet mir als Kunde ein Scrum-Projekt? Beginn eines Happy Ends: Der Anforderungs-Workshop im Scrum-Projekt Projektmanagement: Die Auswirkung von Unsicherheit auf die Wahl eines Vorgehensmodells [...]


  38. Scrum-Projekte: Beschätzungen auf Basis von Story Points - //SEIBERT/MEDIA Weblog

    [...] Welche Vorteile bietet mir als Kunde ein Scrum-Projekt? [...]


  39. Das Agile-Glossar in der //SEIBERT/MEDIA-Infothek - //SEIBERT/MEDIA Weblog

    [...] Welche Vorteile bietet mir als Kunde ein Scrum-Projekt? 99 Argumente für Scrum Das Agile-Dienstleistungsportfolio von //SEIBERT/MEDIA Beginn eines Happy Ends: Der Anforderungs-Workshop im Scrum-Projekt Vorheriger Beitrag Dieser Eintrag wurde am Donnerstag, den 4. Juli 2013 um 09:14 Uhr von Paul Herwarth von Bittenfeld veröffentlicht und ist Teil der Kategorie //Seibert/Media, Arbeitstechniken, Trends. Sie können alle Antworten auf diesen Beitrag durch den RSS 2.0 Feed mitverfolgen. Sie können eine Antwort schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten. Keywords: Agile, Agile Software-Entwicklung, Glossar, Kanban, ScrumVerwandte Artikel: [...]


  40. Scaled Agile Framework: Vortrag von Felix Rüssel über die Adaption von “Agile” auf Enterprise-Ebene - //SEIBERT/MEDIA Weblog

    [...] Welche Vorteile bietet mir als Kunde ein Scrum-Projekt? User-Stories: Anforderungen aus Nutzersicht dokumentieren [...]


  41. Welche Vorteile bietet mir als Kunde ein Scrum-Projekt? | Paul Herwarth von Bittenfeld - Newsline

    […] Welche Vorteile bietet mir als Kunde ein Scrum-Projekt?  http://j.mp/npoWCM #Scrum […]


Eine Antwort hinterlassen





//SEIBERT/MEDIA besteht aus den vier Kompetenzfeldern Consulting, Design, Technologies und Systems und gehört zu den erfahrenen und professionellen Multimedia-Agenturen in Deutschland. Wir entwickeln seit 1996 mit heute über 65 Mitarbeitern Intranets, Extranet-Systeme, Web-Portale aber auch klassische Internet-Seiten. Seit 2005 konzipiert unsere Designabteilung hochwertige Unternehmensauftritte und kommunikative Konzepte. Beratungen im Bereich Online-Marketing und Usability runden das Leistungsportfolio ab.

Zu unseren teils weltweit agierenden Kunden gehören u.a. Accor, Allianz, Atlas MTT, BAD, Deutsche Klinik für Diagnostik, Deutsche Post, Hitachi, Honda Motor, Hotel InterContinental, Institut Fresenius, Kabel Deutschland, Lufthansa, SAP, SGS AG, STA Travel, StepStone sowie viele andere große und kleine interessante Unternehmen.