Confluence Questions 1.0: Wissen strukturieren, Wissensinseln auflösen, Informationen effizient beschaffen

blog_teaser_Confluence_Questions

Das Teilen von Wissen ist in vielen Unternehmen nach wie vor eine Herausforderung. Mitarbeiter sind über verschiedene Abteilungen und Standorte verteilt, arbeiten an unterschiedlichen Projekten und erzeugen immer mehr Wissensinseln, ob sie wollen oder nicht. Wer eine konkrete Frage hat, tut sich oft schwer, den richtigen Ansprechpartner oder in internen Systemen die richtige Antwort schnell zu finden. Diese Herausforderungen will Atlassian mit seinem neuen Produkt Confluence Questions lösen helfen, das in der Version 1.0 ausgeliefert worden ist.

Erfolgsprojekt: Intranet der B. Braun Melsungen AG für den Deutschen Preis für Online-Kommunikation nominiert

blog_teaser_BBraun_Deutscher_Preis_fuer_Online-Kommunikation_140611

Unser Kunde B. Braun Melsungen ist für den Deutschen Preis für Online-Kommunikation 2014 in der Kategorie “Intranet” nominiert! Das von //SEIBERT/MEDIA realisierte B. Braun Knowledge Center BKC hat es es auf die Shortlist geschafft und ist damit unter den letzten sechs Einreichungen. Am heutigen 21. Mai entscheidet in Berlin eine Jury aus 38 Vertretern über die Vergabe der Preise in insgesamt 37 Kategorien. Die Ehrung der Gewinner findet im Rahmen einer abendlichen Gala im Kino International Berlin statt. Wir drücken die Daumen!

Konferenz OOP 2014: //SEIBERT/MEDIA-Experten leiten Workshop zum Thema Schätzen in agilen Projekten

Wie schon im letzten Jahr sind auch 2014 wieder //SEIBERT/MEDIA-Mitarbeiter als Referenten auf der renommierten Konferenz OOP – Software meets Business. Die diesjährige Ausgabe der OOP steht unter dem Motto “Complexity: Managing Today’s Challenges” und findet vom 3. bis 7. Februar in München statt. Unsere Kollegen Paul Herwarth von Bittenfeld und Joachim Seibert werden einen Workshop über “Freud und Leid der Entwickler beim Schätzen ihrer Aufgaben” halten.

User-Experience-Profis einstellen: Vier Tipps von klugen Teams

UX-Fachmann Jared Spool beschäftigt sich in diesem Artikel mit dem Recruiting von Fachleuten, das für ihn kein natürlicher Prozess ist: Er muss gestaltet werden – wie jede User Experience. Die meisten Teams stolpern jedoch in den Hiring-Prozess, indem sie Aktionen von anderen kopieren oder ziemlich exzentrische Schritte einführen. Und es ist schwer, tolle Ergebnisse zu erzielen, wenn man das, was man tut, spontan und nebenbei macht. Vier Techniken sollen helfen, ideale Kandidaten zu identifizieren und ein erfolgreiches Recruiting zu gewährleisten, das das UX-Team tatsächlich weiterbringt.

Hürden bei einer Firmenwiki-Migration zu Confluence und warum es sich lohnt, sie zu überspringen (Teil 2)

Unternehmen, die von ihrem bestehenden Firmenwiki-System auf Confluence umsteigen wollen, müssen einige Hürden nehmen: Die bestehenden Nutzer haben sich gegebenenfalls an die Plattform gewöhnt, ein Systemwechsel ist immer auch ein Trade-off-Geschäft, die Überführung von Bestandsinhalten ist aufwändig und schmerzhaft. Im vorangegangenen Artikel haben wir diese häufig auftretenden Herausforderungen ausführlicher beschrieben. In diesem Beitrag zeigen wir nun, warum sich der Schritt zu Confluence dennoch lohnt und weshalb eine schweißtreibende Migration den Aufwand wert ist.

Die kleinen Geheimnisse des Genius-Designs

Die Entscheidung für den Entwicklungsstil des sogenannten Genius-Designs bringt einem Entwicklungsteam gewaltige strategische Vorteile. Allerdings sind Zeit, Anstrengung und eine Langzeitinvestition nötig. UX-Fachmann Jared Spool zeigt, was Genius-Design ausmacht und wie (und warum) sich mithilfe dieses Ansatzes so phantastische Ergebnisse erzielen lassen.

Fünf gängige Fallgruben beim Prototyping

1_20062013

Prototypen sind ein fabelhafter Weg, um Ideen mit einem Team zu erkunden. Sie verkürzen die Zeit zwischen “So denken wir uns das” und “Oh, kapiert”. Viele Teams tapsen beim Prototyping jedoch in Fallen, die die Effektivität ihrer Arbeit reduzieren. UX-Experte Jared Spool erläutert fünf der am häufigsten auftretenden Stolpersteine.

Wissenstransfer: Paul Herwarth von //SEIBERT/MEDIA spricht auf der Konferenz Agile World 2013 in München

6_Wissenstransfer

Die zweite Ausgabe der Konferenz Agile World 2013 findet am 27. und 28. Juni in München statt. Auch in diesem Jahr drehen sich zahlreiche Vortragssessions und Workshops um alle möglichen Bereiche der agilen Software-Entwicklung und Organisation in Unternehmen und Teams. Unser Kollege Paul Herwarth von Bittenfeld, zertifizierter ProductOwner und ScrumMaster sowie Agile-Coach in Kundenprojekten, ist einmal mehr mit dabei und wird in einem Fachvortrag im Themenblock “Transformationen – Erfahrungen und Konzepte” halten.

Paul Herwarth von //SEIBERT/MEDIA spricht auf dem Enterprise Lean Startup Day 2013 in Hamburg

01_08012013

Am 14. Februar 2013 findet in Hamburg der Enterprise Lean Startup Day 2013 statt, den die geschätzten Kollegen von it-agile organisieren. Und //SEIBERT/MEDIA ist dabei: Unser Mitarbeiter Paul Herwarth von Bittenfeld wird als Speaker auftreten und auf der Konferenz Einblicke in seine Erfahrungen mit der Entwicklung des Egotracking-Tools TwentyFeet im Scrum-Team und nach dem Lean-Startup-Konzept geben.