Aufgabenmanagement: Argumente für JIRA

Aufgaben geraten in Postfächern oder gar in der Zettelwirtschaft in Vergessenheit. Gerade interne Projekte und auch Qualitätssicherungsprozesse leiden in vielen Unternehmen unter solchen ineffizienten Abläufen. JIRA hingegen ermöglicht ein professionelles und systematisches Aufgabenmanagement.

Wikiphobie: Der Umgang mit Wiki-Zweiflern

Die Wikiphobie gehört zu den größten Hemmnissen bei der Etablierung eines Enterprise Wikis. Wiki-Fachmann Stewart Mader macht einen streitbaren Vorschlag über den richtigen Umgang mit Kollegen, für die die Idee, online zusammenzuarbeiten, absolut unvorstellbar ist.

Globales Suchmaschinen-Marketing darf nicht nur auf Google setzen

Googles Allmacht mag hierzulande selbstverständlich sein, doch wenn man Online-Marketing für weltweit agierende Unternehmen durchführt ist man gut beraten, sich nicht ausschließlich auf den Branchenprimus zu konzentrieren. Ein Blick über den Tellerrand.

Die Angst, Wissen zu teilen

Die Akzeptanz eines Wikis durch die Mitarbeiter ist ein kritischer Faktor bei der Wiki-Einführung und manch ein Kollege mag befürchten, an Wert für das Unternehmen zu verlieren, wenn er sein Wissen preisgibt. Die Wiki-Realität sieht jedoch ganz anders aus: Von der aktiven Beteiligung profitierten das Unternehmen, die Kollegen und der Mitarbeiter gleichermaßen.

Wie geht es weiter mit Ihrer TWiki-Instanz?

Der Urgroßvater aller Enterprise-Wiki-Systeme wird nicht weiterentwickelt Während MediaWiki sich schon immer vornehmlich auf öffentliche Wikis konzentriert hat und erst …

Scrum: Agile Software-Entwicklung bei //SEIBERT/MEDIA

Insbesondere in der Software-Entwicklung ist immer wieder die Rede von „Agilem Projektmanagement“ oder „Scrum“. Thema dieses einführenden Artikels sind die Prinzipien und Potenziale von Scrum.