Wiki Adoption: Why there’s no Reason to be Scared of Sharing Knowledge

If in the opening phase of a wiki adoption it should be difficult to activate employees to participate, this is often because employees haven’t been properly brought up to speed and misunderstand the whole idea of a wiki. One symptom of this is the fear of sharing knowledge.

111 Reasons why you need an Enterprise Wiki

At //SEIBERT/MEDIA, we’ve been doing our work on a wiki for years. Through our day-to-day work as well as through dozens of enterprise wiki projects, we’ve experienced – thanks to innumerable different example cases – how useful and valuable a wiki can be on a number of levels. Therefore, we believe it is high time to compress the arguments for a wiki into the limited space offered by tweets to make our points as efficiently as possible.

Wiki-Einführung: Warum die Angst, Wissen zu teilen, unbegründet ist

Wenn sich in der Anfangsphase einer Wiki-Einführung die Mitarbeiteraktivierung und die Beteiligung am Wiki als problematisch erweisen, liegt das häufig daran, dass Mitarbeiter nicht abgeholt werden und sie das Wiki-Konzept missverstehen. Eine Ausprägung dessen ist die Angst, Wissen zu teilen. Diese beruht allerdings auf Missverständnissen und falschen (negativen) Erwartungen.

Hofläden, Supermärkte und Firmenwikis: Misstrauen oder Offenheit?

Die Entscheidung eines Bauern, seine Waren vor die Tür zu stellen und eine Kasse des Vertrauens zu installieren, ist vergleichbar mit dem Wechsel von einem klassischen Intranet zu einem Unternehmenswiki. Während dem Bauern die Entscheidung jedoch nicht leicht fällt und er berechtigte Zweifel hegt, kann das Unternehmen von der Kultur der Offenheit nur profitieren.

Buzzwords – weniger ist manchmal mehr

Sie sprudeln inflationär aus jedem berufenen Munde und das Marketing liebt sie: Buzzwords. Bei allem Verständnis für die Notwendigkeit international verständlicher Begriffe plädiert der Artikel dafür, die innig verehrten Schlagwörter nicht überzustrapazieren.