Atlassian Summit 2013: Impressions From Yesterday’s Ecosystem Partner Day #summit13

The worldwide Atlassian community has come together again. During October 1-3 the Atlassian Summit 2013 takes place in San Francisco. On tap are trainings, state of the union talks, presentations, sessions, panels, and of course a lot of networking. A //SEIBERT/MEDIA delegation is also on site. Before the proper initiation, Atlassian had an Ecosystem Partner day on. Here are some impressions.

Stoos in Action OPENCHANGE am 4.10.2013: Der Stoos Satellite Rhein-Main überträgt die Konferenz live im //SEIBERT/MEDIA-Office

Wie funktionieren moderne Organisationen? Wie können Unternehmen so transformiert werden, dass sie nicht wie toten Maschinen, sondern wie lebende Organismen arbeiten? Wie können Organisationen auf die intrinsische Motivation der Mitarbeiter bauen, um mit Innovationen Kunden zu begeistern? Was bedeutet es, solche Unternehmen zu “managen”? Diese Fragen werden im Rahmen des “Stoos in Action OPENCHANGE” aufgeworfen und diskutiert: Diese dezentrale Konferenz findet am 4. Oktober 2013 statt und versteht sich als komplett virtuelle Plattform für Austausch und Partizipation zu den oben genannten Themen. Der Stoos Satellite Rhein-Main ist dabei und überträgt das Event am kommenden Freitag im Office von //SEIBERT/MEDIA.

Atlassian Summit 2013: Initial Keynote Will Be Broadcasted Live On Wednesday At 9 AM PST

The worldwide Atlassian community has come together again. During October 1-3 the Atlassian Summit 2013 takes place in San Francisco. On tap are trainings, state of the union talks, presentations, sessions, panels, and of course a lot of networking. A //SEIBERT/MEDIA delegation is also on site. Traditionally, the first Summit day will be a a warming-up with trainings and user education. The proper initiation will be on Wednesday at 9 AM PST. And you can sit in on live: the initial keynote will be broadcasted on the web.

Präsentation: Social Intranets mit Confluence aufbauen

Confluence von Atlassian hat in den letzten Monaten und Jahren den Weg vom reinen Firmenwiki zur Enterprise-Social-Collaboration-Plattform konsequent verfolgt. Wie funktioniert aber die Etablierung eines solchen Systems gerade in großen, hierarchisch organisierten Unternehmen und Konzernen? Welche Hürden sind zu überwinden? Welche Herangehensweise ist sinnvoll? Im Rahmen des ersten Kundentreffens unseres Atlassian Enterprise Clubs hat //SEIBERT/MEDIA-Geschäftsführer Martin Seibert einen Vortrag zum Thema “Building Social Intranets with Confluence” gehalten und bietet Antworten. In diesem Artikel sehen Sie eine Aufzeichnung der Präsentation und die Folien.

Speichernutzung und Anforderungen von Confluence

Das Management der Confluence-Performance und der Speichernutzung hängt immer von den verfügbaren Ressourcen ab. Confluence läuft schneller, wenn es viel Speicher für seine Caches hat, aber das System läuft auch gut in Low-Memory-Umgebungen, wenn es entsprechend getunt ist. Hier finden Sie einige Tipps zur Speichernutzung von Confluence.

Intuitive Mikrointeraktionen entwickeln

Den Kern aller interaktiven Erlebnisse bilden zahlreiche Mikrointeraktionen – die kleinen Details, die dafür sorgen, dass die Anwendung funktioniert. In diesem Artikel geht User-Experience-Experte Jared Spool auf die verschiedenen Facetten und Typen solcher Mikrointeraktionen ein und verdeutlicht, warum diese für den Nutzer intuitiv sein müssen und wodurch sie intuitiv werden.

Fragen? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!

Fill out my online form.