Fachbuch “Enterprise Wikis” in der Rhein-Main-Presse

“Enterprise Wikis – Die erfolgreiche Einführung und Nutzung von Wikis in Unternehmen” vom //SEIBERT/MEDIA-Autorenteam Martin Seibert, Sebastian Preuss und Matthias Rauer ist kürzlich im Gabler-Verlag erschienen und jetzt bei Amazon erhältlich. Unser Fachbuch findet erfreulich weite Beachtung. Unlängst hat es “Enterprise Wikis” mit einem ausführlichen Artikel in den Wirtschaftsteil der Rhein-Main-Presse geschafft, zu der der Wiesbadener Kurier, das Wiesbadener Tageblatt, die Wormser Zeitung und andere regionale Blätter gehören.

Zendesk Roadshows: Zendesk-Trainings in Ihrer Nähe

Das webbasierte SaaS-Tool Zendesk ermöglicht die Kommunikation zwischen Endnutzern einer Online-Anwendung und dem Support in einem zentralen System und hilft, alle externen oder internen Supportanfragen im Unternehmen schnell und effizient zu verwalten und beantworten. Nun stellt sich Zendesk intensiv in Deutschland vor: mit den Roadshows. Als deutscher Zendesk-Partner unterstützt //SEIBERT/MEDIA diese Events und ist bei allen Terminen organisierend und durchführend mit dabei. Sie sind herzlich eingeladen, die professionelle Helpdesk-Anwendung in Ihrer Nähe kennenzulernen!

Sechs epische Mächte im Kampf gegen Ihre Megamenüs

Aufklappbare Megamenüs scheinen auf der ersten Blick die Ideallösung zu sein, um trotz sehr vieler Kategorien eine schlanke Navigation zu realisieren. Doch der Schein trügt, denn die Nutzungsgewohnheiten der User lassen das Megamenü häufig zum Problemkind werden. Usability-Experte Jared Spool hat mit seinem Team sechs “epische Mächte” identifiziert, die sich gegen das Megamenü verschworen haben.

Confluence 4.0 ist erschienen!

Nach einem Jahr Entwicklungszeit hat die australische Software-Schmiede Atlassian nun das größte Release in der Confluence-Geschichte ausgeliefert: Die Firmenwiki-Software ist seit dem 19. September 2011 in der Version 4.0 erhältlich. Man hat es nicht beim Feinschliff belassen, sondern das System stellenweise tüchtig umgekrempelt!

//SEIBERT/MEDIA zieht um: Ab 26.9.2011 neue Adresse, am 22. und 23.9. eingeschränkte Erreichbarkeit

1_Weblog_Grafik

Wir beziehen neue Büros in der Wiesbadener City und haben schon ab 26. September 2011 eine neue Postanschrift. Zu Beginn unseres Umzugs baut unsere IT am 22. September unsere interne Infrastruktur inklusive aller Server ab. Daher werden wir an diesem Tag ab 12:00 Uhr und am folgenden Freitag leider nicht per E-Mail und telefonisch nur eingeschränkt erreichbar sein.

Die Retrospektive im agilen Prozess: No time to improve?

2_retro-plusdelta24

Die Retrospektive ist ein fest vorgesehenes Meeting im Scrum-Framework und wohl das wichtigste von allen, denn es ist das Instrument, das für die stetige Verbesserung des Teams und seiner Zusammenarbeit sorgt. In diesem Artikel werden Ablauf, Inhalte und Potenziale der Retrospektive beschrieben.

Website-Konzeption: Fünf Schritte zum ersten Web-Layout

3_personas

Was passiert eigentlich, bevor wir unseren Kunden die ersten richtigen Layouts präsentieren? Welche Schritte sind vorher nötig, damit die Website nicht nur gut aussieht, sondern auch die strategischen Ziele erfüllt und von den Usern bedienbar ist? Die meisten Konzeptphasen von Website-Projekten laufen bei //SEIBERT/MEDIA nach einem ähnlichen Schema ab, das hier kurz erläutert werden soll.

Unit-Tests in der Software-Entwicklung

4_guilty-code

Nach unserer ausführlichen Betrachtung von Akzeptanztests in der Software-Entwicklung widmen wir uns nun dem anderen Ende im Spektrum der Software-Tests: dem Testen von konkretem Code, im Extremfall von einzelnen Zeilen. Ein Unit-Test (auch Modultest oder Komponententest) ist ein ganz basaler Test einer einzelnen konkreten Funktionalität bzw. Funktion oder Methode.

Apache CouchDB: Eine NoSQL-Datenbank zum Entspannen

5_couchdb_logo

Für kaum eine Herausforderung in der Informatik wurden und werden so viele unterschiedliche Lösungsansätze entwickelt wie für die effiziente Speicherung und Verwaltung sehr großer Datenmengen. Doch was vor zehn Jahren noch als sehr groß galt, ist heute nicht mehr sonderlich beeindruckend. In großen sozialen Netzwerken sind Datenmengen im Terabyte-Bereich an der Tagesordnung, bei denen klassische Lösungen nicht mehr greifen. NoSQL-Datenbanken wie Apache CouchDB sind genau für solche Szenarien entwickelt worden und werden immer populärer. Wir sehen uns exemplarisch das NoSQL-System CouchDB an.

Fragen? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!

Fill out my online form.