“Bridging the Gap: JIRA über Konzerngrenzen hinweg skalieren” – Vortrag von Tobias Anstett (K15t Software)

15. April 2014 von Matthias Rauer

Das zweite Treffen des Atlassian Enterprise Clubs von //SEIBERT/MEDIA am 13. März 2014 in Wiesbaden war ein voller Erfolg: Etwa 60 Teilnehmer konnten im Rahmen von Vorträgen, einer Themenwerkstatt im Open-Space-Stil und einem anschließenden Treffen der regionalen Atlassian User Group zahlreiche Anregungen finden und sich intensiv zu spezifischen Fragestellungen austauschen. Einen der Vorträge hat Tobias Anstett (K15t Software) gehalten und in diesem ein Projekt zur Skalierung und Synchronisierung von JIRA vorgestellt. Hier ist die Aufzeichnung.

Vortrag “Git in the Enterprise” – Jens Schumacher (Atlassian) beim Atlassian Enterprise Club von //SEIBERT/MEDIA

9. April 2014 von Matthias Rauer

Am 13. März 2014 hat in Wiesbaden das zweite Treffen des Atlassian Enterprise Clubs von //SEIBERT/MEDIA stattgefunden. Dieses erfolgreiche Event mit und 60 Teilnehmern war JIRA und den Entwicklungs-Tools von Atlassian gewidmet: Praxisnahe Vorträge, eine Themenwerkstatt im Open-Space-Format und ein anschließendes Treffen der Atlassian User Group Rhein-Main haben reichlich Impulse, Einblicke und Möglichkeiten zum intensiven Austausch geboten. Einen Vortrag mit dem Titel “Git in the Enterprise” hat Jens Schumacher von Atlassian gehalten. Hier ist die Videoaufzeichnung.

Der Deployment-Workflow von Bamboo

7. April 2014 von Matthias Rauer

Der Deployment-Flow von Atlassians Continuous-Integration-Server Bamboo ist in der Version 5.4 so nahtlos wie nie zuvor. Er bietet Informationen darüber, was deployt wird und welchen Status die Produktivsystem nach einem Rollback haben wird. Was genau wird im nächsten Release ausgeliefert? Welche Funktionalitäten würden verlorengehen, wenn das Release zurückgerollt werden müsste, das etwas kaputt gemacht hat? Ist jenes spezifische Issue in die Produktion deployt worden? An Antworten auf diese Fragen zu gelangen, ist jeweils eine Sache weniger Klicks.

//SEIBERT/MEDIA besteht aus den vier Kompetenzfeldern Consulting, Design, Technologies und Systems und gehört zu den erfahrenen und professionellen Multimedia-Agenturen in Deutschland. Wir entwickeln seit 1996 mit heute über 65 Mitarbeitern Intranets, Extranet-Systeme, Web-Portale aber auch klassische Internet-Seiten. Seit 2005 konzipiert unsere Designabteilung hochwertige Unternehmensauftritte und kommunikative Konzepte. Beratungen im Bereich Online-Marketing und Usability runden das Leistungsportfolio ab.

Zu unseren teils weltweit agierenden Kunden gehören u.a. Accor, Allianz, Atlas MTT, BAD, Deutsche Klinik für Diagnostik, Deutsche Post, Hitachi, Honda Motor, Hotel InterContinental, Institut Fresenius, Kabel Deutschland, Lufthansa, SAP, SGS AG, STA Travel, StepStone sowie viele andere große und kleine interessante Unternehmen.