Atlassian Data Center vs. Server: Wann ist der Kauf von Data-Center-Produkten sinnvoll?

Atlassian bietet für seine Produkte Confluence, JIRA und Bitbucket neben den Server- und Cloud-Versionen auch Data-Center-Deployments an. Viele Kunden denken darüber nach und fragen uns, wann Data Center die bessere Wahl im Vergleich zu Server ist. Die Server- und Data-Center-Produkte unterscheiden sich im Hinblick auf die Anwenderfunktionen ja nicht. Es gibt keine pauschale Antwort darauf, sie ist stark abhängig vom jeweiligen Unternehmen, seinen Prozessen, seinen Prioritäten und vor allem der Frage, wie geschäftskritisch die eingesetzten Atlassian-Tools sind.

Grauenvolles UX-Design – Wenn Böse-Sein die perfekte Technik ist

Ein interdisziplinäres Team mit vielen konträren Meinungen, das feststeckt und über Features und Geschäftsziele diskutiert, aber nicht über das Nutzererlebnis. Wie kann ein solches Team das UX-Design seines Produkts verbessern? Jared M. Spool schlägt eine Übung vor, in der das Team Ideen entwickelt, wie das UX-Design verschlechtert und zu einer wahren Höllenreise für den Nutzer gemacht werden kann! Dieser Trick führt dazu, dass alle Beteiligten – ohne es zu merken – die wichtigsten UX-Grundlagen kennenlernen und sich erstmals gemeinsam auf die Reise des Users fokussieren.

JIRA im Wissensmanagement

JIRA und Wissensmanagement – passt das zusammen? JIRA ist ein Tracking- und Projektmanagement-System zur Verwaltung von Aufgaben, User Stories, Epics und Projekten. Ist das Wissen? Wissen basiert immer auf Informationen, und davon gibt es in JIRA reichlich: Jede Detailaufgabe in einem Projekt ist hier beschrieben, hier findet die Planung statt, hier sind Abhängigkeiten abgebildet, hier werden Anforderungen in eine Reihe zuweisbarer Aufgaben übertragen. In einem unserer letzten interaktiven Webinare haben wir uns angesehen, was JIRA im Bereich Wissensmanagement leisten kann.

Fünf Anzeichen, die einen Wechsel zu Confluence Data Center nahelegen

Viele wachsende Unternehmen – speziell wenn sie im Enterprise-Stadium ankommen – erreichen auf ihrer Reise mit Confluence irgendwann einen Punkt, an dem ihre Anforderungen über das hinausgehen, was ein einzelner Server leisten kann. Und es gibt einige Anzeichen dafür, dass der Wendepunkt erreicht ist und Unternehmen sich ersthaft Gedanken über ein Upgrade auf Confluence Data Center machen sollten.

Mit draw.io für Confluence Geschäftsprozesse verbessern

In jedem Unternehmen gibt es zahlreiche Workflows, die optimiert werden können. Und es ist einfacher, Bereiche zu erkennen, in denen ein Prozess verbessert werden kann, wenn er visualisiert ist. So einen Prozess habe ich mir einmal vorgenommen und dabei gleich die Gelegenheit genutzt, mich mal mit draw.io für Confluence vertraut zu machen. In diesem Beitrag beschreibe ich die Evolution dieses Workflows und die Möglichkeiten, die draw.io mir bei der Visualisierung bietet.

Design Thinking: Der Design- und Requirement-Lebenszyklus

Was passiert eigentlich im Hinblick auf Design Thinking, wenn die Entwicklung des Produkts begonnen hat? Denn: Design Thinking geht kontinuierlich weiter. In einem Vortrag, den wir bei einem gemeinsamen Event des Design Thinking Meetups Frankfurt und des Lean Startup Circle Rhein-Main in unserem Office mitgeschnitten haben, widmet sich Boris Bezirtzis, User-Experience-Experte bei SAP, Design Thinking im Kontext längerer Projekte. Hier ist die Aufzeichnung.

DevOps und Agile – Gegner oder Freunde? (Teil 1)

Für manchen Betrachter mögen Agile und DevOps wie grundsätzlich unterschiedliche Konzepte erscheinen. In diesem Zusammenhang setzen viele Leute jedoch Agile mit Scrum und DevOps mit Continuous Delivery (CD) gleich. Diese Simplifizierung erschafft unnötige Reibung zwischen Agile und DevOps, denn tatsächlich kommen sie bestens miteinander aus. In diesem Artikel wollen wir uns mit den praktischen Verbindungen zwischen diesen Konzepten beschäftigen und einen Blick unter die Oberfläche von Scrum und CD werfen.

Die neue Use-Case- und Plugin-Bibliothek für Atlassian-Add-ons in unserer Infothek

Der Atlassian Marketplace ist riesig: Hunderte Hersteller bieten auf der Plattform tausende Add-ons für alle erdenklichen Szenarien an. Und dort die richtigen Lösungen im Hinblick auf bestimmte Problemlösungen und Anwendungsfälle zu suchen und zu finden, ist nicht so einfach. Um Ihnen den Überblick zu erleichtern, haben wir eine Vorauswahl getroffen und ausgereifte Plugin-Lösungen für Use-Cases zusammengesucht, nach Kunden uns immer wieder fragen. Das Ergebnis ist die neue Plugin-Bibliothek in unserer Infothek.

Fragen? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!

Fill out my online form.