All posts by Angie Weck

Angela Weck ist Germanistin, war als Chefredakteurin in einem Fachverlag für wissenschaftliche Fachzeitschriften tätig und mehr als 10 Jahre Senior Texterin und Seminarleiterin in einer Agentur für Personalmarketing und Employer Branding. Seit 2021 arbeitet sie im Bereich Redaktion und Content Management bei //Seibert/Media.

Make it work – die Zukunft der Arbeit und wie Google-Technologie die Transformation unterstützt

Google Enterprise Days

Nicht nur, aber gerade im letzten Jahr, seit dem Beginn der Corona-Pandemie, hat sich die Art und Weise, wie wir arbeiten, extrem verändert. Unternehmen müssen sich an die geänderten Bedürfnissen von Angestellten und Kunden anpassen. Für diese Herausforderung sind sie unterschiedlich aufgestellt. Wie kann es gelingen, die eigene Transformation gut zu bewältigen?
Tauchen Sie in diesem Beitrag in die Rahmenbedingungen dazu ein, wie Sie diese auch bei sich einrichten können und warum Werkzeuge viel, aber nicht alles sind.

Make it smart – mit Google-Cloud-Technologien Daten nicht nur sammeln, sondern nutzen!

Der Großteil der tagtäglich erzeugten 2,5 Trillionen Bytes (!) an Daten wird nach wie vor lediglich gesammelt – und das war’s. Strukturiertes Data Mining, also die Auswertung riesiger Datenmengen, um Zusammenhänge und Regelmäßigkeiten zu erkennen, oder auch nur ein einfacher Zugang sind oft nicht existent. So werden Chancen vertan, schlimmer noch: Die eigene Position am Markt kann gefährdet sein. Eine Lösung? Der Weg in die Google Cloud – genauer gesagt: die Data Cloud.

Make it better – Nachhaltigkeit oder: Wie Google-Technologie helfen kann, die Umwelt zu schützen

Umweltverträglichkeit oder, wenn Ihnen der Begriff besser gefällt, ökologische Nachhaltigkeit sind nicht nur Buzzwords, um in Diskussionen zu punkten. Denn die Erde verändert sich so schnell wie nie zuvor in ihrer Geschichte. Wie auch Ihr Unternehmen seinen CO2-Fußabdruck tatsächlich verringern kann, was Energieverbrauchsdaten in Echtzeit bewirken und was Google Cloud damit zu tun hat, erfahren Sie in diesem Beitrag.

“Tu mal lieber die Möhrchen” – Wie bekommt man mehr Nachhaltigkeit ins Unternehmen?

Tu mal lieber die Möhrchen Nachhaltigkeit

Unser Nachhaltigkeitsteam hat die Entwicklung ab Juni 2020 vorangetrieben: Wir haben den Wert “Nachhaltigkeit” als neuen Unternehmenswert aufgenommen und einen Nachhaltigkeitskodex eingeführt, bieten Dienstfahrräder und ein veganes Mittagessen pro Tag, sind ins Programm Ökoprofit eingestiegen. Es war aber klar, dass das allein nicht reicht. Und so entstand die Idee, dass ein firmenweites Spiel, bei dem es darum geht, nachhaltiges Handeln in den Fokus zu rücken, doch eigentlich eine gute Sache wäre. Gesagt, getan! Der Name, des Spiels, ein klein wenig inspiriert durch Helge Schneider: “Tu mal lieber die Möhrchen.” In diesem Artikel erfahrt ihr, was es damit auf sich hat.

Moderne Organisationsentwicklung: Was kommt nach agilen Teams?

Dass Selbstreflexion wichtig ist, ist nicht neu, vor allem nicht für agile Organisationen wie unsere. Dass nach der Ursachenforschung auch konkrete Maßnahmen erfolgen, um erkannte Herausforderungen zu lösen, ist der logische nächste Schritt. Und was wir in unserem individuellen Fall unternehmen, um mit starkem Wachstum, Entscheidungen und Partizipation möglichst nachhaltig umzugehen, wollen wir offen dokumentieren – unter anderem in “Echt jetzt? Seibert Media denkt Agilität neu”, dem neuen Podcast von Jo, Sarah und Ralf. Hier ist die Pilotfolge zu hören.