All posts by Maximilian Boos

Moderne Zusammenarbeit in der Automobilindustrie: Einführung der Google G Suite bei NGK SPARK PLUG

Einblicke in echte Kundenprojekte von Software-Einführungen sind oft besonders interessant, weil sie zeigen, welche Ansätze in der Praxis funktionieren können und inwiefern die initialen Anforderungen schließlich mit der realen Umsetzung übereinstimmen. Bei unserem digitalen Google Enterprise Day im vergangenen Frühjahr haben Karl Schüle und Tim Völker von NGK SPARK PLUG einen solchen Einblick mit uns geteilt und ein vorläufiges Fazit zur Einführung der Google G Suite in einem großen Teilbereich des Unternehmens gezogen.

G Suite: Veränderte Arbeitsweisen mit der Office-Lösung von Google

Google Cloud Google G Suite

Worin unterscheidet sich das Konzept der G Suite von klassischen Office-Lösungen und konkurrierenden Produkten wie Microsoft 365? Was kann sich mit Google Cloud in einem Unternehmen zum Positiven verändern? Ein Vortrag von Jeremy Rome gibt er einen Einblick, was die Office-Alternative von Google so mächtig macht und warum sich ein Umstieg von Microsoft auf die G Suite für Unternehmen lohnt.

Integration der Google G Suite in das Linchpin-Intranet und Atlassian Confluence

G Suite Integration Linchpin-Intranet

Heute kommt es in Unternehmen in immer stärkerem Maße auf die Integration zwischen Software-Systemen an. Ein Linchpin-Intranet auf Basis von Atlassian Confluence bietet eine solche Integrationsmöglichkeit für die Google G Suite. Dadurch sind wir in der Lage, schnell und einfach Docs, Präsentationen oder auch ganze Google-Drive-Verzeichnisse direkt in Intranet- bzw. Confluence-Seiten einzubinden und hier dynamische Ansichten verfügbar zu machen. Wie das funktioniert, zeigt unser Demovideo.

Sicherheit bei der Remote-Arbeit mit Google Chrome Enterprise, G Suite und Chromebooks

Google G Suite Remote-Sicherheit

Wie lässt sich bei der Remote-Arbeit ein möglichst hohes Maß an Sicherheit gewährleisten? Dieser Frage ist Daniele Esposito von Google in einem Vortrag bei unserem Google Enterprise Day 2020 nachgegangen. Darin zeigt er, inwiefern die Kombination aus Chromebooks als Hardware und Chrome Enterprise sowie Google G Suite als Software eine sinnvolle Lösung für sicheres mobiles Arbeiten ist – nicht zuletzt im Home-Office und in Remote-Szenarien. Hier ist das Video zur Session.

Digitaler Google Enterprise Day am 4. Juni 2020: Moderne Infrastruktur und flexible Zusammenarbeit im Fokus

Google Enterprise Day 04.06.20 Artikelbild

Die aktuelle Situation, in der ganze Organisationen ihre Arbeitsweisen und Prozesse innerhalb kürzester Zeit umstellen mussten, zeigt sehr gut auf: Eine moderne Infrastruktur und eine flexible Zusammenarbeit sind für Unternehmen wichtiger denn je. Wie Sie die Voraussetzungen dafür schaffen können, darüber möchten wir mit Ihnen beim digitalen Google Enterprise Day am 4. Juni diskutieren, zu dem wir Sie herzlich einladen!

Home-Office und Remote-Zusammenarbeit mit der Google G Suite – Webinar am 24. April 2020

Für die meisten Unternehmen und ihre Mitarbeiter ist die Situation, von zu Hause arbeiten zu müssen, etwas Neues. Damit gehen große Herausforderungen einher. Wie kann Zusammenarbeit denn funktionieren, wenn jeder für sich alleine im Home-Office sitzt? Wie funktionieren Meetings ohne Meetingräume und Telefonanlage? Wie teilen wir Dokumente und wie arbeiten wir gemeinsam an Inhalten? Antworten auf diese Fragen geben wir in unserem Webinar zur Google G Suite am 24. April 2020.

NGK SPARK PLUG – We Work Together: Erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Google G Suite

Google G Suite NGK SPARK PLUG

NGK SPARK PLUG ist einer der weltweit führenden Automobilzulieferer. Mit seinem Hauptsitz in Japan, 41 Konzerngesellschaften, 29 Produktionsstätten und vier technischen Zentren ist NGK SPARK PLUG ein global agierendes Unternehmen mit über 16.000 Mitarbeitern. Die Organisation stand vor der Herausforderung, die in die Jahre gekommene IT-Infrastruktur abzulösen und die Zusammenarbeit der verteilten Mitarbeiter zu verbessern. Welchen Beitrag die Einführung der Google G Suite dazu geleistet hat, diese Herausforderungen zu meistern, erfahren Sie in diesem Blog-Artikel.

Wie die Google G Suite die IT in Agenturen entlastet

Google G Suite Admin-Tools

Die Verwaltung von Benutzern und Daten sowie die Administration verschiedener Office-Lösungen und eigener Systeme bindet viele Ressourcen in der IT von Agenturen. Dabei können Wissensinseln im Hinblick auf Konfigurationen entstehen und Abhängigkeiten der unterschiedlichen Systeme untereinander Probleme bereiten. Regelmäßige Sicherheits-Updates der Anwendungen und Systeme gehen mit Ausfallzeiten einher und führen zu Auslastungsspitzen, die teils Wochenendarbeiten erfordern. Das stresst Ihre Mitarbeiter und kostet Sie regelmäßig zusätzliches Geld. Die Cloud-basierte Google G Suite als Office-Software kann den IT-Teams in Agenturen viele dieser Kopfschmerzen ersparen.

Schnelle Kommunikation in Agenturen: Chat- und Meetinglösungen mit der Google G Suite

Einfache Kommunikation in Agenturen mit Hangouts Meet und Chat und dem Jamboard

In Agenturen fällt ein hoher Abstimmungsaufwand an. Intern wie auch extern mit Kunden ist eine schnelle Möglichkeit für den Austausch essenziell. Telefonate sind nicht immer möglich und Telefonkonferenzen recht aufwändig durchzuführen. Prototypen und Grafiken lassen sich zwar auch per Mail oder auf anderem Wege teilen, aber diese Art der Kommunikation ist sehr langsam. Eine Kombination aus beiden Optionen kann wiederum verwirrend sein, wenn der Kunde beispielsweise während einer Präsentation auf ganz anderen Folien unterwegs ist als auf denen, über die Sie gerade am Telefon sprechen. Wie die Google G Suite all diese Aspekte vereint und die Kommunikation in Agenturen beschleunigt, erfahren Sie in diesem Artikel.