All posts by Paul Herwarth von Bittenfeld

Zehnmal Tools4AgileTeams: Stimmen und Erinnerungen zur Jubiläumskonferenz

Tools4AgileTeams

Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der Tools4AgileTeams-Konferenz hat unser Orga-Team mal ein paar Stimmen, Erinnerungen und Anekdoten von Freunden, Wegbegleitern und Verantwortlichen eingesammelt. Daraus ist ein gut gelauntes Feedback-Potpourri geworden, in dem wir darauf zurückblicken, wie alles begann und was sich seitdem getan hat.

Eine Reise zum Mars: Die Business-Agility-Transformation der BD Rowa (Tools4AgileTeams 2021)

Business Agility

Eine SAFe-Implementierung ist ein komplexes Vorhaben – gerade dann, wenn man es nicht bei der Einführung einiger Agile Release Trains belässt, sondern ins Gebiet von Business Agility vorstoßen will. Zwar bietet das Scaled Agile Framework dafür einige gut entwickelte Business-Agility-Komponenten, dennoch handelt es sich insgesamt um eine Expedition in weitgehend unerforschtes Terrain. Eine solche Reise hat die BD Rowa unternommen, wohlgemerkt mitten in der Pandemie mit all ihren komplexen Herausforderungen – und Erika Schüttfort und Thorsten Janning haben in ihrer Keynote auf der Tools4AgileTeams-Konferenz 2021 von dieser Unternehmung berichtet.

Apps für Atlassian Cloud entwickeln mit Forge

TechTalk Atlassian Cloud Forge

Zu den großen Vorteilen der Atlassian-Systeme Jira, Confluence und Bitbucket gehört die Erweiterbarkeit – das gilt mittlerweile auch für die Cloud-Versionen dieser Anwendungen. In diesem Zusammenhang gibt es eine Neuerung, die alle Teams betrifft, die Apps für Atlassian Cloud bauen: Mit Forge hat der Hersteller eine neue Cloud-Development-Plattform ausgeliefert, die ihren Vorgänger Connect ersetzt. Neue Apps und Integrationen für die Cloud-Versionen von Jira, Confluence und Bitbucket werden auf absehbare Zeit nicht an dieser Plattform vorbeikommen. Wenn das kein Grund ist, sie mal in einem TechTalk vorzustellen!

Business Intelligence mit Google Cloud, Big Query und Data Studio

Google Data Studio Artikelbild

Wozu genau braucht es Business Intelligence? Wie können wir Rohdaten verwalten, weiterverarbeiten und schließlich sinnvoll analysieren? In ihrer Session von den Google Enterprise Days 2021 bieten Armin und Kai Einblicke in den Business-Intelligence-Ansatz von Seibert Media. Sie erläutern, wie wir die Google-Cloud, Big Query und das Google Data Studio einsetzen, und zeigen ein Beispiel für die Verwendung der Google-Technologien im Alltag. Hier ist die Videoaufzeichnung.

24 Stunden Spaß, harte Arbeit und Crazyness: Remote-Hackathons bei Seibert Media

Hackathon Artikelbild

Bei uns haben Hackathons eine lange Tradition. In ihnen werden 24 Stunden lang Ideen von bunt gemischten Teams vorangetrieben. Im Idealfall steht am Ende ein Prototyp. Doch kann das Ganze auch remote funktionieren oder geht dabei zu viel verloren? In der neuesten Ausgabe unseres TechTalks haben wir ein paar Einblicke gegeben, wie ein Hackathon bei Seibert Media im Remote-Format abläuft. Hier ist die Aufzeichnung der Session.

Wo bleibt die Software-Architektur im skalierten agilen Umfeld?

Software-Architektur Agile

Einerseits haben Unternehmen viel Zeit und Geld in ihre IT-Architektur gesteckt, um die Business- und Entwicklungsprozesse effizient zu gestalten. Auf der anderen Seite entwickeln agile, cross-funktionale Scrum-Teams sehr gut ohne Architekten schnell und effektiv Produkte. Ist Software-Architektur also ein Auslaufmodell?

New Leadership: Führung im Kontext von New Work

New Work Führung

Der Begriff “New Work” gehört zu den populärsten Buzzwords in der heutigen Unternehmenswelt. Organisationen, die in unserer Zeit erfolgreich sind, setzten auf Sinnstiftung, hohe Vernetzung, Partizipation und gute Interaktion zwischen den Menschen. Dazu verändern sich die Strukturen der Zusammenarbeit sowie die Rollen und Verantwortungsbereiche. Hierarchien werden reduziert und Führungsprinzipien verändert. Aber wie sollte Führung in diesem Kontext aussehen? Darüber hat Robert Gies in einer Session auf unserer Tools4AgileTeams-Konferenz 2020 nachgedacht, deren Aufzeichnung hier zu sehen.

Weshalb wir den Anteil von Google Chromebooks stark ausbauen

Chromebooks

Chromebooks sind Geräte, die auf Googles Betriebssystem Chrome OS aufbauen. In den letzten Monaten haben Chromebooks medial für einige Aufmerksamkeit gesorgt, da sie sehr stark an Marktanteilen gewinnen konnten. So titelte heise.de kürzlich: “Chromebooks mit Google-Betriebssystem bei fast 12 Prozent.” Der Grund für den Anstieg? Gerade in Zeiten von Home-Schooling und Home-Office kann diese Gerätekategorie ihre Stärken voll ausspielen. Auch wir rollen bei Seibert Media gerade umfangreich neue Chromebooks aus und möchten unsere Motivation dahinter mal etwas ausführen.

Die Vorteile der cloudbasierten Office-Lösung Google Workspace

Google Workspace

Wer als Unternehmen nicht agil bleibt und in Innovationen investiert, bleibt auf der Strecke. Das gilt für kleine, mittelständische und große Unternehmen. Wer sich am Markt behaupten will, muss sich dem rasanten und ständigen digitalen Wandel anpassen. Die Office-Lösung Google Workspace (vormals G Suite genannt) positioniert Google genau unter diesem Aspekt als moderne Lösung zur schnellen und produktiven Zusammenarbeit.

Agil ohne Wattebäuschchen – das Ringen mit harten Realitäten (Tools4AgileTeams 2020)

Agile Wirksamkeit Tools4AgileTeams

Hauptsache, dem agilen Team geht’s gut – dann kommt der Rest von alleine? Das wäre cool, ist aber leider selten so. Agilität ist dazu da, bessere Ergebnisse zu erzielen, die wirksam sind: Sie sollen das Leben der Kunden und Nutzer verbessern und gleichzeitig dem Unternehmen nützen. Stefan Roock plädiert dafür, diese Wirkungen wieder stärker in den Vordergrund zu stellen.