All posts by Silja von Rauchhaupt

Moderne Organisationsentwicklung – Episode 4: Von Widerstandsmessungen, Rollenverfahren und systemischer Konsensierung – so entscheiden wir jetzt

In der vierten Episode im “Echt jetzt?”-Podcast über moderne Organisationsentwicklung loten Jo, Sarah und Ralf gemeinsam aus, welche Möglichkeiten die kollegiale Führung bietet, Wahlverfahren zu organisieren, beispielsweise über das Messen von Widerständen, über kollegiale Rollenwahlen oder über systemisches Konsensieren. Außerdem geht es um kollegiale Entscheidungsprozesse: Wer kommt wo rein und wie kommen wir zu guten Entscheidungen, die uns weiterbringen?

SAFe und ein Weg zu “reifen” Features im PI-Planning

SAFe PI-Planning

Ohne PI-Planning ist SAFe nicht denkbar. Doch was ist zu tun, wenn Commitments aus dem PI-Planning nicht eingehalten werden können? Welche Gründe gibt es dafür, dass die notwendige Planungsreife von Features nicht erreicht wurde? Diese Fragen hat Matthias Opitz in seinem Beitrag bei der Tools4AgileTeams-Konferenz im Dezember 2020 aufgeworfen. Hier ist das Video zum Vortrag zu sehen.

Agile-Transformation & Human(e) Leadership

Agile-Transformation

Wenn eine Organisation agil wird, ist ein langer Atem gefragt, denn bis sich die ersten Erfolge zeigen, gibt es einige Herausforderungen zu bewältigen. Den langen Atem und die nötige Erfahrung hat der Agile Transformation Coach Dr. Marcus Raitner. Seit 2015 begleitet er die BMW Group IT dabei, das Ziel “100 Prozent Agile” zu erreichen. Sämtliche Prozesse mussten angepackt und neu aufgesetzt werden. In seinem Vortrag auf der Tools4AgileTeams-Konferenz 2020 hat Marcus über die Transformation von Leadership gesprochen und definiert, was zeitgemäße Führung ausmacht. Hier ist die Aufzeichnung.

Ein Social Intranet als Do-it-yourself-Projekt bei REED Exhibitions

Social Intranet DIY

Atlassian Confluence ist bei REED Exhibitions Austria schon seit über fünf Jahren im Einsatz. Vor eineinhalb Jahren war dann die Zeit reif für ein Social Intranet auf der Basis von Linchpin. Auf der Konferenz Tools4AgileTeams 2020 hat Projektmanager Felix Severa live aus Wien berichtet, wie ein äußerst lebendiges Intranet bei REED im Do-it-yourself-Verfahren entstanden ist und was er und sein Team daraus gelernt haben. Hier ist die Aufzeichnung.

Das Social Intranet von WAGO – 8.000 Menschen digital informieren und aktivieren

Social Intranet Wago

Das Wissen über die Möglichkeiten und Vorteile eines Intranets ist eine Sache. Ein Intranet in einem Industrieunternehmen mit mehreren tausend Mitarbeitenden in verschiedenen Standorten und Ländern erfolgreich in Gang zu bringen, ist etwas ganz anderes. Wie das in der Praxis funktionieren kann, hat Jan Priebe in seinem Vortrag auf der Tools4AgileTeams-Konferenz 2020 gezeigt. Er ist seit fünf Jahren für interne Kollaboration in der WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG tätig und war bei der Einführung des Intranets Projektleiter. Hier ist die Aufzeichnung der Session.

Bring your Whole Self to Work: Chancen und Grenzen. Zwei Superkräfte bei Seibert Media im Gespräch

Zeig dich bei der Arbeit so wie du bist, bring dich ein, mit allem, was du zu bieten hast! Gerade in der agilen Arbeitswelt ist der Satz “Bring your whole self to work” zum geflügelten Wort geworden, seitdem Mike Robbins ein Buch unter diesem Titel veröffentlicht hat. Seine Botschaft: Wir können besser und engagierter arbeiten und führen, wir sind zufriedener und glücklicher, wenn wir nicht verstecken, wer wir sind, sondern uns voll und ganz in der Arbeit zeigen. Theoretisch hört sich das sehr überzeugend an, aber so richtig vorstellen kann ich mir das nicht. Deshalb habe ich mit zwei Angestellten gesprochen, die es aus eigener Erfahrung wissen.

Was bitte ist ein Agile Coach – und was unterscheidet ihn vom Scrum Master?

Agile Coach Scrum Master

Wie erklärt man einer Abteilung, die noch nie etwas von agilen Arbeitsweisen gehört hat, wer oder was ein Agile Coach ist? Wenn wir in der agilen Welt zu Hause sind, ist uns klar, was darunter zu verstehen ist. Aber ist es wirklich so einfach und eindeutig, dass wir uns darüber keine Gedanken machen müssen? Die Frage ist alles andere als trivial, denn wenn hier keine Klarheit herrscht, sind Konflikte vorprogrammiert! In seinem Vortrag auf der Tools4AgileTeams-Konferenz 2020 hat Holger uns mit auf eine Reise zu den theoretischen Grundlagen genommen: ehrlich, kritisch und erhellend.

Lost in Confusion – welche Führung brauchen wir in agilen Organisationen?

Agile Leadership Führung

Viele Führungskräfte, die mit Selbstorganisation und Transformationsprozessen konfrontiert sind, fragen sich, was von ihnen erwartet wird und wie Führung in agilen Zusammenhängen aussehen soll und kann. In ihrem Vortrag auf der Tools4AgileTeams 2020 hat Vera Hofheinz die Frage nach Führung in agilen Organisationen mithilfe des systemischen Ansatzes beantwortet. Hier ist die Aufzeichnung der Session.

Wachsendes Angebot an Online-Schulungen bei Seibert Media: flexibel, günstig, leicht zugänglich

Online-Schulungen Seibert Media

Jede Produktschulung ist nur so gut, wie sie auf die individuellen Bedürfnisse passt. Wer wenig Zeit zur Verfügung hat, eine Auffrischung möchte oder am besten sofort mehr über ein ganz bestimmtes Thema wissen will, braucht ein Schulungsangebot, das unkompliziert ist und von überall aus funktioniert – wie unsere Online-Schulungen zu Atlassian- und Google-Cloud-Produkten.

Über Oliver Kahn und Dalai Lama – Selbstbewusstsein und Agilität (Tools4AgileTeams)

Selbstbewusstsein und Agilität

Was hat Agilität mit Selbstbewusstsein zu tun? Zum Beispiel, dass anpassungsfähige Selbstkonzepte nicht so zerbrechlich sind wie starre Vorstellungen von dem, was uns ausmacht. Und was haben so unterschiedliche Persönlichkeiten wie Oliver Kahn und der Dalai Lama damit zu schaffen? Sie sind das, was wir “selbstbewusst” nennen.  Was wir tun können, um das Selbstbewusstsein im Team gezielt zu fördern, darüber haben die Agile Coaches Amelia Wehrle, Boris Steiner und Sheena Flegel in ihrer interaktiven Session auf der Tools4AgileTeams-Konferenz 2020 diskutiert.