ZDF interviewt Martin Seibert im „heute journal“

ZDF interviewt Martin Seibert im „heute journal“

Das ZDF hat den Geschäftsführer von //SEIBERT/MEDIA, Martin Seibert, für seine Sendung „heute journal“ interviewt. Das Nachrichtenmagazin hatte einen Bericht über den Börsengang von Google gebracht und in diesem Zusammenhang die Problematik aufgegriffen, dass Google mit inzwischen rund 150 Millionen Suchanfragen pro Tag und einem Markanteil von über 70 Prozent die Besucherströme im Internet maßgeblich lenkt. Diese Vormachtstellung birgt auch ein gewisses Missbrauchspotential. Martin Seibert erläuterte deshalb, dass die Trefferlisten von Google gezielt beeinflusst werden können.

Dabei unterschied er zwischen „schwarzen Schafen“, die unseriöse Werbeangebote willkürlich in den Trefferlisten von Google platzieren und so ahnungslose Besucher auf ihre Seite zerren. Und der sinnvollen Suchmaschinen-Optimierung, bei der eine Webseite von vornherein so programmiert wird, dass sie von den Suchmaschinen einwandfrei als wertvolles Angebot identifiziert werden kann. Eine solche seriöse und sinnvolle Optimierung demonstrierte das „heute journal“ dann anhand des Online-Reisebüros STA Travel, eines Kunden von //SEIBERT/MEDIA. Das „heute journal“ ist eines der erfolgreichsten Formate im deutschen Fernsehen und wird täglich von etwa 3 Millionen Zuschauern eingeschaltet.

Das ZDF „heute journal“ vom 16. August 2004, in dem der Beitrag ausgestrahlt wurde, können Sie auf einem Server von //SEIBERT/MEDIA herunterladen.