Arbeitszeiterfassung – Gut oder schlecht für Unternehmer?

Die Vorteile von einer detaillierten Arbeitszeitaufschreibung sind so zahlreich wie die Vorurteile darüber hartnäckig.

Hier sollen Argumente für die Zeiterfassung und die Vorurteile dagegen zusammengetragen werden:

Vorteile der Arbeitszeiterfassung

  • Kontrollmöglichkeiten für Geschäftsführung, Vorgesetzte
  • Optimierungspotenzial erkennen und ausschöpfen - für den Einzelnen und Dritte
  • Verteilung der Arbeitszeiten und damit Personalkosten auf Projekte und Produkte
  • Kosten-Leistungs- und Profitabilitätsberechnungen für Projekte und Produkte
  • Übersicht und Auswertung über die Produktivität einzelner und mehrer Mitarbeiter
  • Voraussetzung für effektive Steuerung (Controlling) in dienstleistungsintensiven Unternehmen
  • Grundlage für individuelle Prämienzielsysteme
  • Grundlage für einschränkungsfreie und flexible Arbeitszeiten nach Wünschen und Bedürfnissen der Mitarbeiter
  • Faire Verhältnisse und gleiche Bedingungen für alle Mitarbeiter ohne gefühlte Arbeitszeit und subtilen Druck
  • Möglichkeit zur Vergütung von Arbeitsstunden
  • Vergleichbarkeit der Beiträge zum Erfolg (unter der Annahme gleicher Leistung des Einzelnen)
  • Ohne Zeitaufschreibung würde vielen Dienstleistern schlicht die Grundlage für die Fakturierung von Leistungen fehlen.
  • Voraussetzung für die Vergütung von Teilzeit- und Aushilfskräften
  • ...

Vorurteile gegen Arbeitszeiterfassung

  • Mitarbeiter arbeiten weniger, wenn wir ein Arbeitszeiterfassungssystem einführen.
  • Ähnlich: Mitarbeiter verlangen Ausgleich für etwaig erbrachte Überstunden, von denen Sie in der heutigen Intransparenz gar nichts wissen.
  • Der Betriebsrat oder andere interne Kräfte haben Vorbehalte / blockieren Mittel zur direkten oder indirekten Messung der Mitarbeiter-Leistung.
  • Die Zeiterfassung hat nichts mit Leistung zu tun und suggeriert Kontrolle über Dinge, die mit dem Erfolg nur unwesentlich korrelieren.
  • Mit Zeiterfassung und der Verbuchung der Zeiten auf Projekte wird viel Zeit vergeudet, die dem Nutzen nicht entspricht.
  • Mitarbeiter werden mit Bürokratie aufgehalten. Das (zer)stört die Kreativität und lenkt ab.
  • ...

Haben Sie Ideen und Anregungen, um diese Liste zu ergänzen? Ich freue mich auf Ihre Kommentare (siehe Formular unten).

Der Markt für Arbeitszeiterfassungssysteme ist sehr umfangreich (siehe Softguide-Anbieter-Übersicht). Das läßt zumindest ansatzweise Rückschlüsse auf die Notwendigkeit und den Bedarf des Markts für Zeiterfassung erkennen.

Weitere Informationen und Quellen:

Blogger zu ähnlichen Themen:


Mehr über die Creative-Commons-Lizenz erfahren