Werbebanner für Perl-Programmierer über AdWords verteilen

Google bietet seit einigen Monaten die Möglichkeit, Werbebanner gezielt auf bestimmten Seiten zu buchen und ausstrahlen zu lassen. Dabei sind neben Textanzeigen auch richtige Werbebanner möglich.

Im Selbstversuch hat //SEIBERT/MEDIA nun ein paar Werbebanner über diese Funktion auf www.perl.de, www.perl-unity.de und www.perl-scripts.de platziert. Obwohl Google anfänglich nur statische Banner akzeptierte, ist man nun wohl auch mit animierten Bannern einverstanden. Nach der Einstellung können die Banner nicht direkt angezeigt werden, weil eine manuelle Freigabe durch Google-Mitarbeiter erfolgen muss. Erst eine Nachfrage beim Support führte zu einer Freischaltung.

Nun laufen die Banner seit einem Tag und weisen Klickraten zwischen 0,5% und 2,8% auf. Bisher sind noch keine Bewerbungen eingegangen. Ich werde über die Entwicklungen aber weiter berichten.

Die Platzierung und Größe hat maßgeblichen Einfluß auf die Klickrate (siehe in diesem Zusammenhang auch "Never buy list pricing - recommendations for banner advertising".

Hier ein paar Screenshots der Einbindungen:

perl-banner-auf-perl-de

perl-banner-auf-perl-de-forum

perl-banner-auf-perl-scripts-de

perl-banner-auf-perl-unity-de

Insgesamt kann ich die Einbindung der Banner nur empfehlen. Es ging einfach und schnell. Man braucht mit keinem zu verhandeln. Und die Preise sind gut.

Das ist die komplette Bannerkampagne:

http://www.seibert-media.de http://www.seibert-media.de

http://www.seibert-media.de

http://www.seibert-media.de

http://www.seibert-media.de

http://www.seibert-media.de