Vom Kundengespräch zum Angebot: Warum es keine Standardpreise für Design-Leistungen gibt

Die Höhe eines Angebots für Design-Leistungen ist immer individuell und bedarfsabhängig - und dadurch eben unterschiedlich. Für ein Angebot sind die allgemeinen Zielsetzungen und das angestrebte Qualitätsniveau eines Vorhabens von großer Bedeutung. Ein seriöses und glaubwürdiges Angebot ist nur nach Absprache und durch intensive Kommunikation mit dem Kunden möglich und resultiert maßgeblich aus den Antworten auf grundlegende Fragen.

Welche Qualität soll erzielt werden?
Ein Logo oder eine Website kann auf Wunsch sehr schnell und oberflächlich erstellt werden, was ein eher einfaches Ergebnis zur Folge hat. Oder man geht ein Projekt individuell und intensiv an und erzielt ein Ergebnis in Form eines exklusiven und hochwertigen Entwurfs.

In welcher Situation befindet sich der Kunde?
Es ist unerlässlich, Konzepte auf die Situation des Kunden abzustimmen und dabei sämtliche Hintergründe zu berücksichtigen. Beispielhafte Situationen, die jeweils individuelle Maßnahmen nach sich ziehen, können unter anderem sein:

  • Das Unternehmen hat seine Struktur oder seinen Namen geändert.
  • Das Unternehmen möchte neue Geschäftszweige, Leistungen oder Produkte kommunizieren.
  • Das Unternehmen hat ein Imageproblem. Das bedeutet, dass die Zielgruppe falsche Erwartungen in Bezug auf Preise oder Leistungen an das Unternehmen hat.
  • Das Unternehmen möchte andere bzw. neue Zielgruppen ansprechen und benötigt ein neues zielgruppenadäquates Erscheinungsbild.
  • Das Unternehmen möchte demonstrieren, dass es mit der Zeit geht. In der Tat haben sich die Geschmacksmuster in den letzten 5 bis 10 Jahren teilweise deutlich verändert.

Welchen Bedarf hat der Kunde tatsächlich?
Wichtig ist, dass der Kunde sich der wirklichen Erfordernisse bewusst ist oder wird. Dazu ist eine offene und enge Kommunikation notwendig, in deren Rahmen der grundsätzliche Bedarf ermittelt wird:

Die Antworten auf diese Fragen haben großen Einfluss auf die Angebotshöhe. Dabei ist zu berücksichtigen, dass das erstellte Erst-Angebot stets auf Interpretationen beruht und mit dem Kunden besprochen und abgestimmt werden muss.

Design-Dienstleistungen sind mit standardisierten Produkten selten vergleichbar, sondern immer individuell und unikal. Deshalb gibt es bei //SEIBERT/MEDIA keine Standardpreise für Design-Dienstleistungen.

Den //SEIBERT/MEDIA-Podcast abonnieren


Mehr über die Creative-Commons-Lizenz erfahren