//SEIBERT/MEDIA veröffentlicht Essays von Jared M. Spool

Hintergründig, fundiert, humorvoll und manchmal auch provokativ. Die Essays von Jared M. Spool gehören zu den meist beachteten Fachbeiträgen aus dem Themenfeld Usability. In regelmäßigen Abständen veröffentlicht der amerikanische Usability-Experte auf seiner Website Essays, die aktuelle Fragestellungen diskutieren. Bislang waren diese Beiträge einer englischsprachigen Leserschaft vorbehalten. Das ändert sich jetzt: //SEIBERT/MEDIA arbeitet exklusiv mit Jared M. Spool zusammen und veröffentlicht Übersetzungen seiner Artikel in deutscher Sprache.

Jared M. Spool - Führender Usability-Experte der ersten Stunde

Er zählt zu den bekanntesten Usability-Experten unserer Zeit. Entsprechend lang ist die Liste seiner Aktivitäten: Er lehrt am Gordon Institute der Tufts University Produkt-Usability, leitet das renommierte Unternehmen User Interface Engineering, ist Mitglied der Special Interest Group on Computer-Human Interaction, des Institute of Electrical and Electronics Engineers, der Usability Professionals Association und der Association for Computing Machinery. Auch dank seines technologischen Backgrounds als Entwickler und Programmierer zeichnen sich Spools Aufsätze durch ein besonders hohes Maß an Praxisnähe aus.

//SEIBERT/MEDIA - Usability-Dienstleister mit Erfahrung

Seit 2003 erbringt //SEIBERT/MEDIA Usability-Dienstleistungen. Von expertenbasierten Analysen über User-Tests bis hin zu Remote-Usability-Testing wird das gesamte Spektrum an Usability-Dienstleistungen angeboten. Die Tests werden im eigenen, voll ausgestatteten Usability-Labor inklusive Eye-Tracker durchgeführt, außerdem steht ein mobiles Usability-Lab zur Verfügung, um auch beim Kunden vor Ort aktiv sein zu können. Darüber hinaus gewährleistet die projektunabhängige Usability-Beratung durch unsere Fachleute langfristig hochwertige Ergebnisse.

Endlich auch auf deutsch: Ein Win-Win-Win-Situation

Das Lesen und Diskutieren der Essays von Jared M. Spool gehört zu den Lieblingsbeschäftigungen der Consultants von //SEIBERT/MEDIA. Dabei fanden wir es immer wieder bedauerlich, das die Artikel nicht auf deutsch verfügbar und damit dem englisch sprechenden Teil der Usability-Community vorbehalten waren.

Im Mai 2008 nahm Martin Seibert Kontakt zu Jared M. Spool auf, um das zu ändern. Der Vorschlag lautete, Spools Essays ins Deutsche zu übertragen, in unserem Weblog zu veröffentlichen und so einer größeren Leserschaft näher zu bringen. Von dieser Idee zeigte sich Spool begeistert und erteilte //SEIBERT/MEDIA die persönliche Erlaubnis zur Übersetzung und Veröffentlichung seiner Aufsätze.
Daraus ist eine Win-Win-Win-Situation entstanden: Spool erreicht ein größeres Publikum, wir freuen uns über zusätzliche Leser und Sie profitieren vom Know-how eines der Usability-Experten der ersten Stunde.

Jared M. Spools Artikel werden an dieser Stelle im Zweiwochen-Rhythmus erscheinen. Wir freuen uns, seine interessanten Erkenntnisse und Einsichten erstmals auf deutsch zugänglich machen zu können. Wir glauben, unseren Weblog um einen echten Mehrwert zu bereichern, und sind gespannt auf Ihr Feedback.