Verbringen Sie zuviel Zeit in Meetings und mit dem Beantworten von E-Mails?

Vor kurzem bin ich von Sydney nach New York geflogen. Während der 20 Stunden in 12.000 Metern Höhe hatte ich genug Gelegenheit, einmal darüber nachzudenken, wie schnell die Welt sich doch verändert. Es ist eigentlich unglaublich: Ich kann in Sydney in ein Flugzeug einsteigen und mir so gut wie sicher sein, dass ich zu einem bestimmten Zeitpunkt am anderen Ende der Welt ankomme, um dort planmäßig zu erledigen, was ich eben vorhabe.

Ebenso unglaublich finde ich, dass ich über ein Wiki mit meinen Partnern in Australien, meinen Kollegen in Europa und meinen Mitarbeitern in den USA zusammenarbeiten kann – ohne tonnenweise E-Mails hin und her zu schicken und stundenlang in Meetings zu sitzen. Stattdessen maile ich nur, wenn es nötig ist (zum Beispiel, um jemandem die URL einer Wiki-Seite zu schicken, die ich für ein neues Projekt angelegt habe).

Wenn wir ein Meeting abhalten müssen, ist es kurz und konzentriert sich auf die Themen, die wirklich persönlich besprochen werden müssen – und nicht auf eine ganze Reihe von Änderungen, über die sich die Leute jederzeit auf der entsprechenden Wiki-Seite informieren konnten.

Und deshalb ist meine Arbeit genauso faszinierend wie ein sicherer Flug um die halbe Erde. Wer hätte je für möglich gehalten, dass ein technologisches Tool so erstaunlich sein kann?

Ich, und Sie inzwischen hoffentlich auch. Wenn Sie bereits ein Wiki verwenden, prima! Wenn nicht, geben Sie ihm eine Chance und – davon bin ich überzeugt – Sie werden sehen, wie schnell es sich als nützlich erweist und wie geschwind sich Ihre Meinung ändert – und Ihre Arbeit.

-

Dieser Artikel wurde im Original am 22. November 2007 unter dem Titel „Do you spend too much time in meetings and answering email?“ von Stewart Mader veröffentlicht. Stewart Mader gehört zu den führenden und einflussreichen Wiki-Experten unserer Zeit. Seine Website erreichen Sie unter http://www.ikiw.org. Weitere Artikel von Stewart Mader finden Sie in unserem Wiki-Special.

Das Logo von Grow Your Wiki