Bewerber-Umfrage: //SEIBERT/MEDIA optimiert Recruiting weiter

//SEIBERT/MEDIA hat unter früheren Bewerbern eine umfangreiche Online-Umfrage mithilfe der professionellen Open-Source-Software LimeSurvey durchgeführt, um die Recruiting-Prozesse weiter zu verbessern.

An der Umfrage nahmen 179 Personen teil und geizten nicht mit Feedback, positiver Resonanz und auch konstruktiver Kritik. Erfreulicherweise fand bereits die Tatsache viel Anklang, überhaupt eine solche Befragung durchzuführen:

„Ihre jetzige BW-Umfrage finde ich gut! Sie sind der erste Arbeitgeber, der sich im Nachhinein bei mir nochmals meldet und der über eine Optimierung seines Bewerbungsverfahrens nachdenkt. Dieses Verhalten ist eine absolute Rarität und definitiv einmalig und super!“

Mit den zur Verfügung gestellten Informationen über //SEIBERT/MEDIA zeigten sich fast alle Teilnehmer sehr zufrieden. Das macht nicht zuletzt auch deutlich, wie wichtig heute die ausführliche Kommunikation des Unternehmensprofils und ein umfassendes Informationsangebot für Bewerber sind:

„Es ist umso besser, wenn alles schön erklärt und ausführliche Informationen wiedergegeben werden. So erhält man als Bewerber ein kompaktes Wissen über die Firma und kann sich wirklich vorstellen, wie es ist, dort zu arbeiten.“

Den größten Teil der Umfrage nahmen schließlich Fragen zu konkreten Prozessabschnitten ein, die viel Raum für individuelle Rückmeldungen und Einschätzungen ließen. Einige Ergebnisse:

  • 68% finden das Bewerbungsverfahren von //SEIBERT/MEDIA professionell.
  • 62% wollen //SEIBERT/MEDIA als Arbeitgeber weiterempfehlen. Lediglich 16% werden das nicht tun.
  • 78% finden, dass sich //SEIBERT/MEDIA als attraktiver Arbeitgeber vorstellt.

„Wie gesagt: Die Firma hat auf mich einen offenen, sympathischen, dynamischen Eindruck gemacht. Weiter so!“

Das freut uns und bestätigt unsere Auffassung, dass es sich lohnt, viel Aufwand in das Recruiting und viel Zeit in das gegenseitige Kennenlernen zu investieren.

Aus dem Feedback der Teilnehmer ist freilich auch ersichtlich geworden, bei welchen Prozessabschnitten noch Handlungsbedarf besteht. Wir sind bestrebt, die konstruktiven Verbesserungsvorschläge zeitnah zu berücksichtigen. Noch einmal danken wir allen Teilnehmern für die Kooperation und für einige wertvolle Hinweise, die uns helfen, unsere Recruiting-Prozesse weiter zu optimieren.

Als kleines Dankeschön für die Mühe haben wir unter den Teilnehmern zwei iPods verlost. Die Gewinner sind Bernd Gregoreck und Carsten Mathussek die Geräte gehen Euch in Kürze zu. Unseren Glückwunsch!

Weitere Informationen:
Professionelles Bewerbermanagement mithilfe von Open-Source-Technologien
Employer Branding – der Arbeitgeber als Marke
Ein attraktiver Arbeitgeber dank weicher Faktoren
Neue Regelungen verlangen flexible Arbeitgeber – das Beispiel Elternzeit
Aktuelle Job-Angebote von //SEIBERT/MEDIA