Foswiki-Update: Version 1.0.4 ist erschienen

Anfang des Jahres konnte die Foswiki-Community nach einem beachtlichen Kraftakt das Release von Foswiki 1.0.0 verkünden. Keine drei Monate nach dem Launch präsentiert die Community nun das erste Update: Seit dem 19. März 2009 steht Foswiki 1.0.4 zur Verfügung. (Die Versionen 1.0.1 bis 1.0.3 waren interne Updates, die nicht veröffentlicht, sondern gleich weiterentwickelt wurden.)

Die Version 1.0.4 steht auf der Website der Foswiki-Gemeinschaft und auf dem Open-Source-Portal SourceForge zum Download bereit. Insbesondere Unternehmen, die Foswiki bereits einsetzen, wird das Upgrade wärmstens empfohlen.

Mit der Veröffentlichung des Patches setzt die Community den eingeschlagenen Weg konsequent fort: Das Foswiki-Projekt vollzieht einen weiteren wichtigen Schritt hin zur Etablierung des Systems als mächtigste freie Corporate-Wiki-Software. Die wichtigsten Fakten:

Behobene Fehler
Der Patch behebt ca. 100 zuletzt noch offene Bugs. Bezogen auf die letzte TWiki-Version ist Foswiki nunmehr um über 300 Fehler, Problemquellen und Sicherheitslücken bereinigt.

Größere Stabilität
Der Patch verbessert die Stabilität von Foswiki nochmals. Davon profitieren zum einen Organisationen, die Foswiki 1.0.0 bereits nutzen. Zum anderen ist es nun für Unternehmen noch interessanter, von einem bestehenden TWiki-System auf Foswiki zu migrieren.

Neue Erweiterungen
Das Update enthält einige zusätzliche administrative Funktionen und Erweiterungen bzw. Verbesserungen der Oberfläche im Konfigurationsbereich. Damit ist Foswiki im Vergleich zu TWiki 4.2.4 um insgesamt 12 Erweiterungen reicher.

Die Community, für die sich neben weiteren Mitarbeitern von //SEIBERT/MEDIA vor allem Geschäftsführer Martin Seibert intensiv engagiert, unterstreicht mit diesem Update ihre Ambitionen, das ausgereifteste Open-Source-Wiki für den Einsatz in Unternehmens-Intranets zu realisieren. Die überarbeitete Version 1.0.4 zeigt insbesondere, dass Foswiki kein One-Hit-Wonder ist (sondern intensiv, schnell und professionell weiterentwickelt wird) und dass eine nach wie vor wachsende, begeisterte Gemeinschaft hinter dem Projekt steht: Mehr als 3.200 Quellcode-„Checkins“ über Entwickler-Accounts auf den Foswiki-Code seit dem Start des Projekts sprechen eine deutliche Sprache.

Haben Sie Fragen zum Wiki-Einsatz in Unternehmen? Ausführliche Antworten erhalten Sie auf unserer speziellen Seite zum Thema Firmenwikis.

Weitere Informationen:
Informationen zum Foswiki-Projekt und seine Hintergründe finden Sie in unseren Blog-Artikeln:
TWiki-Fork: Community spaltet sich ab und entwickelt NextWiki (Foswiki)
Foswiki 1.0 ist erschienen

Ausführliche Video-Tutorials zur Arbeit mit Foswiki stehen im YouTube-Channel von Martin Seibert zum Abruf bereit.

Weiterführende Links:
Die Foswiki-Website
Foswiki bei Wikipedia

Artikel teilen:Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someonePrint this page