Foswiki-Tutorial 1: Dokumente erstellen und gemeinsam bearbeiten

Foswiki ist das ausgereifteste Open-Source-Wiki-System für den Einsatz in Unternehmen. Als systemorientierte Software, hinter der eine mächtige Community steht, ist Foswiki auf die spezifischen Anforderungen von Unternehmen zugeschnitten und unserer Meinung nach die beste kostenlos am Markt verfügbare Enterprise-Wiki-Lösung, die somit auch die besten Chancen auf eine erfolgreiche Wiki-Implementierung im Unternehmen bietet.

Wie einfach und intuitiv die Zusammenarbeit in Foswiki ist, sehen Sie in diesem einführenden Video-Tutorial.

Herzlich willkommen zu einer kurzen Präsentation von Foswiki. Hier möchte ich zeigen, wie man eine neue Seite in Foswiki anlegen kann.

Dazu finden Sie in der sogenannten Werkzeugbox den Link „Neues Topic anlegen“, Sie können durch einen Klick die Erstellung des neuen Dokumentes vorbereiten. Dann wird ein Topic-Name von Ihnen abgefragt. Dieser soll ein sogenanntes WikiWort sein, das heißt, hier sollen große Buchstaben in einem zusammengesetzten Wort verwendet werden. Sie können aber auch den Link „Nicht-WikiWörter als Topic-Namen erlauben“ und dann „Dieses Topic anlegen“ anklicken. Es erscheint ein Rich-Text-Editor, ein Editierwerkzeug, das MS Word ähnlich ist und mit dem die Inhalte vorbereitet werden. Nun können Sie den gewünschten Text einfügen. Dieser kann selbstverständlich formatiert werden. Dazu klickt man links oben auf die einzelnen Elemente. Sie können auch vorbereitete Inhalte einfügen, indem Sie im Wiki-Quellcode arbeiten.

Sie haben jetzt Ihr Dokument mit den einzelnen Elementen und können beispielsweise eine E-Mail erstellen, um Ihre Mitarbeiter zu informieren. Dazu fügt man einfach den Link des Wiki-Dokuments in die E-Mail ein. Der Empfänger wird den Link anklicken (vorher muss er sich natürlich entsprechend einloggen) und kann nun das Dokument ansehen und jederzeit bearbeiten, indem er auf „Editieren“ klickt. Nun modifiziert oder ergänzt er den Text und speichert anschließend. Der nächste Nutzer, der das Topic nun bearbeiten möchte, sieht immer die neueste und aktuellste Version des Dokuments. So einfach kann Zusammenarbeit in Foswiki sein.

Wenn ich später auf dieses Dokument zurückkomme oder zum Beispiel über die Benachrichtigung oder einen RSS-Feed darauf aufmerksam gemacht werde, dass Änderungen am Dokument vorgenommen wurden, habe ich die Möglichkeit, unten auf „Historie“ zu klicken und die Änderungen in den verschiedenen Revisionen anzusehen. Auf diese Weise kann ich ständig überwachen, was in meinem Dokument passiert, und meine Kollegen können mir trotzdem ganz reibungslos und einfach dabei helfen, dieses Dokument zu bearbeiten und zu erweitern.

Um nun beispielsweise Fotos einzufügen, klicke ich auf „Editieren“ und dann auf das entsprechende Icon und kann dann das Foto hochladen oder die URL einbinden. Über „Appearance“ lege ich fest, wo das Bild positioniert werden soll. Anschließend klicke ich auf „Insert“ und das Bild erscheint dann wie gewünscht im Dokument. Nun speichere ich und das Dokument ist vorläufig fertig.

So einfach kann man in Foswiki Dokumente erstellen, editieren und auch mit Kollegen gemeinsam Änderungen durchführen, ohne die Kontrolle über die Inhalte der zu verlieren.

//SEIBERT/MEDIA ist Spezialist für Firmen-Wikis und hat bereits zahlreiche Enterprise-Wiki-Projekte von der Konzeption über das Design und die Programmierung bis hin zur Durchführung von Schulungs- und Einführungsprogrammen erfolgreich umgesetzt. Gerne stellen wir Ihnen eine kostenlose Foswiki-Testinstanz zur Verfügung, mit deren Hilfe Sie das System im Unternehmenseinsatz intensiv und unverbindlich ausprobieren können.

Bitte nutzen Sie das Kontaktformular auf unserer speziellen Seite mit weiterführenden Informationen zu Foswiki.