Unser //SEIBERT/MEDIA-Sommerfest 2010: Ein Rückblick

Am 13. Juni ist das //SEIBERT/MEDIA-Team mit dem diesjährigen Sommerfest in die schönste Jahreszeit und in die Fußball-WM gestartet. Wir blicken kurz auf einen tollen Tag zurück, seit dem bei uns der fußballbedingte Ausnahmezustand herrscht. 🙂

Drei Sieger beim Sommerfest-Fußballturnier

Bestes Fußballwetter und insgesamt 18 Hobbykicker von //SEIBERT/MEDIA und Freunden – beste Voraussetzungen für den Einstieg in einen Tag ganz im Zeichen des Balls, der mit einem kleinen Turnier mit Sechser-Teams auf dem Kleinfeld begann: 20 Minuten Jeder gegen Jeden.

Alle Spiele endeten torreich, aber jeweils schiedlich friedlich unentschieden, so dass tatsächlich gleich alle Teams zum Turniersieger gekürt werden konnten. Anschließend gab’s ein Neun gegen Neun auf dem Halbfeld, sodass nach den Künstlern und Auf-engstem-Raum-Dribblern nun auch die Pferdelungen und Strategen ihre Fähigkeiten in die Waagschale werfen konnten.

Gute Stimmung bei einem tollen WM-Einstand

Schauplatz des zweiten Teils unseres Sommerfestes waren dann unsere Büros im Wiesbadener Rheingau Palais, wo sich auch Kollegen, Partner und Freunde einfanden, die mit dem aktiven Kicken weniger am Hut haben. Hier wartete bereits ein leckeres Buffet auf die hungrigen und durstigen Gäste, das natürlich auf Kosten des Hauses ging – wiederum ein perfekter Einstieg in den anschließenden WM-Abend, an dem die fröhliche Stimmung schließlich in Begeisterung gipfelte, als wir uns gemeinsam den überzeugenden WM-Auftakt Deutschlands gegen die Socceroos aus Australien im //SEIBERT/MEDIA-WM-Studio angesehen haben.

Unser Sommerfest im Zeichen des Balls war eine rundum gelungene Angelegenheit! An dieser Stelle möchten wir alle insbesondere unseren fleißigen Helfern im Hintergrund – Melanie und Timo – herzlich für die perfekte Organisation danken!

Wir sind im WM-Fieber und helfen auch Kunden, die Begeisterung hoch zu halten

Auch über das Sommerfest hinaus hat uns der Fußball natürlich in seinen Bann gezogen und die Begeisterung steigt täglich, nun da sich das Turnier mit großen Schritten der KO-Phase nähert und Deutschland im anstehenden Achtelfinalklassiker ein Wiedersehen mit dem alten Rivalen England erwartet: REWE-Bildchen haben den Status einer Währung, Aufkleber aus Duplo-Riegeln verschönern viele Arbeitsplätze, im großen und vollkommen beflaggten Aufenthaltsraum kommen Kollegen zusammen, um die deutschen Spiele gemeinsam zu schauen und zu feiern. Und auch beim täglichen Mittagessen gibt es natürlich kaum ein anderes Thema als die zurückliegenden und anstehenden Spiele.

Im //SEIBERT/MEDIA-WM-Tippspiel, an dem immerhin knapp 20 Kollegen teilnehmen, haben dagegen viele von uns Möchtegern-Experten arg an den teils schwindelerregenden Ergebnissen der Vorrundenspiele zu knabbern: Spaniens Niederlage gegen die Eidgenossen, die teils erschreckenden (oder alternativ: erheiternden) Auftritte Englands, Italiens und allen voran Frankreichs sowie natürlich die unglückliche deutsche Pleite gegen Serbien haben für einige Nullrunden gesorgt.

Übrigens: Für einen Kunden hat //SEIBERT/MEDIA ein internes WM-Tippspiel mit automatischer Auswertungsfunktion auf Basis einer oberflächenangepassten TYPO3-Extension realisiert. Auf das Tippspiel im Intranet haben alle Kollegen via LDAP Zugriff und nutzen dieses Feature erfreulicherweise sehr intensiv. //SEIBERT/MEDIA hilft also auch Kunden, die Weltmeisterschaft gebührend zu begehen.

Fußball überall – aber keine Sorge, bei allem Enthusiasmus kommen unsere Projekte natürlich nicht zu kurz und wir liefern wie gewohnt starke Ergebnisse. Hoffen wir auf weitere schöne WM-Wochen, spannende Tipprunden, viele komplettierte REWE-Alben und natürlich, dass unsere Elf zumindest das Achtelfinale erfolgreich überstehen wird. Trööööt. 🙂