YOURLS: Individualisierte Kurz-Links mit eigener Domain

Für den eng begrenzten Zeichenraum von Twitter-Beiträgen bietet sich die Verwendung sog. Kurz-Links an. Auch in Weblogs setzen sich gekürzte URLs zunehmend durch. In E-Mails helfen sie, Zeilenumbrüche zu vermeiden. Und in Präsentationen kann das Publikum sie ggf. schnell notieren.

Dienste wie bit.ly oder tr.im kürzen unproblematisch und schnell jede beliebige Web-Adresse auf eine kurze Zeichenfolge zusammen. Allerdings ist hinter der kryptischen Zeichenkombination nicht erkennbar, wohin ein Link führt. Zudem sind diese gekürzten Links nicht gerade leicht zu merken. (Bit.ly und j.mp bieten auch individuelle Anpassungsmöglichkeiten, doch dazu muss der User sich registrieren und lästigerweise einloggen.)

Viel cooler und in der Unternehmenskommunikation vor allem auch professioneller sind individuelle Kurz-Links, die nicht nur einen eindeutigen Bezug zum eigenen Unternehmen herstellen, sondern aus denen auch hervorgeht, welcher Inhalt sich hinter einem Link verbirgt. Hier setzt die Open-Source-Software YOURLS (Your Own URL Shortener) an, durch die Sie Wunschnamen für Ihre Kurz-Links frei vergeben können.

Short-Links ohne Abhängigkeit von Dritten

Notwendig wurden kürzere URLs insbesondere durch Twitter; inzwischen bietet aber fast jede Social-Media-Plattform einen eigenen Dienst an, auch Branchenführer wie Google und Amazon stellen eigene Funktionen zur Verfügung. Dass man sich hier jedoch in eine kaum zu kontrollierende Abhängigkeit gegenüber externen Anbietern begibt, zeigte sich deutlich, als tr.im 2009 ankündigte, seinen Dienst einzustellen.

Hätte tr.im seine Tore komplett geschlossen, wären zahllose Kurz-Links über Nacht ins Leere gelaufen. Zwar hat sich schließlich eine Open-Souce-Community tr.im angenommen, dennoch ist deutlich geworden: Zuverlässiger ist der Einsatz eines eigenen "Link-Trimmers", der auch in der eigenen Infrastruktur läuft.

Sprechende Kurz-Links mit eigener Domain

Viele Nutzer sozialer Netzwerke hegen ein gesundes Misstrauen gegenüber automatisch generierten Kurz-Links: Die zufällige Zeichenfolge lässt unmöglich erkennen, wohin ein Link führen wird. Ein besonderes Angebot von YOURLS ist daher die Erstellung von Links nach Wunsch.

Mit YOURLS lässt sich eine individuelle Kurz-Link-Domain anlegen. Durch das Feature Custom Short URL kann der Nutzer selbst bestimmen, wie der neue Kurzlink lautet. Damit sind Links nicht nur transparenter; sie lassen sich auch leicht merken und posten.

//SEIBERT/MEDIA verwendet beispielsweise die Domain http://seibert.biz für Kurz-Links. Die URLS haben dann die Form http://seibert.biz/link-bezeichnung: So führt http://seibert.biz/live auf unsere Live-Session-Portalseite, http://seibert.biz/confluence35 verweist auf den Blog-Artikel zum neuen Release der Firmenwiki-Software Confluence, die URL http://seibert.biz/blogyourls führt auf den Beitrag, den Sie gerade lesen.

Die Vorteile sind also zunächst die gute Merkbarkeit und die Individualisierungsmöglichkeiten. Im folgenden Video stellen wir das Tool kurz in Wort und Bild vor:

Das YOURLS-Plugin für WordPress

Für Betreiber von WordPress-Blogs bietet YOURLS zusätzlich interessante Features. Mit einem eigenen Plugin ermöglicht das Tool die unproblematische Verknüpfung von Twitter und Weblog. Sofern der Anwender es wünscht, versendet das Plugin automatisch eine Twitter-Nachricht, wenn ein neuer Blog-Artikel veröffentlicht wurde. Dieser Tweet enthält eine automatisch generierte Kurz-URL, die zum entsprechenden Blog-Eintrag führt. Das Plugin ist aber nicht auf YOURLS-Links beschränkt und ist auch für andere Kurz-Link-Dienste wie bit.ly konfigurierbar.

Mithilfe des YOURLS-Widgets kann der Link-Shortener zudem in die Sidebar des WordPress-Blogs eingebettet werden. So erhalten Besucher des Weblogs die Möglichkeit, selbst rasch Internet-Adressen zu kürzen. Selbst wenn YOURLS bei der Installation mit einem Passwort geschützt wurde, ist dieses Angebot wahrnehmbar.

Tracking und andere Features

Dank seiner API bringt YOURLS darüber hinaus nette Tracking-Funktionen mit. Für jeden Kurz-Link werden Statistiken wie Zahl der Klicks, zeitliche Entwicklung der Klickhäufigkeit, Traffic-Sources u.a. einfach abrufbar vorgehalten.

Allerdings sind die nativen YOURLS-Statistiken etwas weniger ausgereift als die anderer Link-Trimmer wie beispielsweise j.mp. Wer auf besonders akkurate Daten Wert legt, kann YOURLS-Links auf einen anderen Link-Shortener umleiten, um von den zuverlässigeren Statistiken des Drittdienstes zu profitieren. Um einen Überblick zu erhalten, reichen die internen YOURLS-Zahlen aber allemal aus.

Über die hier beschriebenen Möglichkeiten hinaus bietet YOURLS noch eine Reihe anderer Features wie den Export aller URLs als Textliste oder Addons für Sharetronix. Übrigens hält das Tool für jeden Link die IP-Adresse des Mitarbeiters fest. So ist jede generierte URL bei Bedarf personalisierbar.

Fazit

YOURLS bietet alles, was ein Link-Kürzer braucht. Das Tool ist Open Source und damit kostenlos. Der Quellcode liegt offen und ist an die eigenen Bedürfnisse angepassbar. Dabei ist YOURLS schlank und einfach zu implementieren. Durch die Vergabe von Passwörtern kann das Werkzeug ausreichend geschützt werden.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Unternehmen machen sich nicht unnötig von Drittanbietern abhängig und haben stets die Kontrolle über ihre Kurz-Links sowie die Gewissheit, dass diese auch morgen noch funktionieren. Links sind in Sekundenschnelle erstellt, dank der Individualisierungsmöglichkeiten werden Kurz-URLs optimal in die Unternehmenskommunikation integriert.

Zwar ist die Oberfläche nicht gerade hübsch, aber doch einfach bedienbar. Über das kleine Manko der nicht immer ganz zuverlässigen Tracking-Funktion kann man – sofern man nicht gesteigerten Wert auf sehr genaue Daten legt – wohl hinwegsehen. Zumal das Problem leicht zu umgehen ist. Bei //SEIBERT/MEDIA hat sich YOURLS im täglichen Einsatz bewährt, weshalb wir eine klare Empfehlung aussprechen.

Falls Sie weitere Fragen zu YOURLS und zur optimalen Integration von Kurz-Links in Ihre Unternehmenskommunikation haben oder Unterstützung bei der Implementierung benötigen, helfen wir Ihnen natürlich gerne. Sprechen Sie uns einfach an: http://seibert.biz/anfrage. 🙂

Weiterführende Informationen

Die Homepage des YOURLS-Projekts
Verschiedene URL-Kürzer zum Selbst-Hosten
Kurz-URL-Dienst bit.ly und moralische Bedenken
Kurz-URL-Dienste: Nützlich und riskant


Mehr über die Creative-Commons-Lizenz erfahren