Wiki-Erfolgsgeschichten sollten auch im Wiki dokumentiert werden

In vielen Unternehmen, die ein Firmenwiki zunächst im Team oder in einer Abteilung eingeführt haben, wünschen sich die Wiki-Projektverantwortlichen, das System in den nächsten Schritten möglichst großflächig auszurollen.

Eine gute Möglichkeit, seitens der Geschäftsführung mehr als Toleranz und Gleichgültigkeit gegenüber dem Wiki zu generieren und bei Mitarbeitern, die noch nicht im Wiki aktiv sind, um Beteiligung zu werben, besteht darin, Wiki-Erfolgsstorys auch direkt im Wiki zu dokumentieren: Was wurde mit dem Wiki bereits erreicht? Was sagen Kollegen, die bereits mit dem Wiki arbeiten? Welche Use Cases gibt es für Prozesse, die mithilfe des Wikis vereinfacht und verbessert werden konnten?

Was eine solche Erfolgsliste im Wiki konkret bringt, erklärt Martin Seibert in diesem Video aus unserer Online-Sprechstunde:

Dieses Video downloaden (MP4, 42 MB)

Möchte Ihr Unternehmen ein Wiki einführen oder unternehmensweit ausrollen? Haben Sie Fragen zur Planung, zur Mitarbeiteraktivierung oder zur Argumentation gegenüber dem Management? Wir sind Experten für Unternehmenskommunikation mit Erfahrung aus Hunderten Firmenwiki-Projekten und kennen alle technischen, organisatorischen und kulturellen Aspekte eines Wiki-Projekts. Bitte sprechen Sie uns an. Ausführliche Informationen finden Sie in unserem umfangreichen Wiki-Orientierungsangebot mit unseren Leistungen und Kalkulationsbeispielen.

Weitere Informationen:
111 Gründe für ein Firmenwiki
Enterprise Wikis: Unser Fachbuch über Firmenwikis ist jetzt erhältlich
66 Anwendungsfälle für ein Firmenwiki
Return on Investment von Firmenwikis
Ein Intranet ohne Wiki-Funktion ist jede Menge verschenktes Potenzial und ein echter Wettbewerbsnachteil

Im Rahmen unserer kostenlosen Online-Beratung per Live-Video besprechen wir unter http://seibert.biz/live jeden Donnerstag um 11:15 Uhr ein interessantes Web-Technologie-Thema live und praxisnah. Jeden Dienstag zur gleichen Zeit bieten wir unter http://seibert.biz/sprechstunde eine Online-Beratungsstunde an, in der wir Ihre spezifischen Fragen beantworten. Klicken Sie sich mal rein! Alle unsere Video-Beiträge finden Sie übrigens in unserem YouTube-Channel.


Mehr über die Creative-Commons-Lizenz erfahren