„Management in der agilen Organisation“: Treffen der Agile User Group Rhein-Main am 19. April 2012 in Mainz

Am 19. April 2012 findet das nächste Treffen der Agile User Group Rhein-Main statt. Ab 19:30 Uhr geht es am kommenden Donnerstag im Café Schwayer in Mainz (Anfahrt) um das Thema "Management in der agilen Organisation". Christof Braun von borisgloger consulting wird mit uns die folgenden und weitere interessante Fragen diskutieren:

  • Wozu braucht man überhaupt noch einen Manager in einem selbstorganisierten Unternehmen?
  • Was sind seine künftigen Aufgaben?
  • Wie trägt er noch zum Nutzen der Organisation bei?

Video-Ankündigung: Was, wer, wann?

In diesem kurzen Video aus unserer Online-Sprechstunde sprechen Martin Seibert und ich über die Inhalte des Treffens, die Zielgruppen und ein paar organisatorische Aspekte:


Dieses Video downloaden (MP4, 30 MB)

Jetzt noch anmelden!

Die Teilnahme am User-Group-Treffen steht allen Interessierten offen und ist kostenlos. (Mit Getränken und Snacks versorgen die Teilnehmer sich im Café Schweyer selbst.) Wenn Sie dabei sein und mitdiskutieren möchten, melden Sie sich am besten gleich via XING Events an: Noch sind einige Plätze frei. Wir freuen uns auf Sie und interessante neue  Ein- und Ausblicke in Sachen agile Organisation!

Weiterführende Infos

Welche Vorteile bietet mir als Kunde ein Scrum-Projekt?
Agile vs. Wasserfall-Modell: Was die Forschung sagt
Praxistipps für Entwickler beim Einsatz von Scrum
Agile Projekte und Scrum in der Praxis: Elemente, Nutzen, Tools, Hürden
Scrum in der Praxis: Ein Team startet durch

Im Rahmen unserer kostenlosen Online-Beratung per Live-Video besprechen wir unter http://seibert.biz/live jeden Donnerstag um 11:15 Uhr ein interessantes Web-Technologie-Thema live und praxisnah. Jeden Dienstag zur gleichen Zeit bieten wir unter http://seibert.biz/sprechstunde eine Online-Beratungsstunde an, in der wir Ihre spezifischen Fragen beantworten. Klicken Sie sich mal rein! Alle unsere Video-Beiträge finden Sie übrigens in unserem YouTube-Channel.