Employer Branding: Originelle Aktionen für ein noch besseres Arbeitsumfeld

View this post in English

Kleine und mittlere Unternehmen in der IT-Branche müssen sich heute etwas einfallen lassen, um in Sachen Personal mit den Großen mithalten zu können und bei der Suche nach fähigen Fachleuten sowie beim Bei-der-Stange-Halten dieser Mitarbeiter die eigenen Chancen zu wahren.

Wenn die Personalabteilungen von Branchenriesen und Konzernen rufen, ist es meist nicht einfach, am Ball zu bleiben. Daher muss sich ein Unternehmen wie //SEIBERT/MEDIA anstrengen, um für Mitarbeiter und Bewerber dennoch attraktiver zu sein, auch wenn der Mitarbeiter mit der Wahl eines Konzerns als Arbeitgeber ein (vermeintlich) geringeres Risiko eingehen und einen (vermeintlich) sichereren Hafen anlaufen würde. Originelle Aktionen wie die //SEIBERT/MEDIA-Kunstgalerie tragen dazu bei, ein möglichst optimales Arbeitsumfeld zu schaffen.

Employer-Branding-Strategie: Das Arbeitsumfeld kontinuierlich optimieren

Das Stichwort heißt Employer Branding, Markenbildung und Profilierung als Arbeitgeber. Der Arbeitgeber wird jedoch nicht durch ein paar Zimmerpflanzen zur Marke. Vielmehr ist unserer Ansicht nach strategisches Denken und Handeln gefragt.

Zu unserer Employer-Branding-Strategie gehört es, ein Umfeld zu schaffen und kontinuierlich zu optimieren, in dem unsere Mitarbeiter die richtigen Voraussetzungen finden, um ihr Leistungsvermögen dauerhaft und gerne abzurufen.

Ambitionierte und qualifizierte Leute messen dem Arbeitsumfeld immer größere Bedeutung bei. Insofern war der (aufgrund eines Eigentümerwechsels eigentlich unfreiwillige) Umzug von //SEIBERT/MEDIA von der Peripherie ins LuisenForum im Wiesbadener Zentrum tatsächlich eine große Chance, hier ein neues Level zu erreichen.

Viel Licht, ein durchdachter Grundriss mit großzügigen, offenen Teambüros, aber auch mit verschiedenen Rückzugsmöglichkeiten, eine riesige, von fast allen Büros direkt zugängliche Terrasse mit Blick über die ganze Stadt (wer will, kann an schönen Tagen gerne mit dem Notebook auch draußen arbeiten), kurze Wege zu Geschäften, Imbissen und Restaurants unmittelbar im Haus oder die Top-Verkehrsanbindung sind schon einmal weiche Faktoren, die wir alle schnell zu schätzen gelernt haben. (Hier gibt es eine kleine Führung durch unser Office per Video.)

Weiche Faktoren: Kleine Maßnahmen mit Langzeitwirkung

Darüber hinaus sind es häufig kleine Aktionen, die im Zusammenspiel mit vielen anderen eine Langzeitwirkung entfalten: Ein Grillabend mit anschließendem Fußball-EM-Gucken, Tipps für die Wohnungssuche im Wiki, wöchentlich im Büro angebotene Massagen, täglich gutes und abwechslungsreiches Mittagessen, flexible Arbeitszeiten fernab vom stumpfen 9-to-5-Rhythmus, Kaffee und Wasser kostenlos und vieles mehr.

Oder eine eigene Kunstausstellung. Die jüngst eröffnete //SEIBERT/MEDIA-Galerie ist ein solcher Bestandteil unserer Employer-Branding-Strategie. Wir haben unsere Mitarbeiter gebeten, Kunst zum Thema Grün, der //SEIBERT/MEDIA-Farbe, einzureichen, ansonsten hat unser Organisationskomitee völlig freigestellt, was dabei herauskommt.

Rund 20 Ergebnisse, großformatig gedruckt auf Hartschaumplatten, zieren nunmehr einen unserer Flure. Die schönen und kreativen Ergebnisse haben wir bereits im Rahmen zweier Artikel gewürdigt und vorgestellt (//SEIBERT/MEDIA-Galerie Teil 1 und Teil 2).

Die Quintessenz: Häufig braucht es gar nicht viel, um durch originelle Aktionen das Arbeitsumfeld nochmals zu verbessern, sondern lediglich eine gute Idee, Kreativität bei der Umsetzung und die Bereitschaft zum Mitgestalten sowie gegebenenfalls ein paar Euro für die Realisierung. Und ist es nicht viel cooler, wenn individuelle Arbeiten der Mitarbeiter statt IKEA-Kunstdrucke das Office verschönern und bereichern? 🙂

Wir arbeiten weiter daran, auch durch weiche Faktoren attraktiv für Bewerber und Mitarbeiter zu sein und die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass unsere Kollegen gerne zur Arbeit kommen und sich in einem möglichst optimalen Umfeld wohlfühlen, entfalten und einbringen können.

Interesse an uns als Arbeitgeber? Komm zum Bewerberstammtisch!

Interessierst Du Dich für //SEIBERT/MEDIA als Arbeitgeber? Dann besuche uns doch mal und schau Dich bei uns um. Gerne führen wir Dich durch unser Office und laden Dich auf einen Kaffee oder ein Bier über den Dächern von Wiesbaden ein. Eine nette Gelegenheit wird unser Bewerberstammtisch sein, den wir in Kürze ins Leben rufen. An jedem dritten Freitag im Monat laden wir dann interessierte Leute ab 17 Uhr ganz zwanglos und ohne Agenda zu uns ein: Einfach vorbeikommen, eine kleine Büroführung mitmachen, einige unserer Kollegen kennenlernen, etwas trinken und ein bisschen plaudern. Hier gibt es weitere Infos zum Bewerberstammtisch.

Weiterführende Informationen

Unser Portal mit allen Infos für Bewerber und Interessenten
Aktuelle Stellenanzeigen
Employer Branding: Der Arbeitgeber als Marke
Ein attraktiver Arbeitgeber dank weicher Faktoren


Mehr über die Creative-Commons-Lizenz erfahren