Stash Enterprise: Git-Repository-Management in großen Unternehmen

Stash von Atlassian ist ein zentrales System zum Erstellen und Verwalten von Git-Repositories, in dem der gesamte distributierte Code zusammenkommt. Da die wenigsten Projekte aus einer einzelnen Repository bestehen, bietet Stash eine komfortable Projektstruktur, die es erlaubt, schnell und einfach auf Repositories zuzugreifen, sie zu organisieren und zu verwalten. Nun hat Atlassian Stash Enterprise vorgestellt.

Stash ist Enterprise-ready

Stash ist inzwischen tatsächlich reif für den Einsatz in großen und sehr großen Unternehmen. Mit zahlreichen Features auf Enterprise-Level (LDAP, Datenbankunterstützung, SSH- und HTTPS-Authentifizierung, ausgereiftes Berechtigungsmanagement für Repositories und Branches, Pull-Requests und mehr) erfüllt das Git-Repository-Management-System hohe Anforderungen.

Seit der initialen Auslieferung von Stash 1.0 hat Atlassian zudem viel Arbeit in Last- und Performance-Tests gesteckt, Skalierungs- und Deployment-Ressourcen integriert und viele Rückmeldungen gerade großer Kunden umgesetzt.

Unterschiede zur klassischen Lizenz

Klassische Lizenzen gibt es nur für Instanzen mit maximal 500 Nutzern. Wer Stash für mehr User ausrollen möchte, benötigt also eine Enterprise-Lizenz. Damit wird Stash für große Unternehmen kostspieliger. (Eine Übersicht über die nutzerabhängigen Kosten finden Sie in unserer Infothek.)

Inwiefern unterscheidet sich die Enterprise-Version nun von der herkömmlichen Lizenz? Zusätzlich zu den vielen speziell auf große Unternehmen zugeschnittenen Features, die Stash mitbringt, haben Enterprise-Kunden weitere Vorteile:

  • Telefonsupport rund um die Uhr: Enterprise-Kunden erhalten 24/7-Support durch Atlassian per Telefon – zu jeder Tageszeit und auch an Wochenenden. Hier gibt es zum Beispiel Unterstützung bei Updates, bei der Skalierung, beim Tuning usw. Zusätzlichen deutschen Support bietet optional //SEIBERT/MEDIA an.
  • Enterprise-Kunden-Community: Enterprise-Kunden bekommen Zugang zur exklusiven Kunden-Community. Hier diskutieren Kunden mit Nutzern und Atlassian-Ansprechpartnern Best Practices, tauschen Lösungsansätze für Herausforderungen aus und profitieren von den Erfahrungen anderer.
  • Enterprise-Webinare: Alle sechs Monate gibt es ein exklusives Webinar für Enterprise-Kunden, in dem anstehende Roadmap-Entscheidungen rund um Stash diskutiert werden, sodass Kunden volle Transparenz in Sachen Weiterentwicklung und Strategie haben.
  • Deployment-Ressourcen: Speziell für Enterprise-Kunden gibt es zahlreiche Wissensressourcen zum Thema Stash: Tuning-Tipps für große Instanzen, Performance-Optimierungen, Skalierung uvm.

Außerdem gehen wir davon aus, dass Atlassian früher oder später zusätzlich auch noch Angebote der Atlassian University und Admin-Trainings mit in das Enterprise-Paket integriert. Wir informieren Sie gegebenenfalls kurzfristig in unserem Microblog.

Stash testen und lizenzieren? Wir sind Ihr Partner!

Interessieren Sie sich für Stash und/oder andere Entwickler-Tools von Atlassian? Haben Sie Fragen zum neuen Lizenzmodell? Wir sind offizieller Vertriebspartner von Atlassian und Atlassian Platinum Expert und unterstützen Sie gerne bei der Evaluierung und Lizenzierung. Und wenn Sie Atlassian-Lizenzen bei //SEIBERT/MEDIA kaufen, gewähren wir Ihnen einen Rabatt in Höhe von 10% der Lizenzkosten in Form von Beratungsleistungen. Bitte sprechen Sie uns einfach an.

Weiterführende Informationen

JIRA, Bamboo und FishEye in der Eclipse-IDE
//SEIBERT/MEDIA ist Atlassian Platinum Expert
So funktioniert die Lizenzierung von Atlassian-Produkten