Konferenz Tools4AgileTeams 2013: Fachbeirat steht, Call for Sessions gestartet

Seit der ersten Konferenz Tools4AgileTeams in Wiesbaden sind keine drei Monate ins Land gegangen, schon wirft die nächste Ausgabe am 7. November 2013 ihre Schatten voraus und haben die Vorbereitungen begonnen: Die Zusammensetzung des Fachbeirats steht nun fest und Referenten können jetzt ihre Themen für Fachvorträge einreichen.

Was ist die Tools4AgileTeams?

Die Tools4AgileTeams, die 2012 ihre erfolgreiche Premiere gefeiert hat, versteht sich als eine Konferenz zum Austausch über den Sinn und Unsinn des Einsatzes von Tools in agilen Software-Entwicklungsteams sowie die optimale Nutzung dieser Werkzeuge.

Die Konferenz, die in Wiesbaden stattfindet, ist als überschaubares Event mit einem besonderen Charme und einer begrenzten Teilnehmerzahl konzipiert und soll dadurch neben dem inhaltlichen Mehrwert zahlreiche Möglichkeiten zum intensiven Netzwerken und zum persönlichen Austausch bieten. Wie im Vorjahr wird auch die Tools4AgileTeams 2013 in einen Vortragsteil am Vormittag und ein Open Space am Nachmittag aufgeteilt sein.

Fachbeirat bleibt bestehen

Der für die erste Konferenz etablierte Fachbeirat mit Paul Herwarth von Bittenfeld, Jan Segers, Joachim Seibert und Joern Bock bleibt in dieser Form bestehen. Er begutachtet die eingereichten Vortragskonzepte der Speaker, gibt Rückmeldungen zu den Einreichungen und trifft unter allen vorgeschlagenen Themen die Auswahl. Genauere Infos zu den Mitgliedern des Fachbeirats und ihren Referenzen finden Sie auf der Website zur Konferenz.

Call for Sessions: Vortragsthemen jetzt einreichen

Für den Vortragsteil der Tools4AgileTeams sind wie im letzten Jahr acht bis zehn Fachvorträge vorgesehen. Interessierte Speaker können ihre Themen dem Fachbeirat jetzt vorschlagen.

Besonders erwünscht sind hier Erfahrungsberichte über den Einsatz digitaler und analoger Tools in Projekten. Auch Vorträge, die beleuchten, unter welchen Rahmenbedingungen der Einsatz von Software-Anwendungen besonders wertvoll oder besonders hinderlich sein kann, sind sehr interessant. Als Anregung bietet sich ein Blick auf das Konferenzprogramm des Vorjahres an.

Also: Wenn Sie Einblicke in Herausforderungen, Problemlösungen und Best Practices Ihrer agilen Projektpraxis bieten und Ihre Erfahrungen im Rahmen eines Fachvortrags teilen möchten, reichen Sie Ihr Thema jetzt über das nachfolgende Formular ein. Deadline ist der 1. Juli 2013. Nach einer initialen Sichtung Anfang Juli meldet sich der Fachbeirat bei Ihnen und gibt Ihnen ein erstes Feedback.

Fill out my online form.

Newsletter: Keine Infos zur Tools4AgileTeams 2013 verpassen

Interessieren Sie sich für die Konferenz und möchten möglicherweise teilnehmen? Dann bleiben Sie automatisch auf dem Laufenden: In unserem Newsletter zur Tools4AgileTeams informieren wir Sie aktuell, sobald zum Beispiel der Veranstaltungsort in Wiesbaden fix ist, das Ticketing startet und Details des Konferenzprogramms feststehen. Tragen Sie im nachfolgenden Formular einfach Ihre Kontaktdaten ein, um sich dann unverbindlich mit relevanten Infos und News versorgen zu lassen. (Sie können sich natürlich jederzeit wieder abmelden.)

Ja, ich möchte per E-Mail Infos zur Tools4AgileTeams 2013 erhalten

* indicates required




Weiterführende Infos

Die Website zur Konferenz Tools4AgileTeams
Teilnehmerstimmen von der Konferenz 2012
Rückblick auf das Social-Media-Gewinnspiel bei der Tools4AgileTeams 2012