GreenHopper 6.2: Noch umfangreicheres Reporting in großen Scrum-Projekten

Gerade ist GreenHopper 6.2 erschienen, die neue Version des JIRA-Plugins zur vollumfänglichen digitalen Abbildung agiler Projekte. Die neuen Funktionen und Features stehen ganz im Zeichen eines noch umfassenderen und lückenärmeren Reportings in großen Scrum-Projekten. Wir stellen sie Ihnen vor.

Epic Report

Epics helfen dabei, die Entwicklung großer Funktionsbereiche einer Anwendung in den Griff zu bekommen und ein umfangreiches Backlog so herunterzubrechen, dass mit jedem Sprint werthaltige Inkremente ausgeliefert werden können.

Der neue Epic Report versetzt Product Owner und Team in die Lage, den Fortschritt sowohl mithilfe der Anzahl von Story Points als auch mithilfe der Anzahl von Vorgängen schnell in den Griff zu bekommen und potenziell risikobelastete Bereiche in unbeschätzten Vorgängen im Blick zu haben.

GreenHopper_62_Epic_Report

GreenHopper 62 Epic Reports 2

GreenHopper 62 Epic Reports 3

Versions-Tab und Version Report

Beim Beschätzen größerer Releases ist es keine geringe Herausforderung, den Überblick über die in Form einer Version abgebildete Arbeit über das gesamte Projekt hinweg zu behalten. Das neue Versions-Tab auf dem Plan-Board hilft dabei, Fortschritt über alle Releases hinweg in individuellen Sprints zu planen. Vorgänge lassen sich einer Version per Drag & Drop zuweisen (siehe die Screesnhots unten).

Der neue Version Report hilft sicherzustellen, dass das Release in der Spur ist. Der Chart berechnet die historische Velocity pro Tag. Dabei lassen sich Nicht-Arbeitstage konfigurieren, um sicherzustellen, dass die Prognose akkurat ist. Je näher das Release-Datum rückt, desto mehr Sicherheit besteht darüber, was ausgeliefert wird und wann.

GreenHopper_62_Velocity

GreenHopper 62 Drag and Drop Version

GreenHopper 62 Drag and Drop Version 2

Neue Gadgets für JIRA-Dashboards

Neue Gadgets machen das Informationsradar noch mächtiger. Das Sprint-Burndown-Gadget hilft dem Team, den Fortschritt genau im Auge zu behalten, und das Days-Remaining-Gadget erinnert die Beteiligten immer daran, wie nah der Tag der Auslieferung an den Kunden ist.

GreenHopper_62_neue_Gadgets

Konfigurierbarer Detail View

Netter Bonus im neuen GreenHopper-Release: Der Detail View auf der rechten Seite der Plan- und Work-Boards lässt sich nun so konfigurieren, dass dem Team diejenigen Felder angezeigt werden, die es am meisten interessiert.

GreenHopper 62 configuring-detail-view

GreenHopper einführen und nutzen? Wir sind Ihr Partner!

Haben Sie Fragen zum Update? Benötigen Sie technische oder organisatorische Unterstützung bei der Aktualisierung? Oder möchten Sie die Möglichkeiten von JIRA mit GreenHopper in einer Testinstanz ausprobieren? Als Atlassian Platinum Expert helfen wir Ihnen gerne, bitte sprechen Sie uns unverbindlich an.

Nicht vergessen: Als Inhaber einer laufenden GreenHopper-Lizenz oder Software Maintenance sind Sie zu einem kostenlosen Update berechtigt. Und wenn Sie eine neue Lizenz benötigen, ist ein Kauf über //SEIBERT/MEDIA eine gute Wahl: Wir sind offizieller Vertriebspartner von Atlassian und gewähren auf alle Software-Lizenzen 10% Naturalrabatt in Form von Beratungsleistungen. Ausführliche Inhalte zur Lizenzierung und weiterführende Infos zum Thema GreenHopper halten wir auch in unserer Infothek vor.

Weiterführende Informationen

Ausführliche Infos über GreenHopper in unserem öffentlichen Wiki
Unser Agile-Dienstleistungsportfolio im Überblick
GreenHopper: Funktionen, Features und Möglichkeiten
Agile Projekte und Scrum in der Praxis: Elemente, Nutzen, Tools, Hürden