Das Agile-Glossar in der //SEIBERT/MEDIA-Infothek

Unklare Fachbegriffe aus der Agile-Welt?

Mit der Etablierung agiler Arbeitsmethoden in der Software-Entwicklung bei //SEIBERT/MEDIA sind in den letzten Jahren auch jede Menge neue Fachbegriffe auf den Plan getreten, die in der Kommunikation mit unseren Kunden immer mal wieder für Verwirrung und Unklarheiten gesorgt haben.

Dem einen Kunden sind diese Begrifflichkeiten vielleicht relativ egal, solange die Projektergebnisse stimmen. Ein anderer dagegen möchten genau wissen, wie wir die Projektarbeit organisieren und warum.

Was sind Backlogs und wie arbeitet man mit ihnen? Weshalb sind Retrospektiven so wichtig? Was geschieht, wenn in einem Estimation Game die Komplexität von User Stories mithilfe von Story Points beschätzt wird?

Orientierung und Vertiefung: Unser Agile-Glossar

Um Kunden, die noch nicht gänzlich mit agilen Arbeitsmethoden vertraut sind, eine unkomplizierte Anlaufstelle mit Hintergrundinformationen zu bieten, haben wir begonnen, in unserer Infothek ein Agile-Glossar aufzubauen.

Hier erläutern wir zahlreiche Fachbegriffe aus dem Bereich der agilen Software-Entwicklung verständlich und so ausführlich wie nötig und möchten Ihnen damit eine Möglichkeit zur schnellen Orientierung und zum tieferen Einlesen bieten. Die Übersicht soll Ihnen als Kunde als Infostützpunkt dienen und dabei helfen, die Details unserer Zusammenarbeit noch besser zu verstehen.

Dieses Agile-Glossar werden wir kontinuierlich weiterentwickeln und ausbauen, um hier ein möglichst umfassendes Informationsangebot zum Thema Agile vorzuhalten. Unsere alphabetisch geordnete Portalseite mit Fachbegriffen finden Sie unter dem Kurzlink http://seibert.biz/agileglossar. Schauen Sie mal rein!

Ihr Partner für individuelle Software-Entwicklung mit Scrum

Sie planen ein Software-Projekt, bei dem Ihnen höchste Qualität ebenso wichtig ist wie volle Kostenkontrolle? //SEIBERT/MEDIA der richtige Partner für Sie. Wir legen größten Wert auf Erweiterbarkeit, Performanz, Skalierbarkeit, Plattformunabhängigkeit und Testbarkeit und schaffen mithilfe agiler Projektmanagementmethoden individuelle High-End-Software-Lösungen, die sich auch im Nachhinein flexibel ausbauen und verändern lassen. Bitte sprechen Sie uns unverbindlich an! Ausführliche Informationen finden Sie auch in unserem öffentlichen Wiki: Einstieg in die Software-Entwicklung mit //SEIBERT/MEDIA.

Welche Vorteile bietet mir als Kunde ein Scrum-Projekt?
99 Argumente für Scrum
Das Agile-Dienstleistungsportfolio von //SEIBERT/MEDIA
Beginn eines Happy Ends: Der Anforderungs-Workshop im Scrum-Projekt


Mehr über die Creative-Commons-Lizenz erfahren