Confluence 5.2: Optimierte Suche, neuer Blueprint, komplexe Seiten-Layouts einfacher erstellen und mehr

Vor wenigen Tagen hat Atlassian seine Enterprise-Social-Collaboration-Software Confluence in der Version 5.2 ausgeliefert. Im Mittelpunkt steht die überarbeitete Suchfunktion. Doch auch zahlreiche weitere kleine, aber feine Optimierungen können sich sehen lassen. Wir zeigen Ihnen wie gewohnt, was das neue Confluence-Release bietet.

Optimierte und schnellere Suche

Eine zentrale Neuerung ist die verbesserte Suchfunktion in Confluence 5.2 mit einer einfacheren und schnelleren Oberfläche:

Zugriff auf kürzlich angesehene Seiten: User suchen oft nach Seiten, die sie kürzlich angesehen haben. Diese Seiten sind nun von der Suche aus einfach zugänglich. Ein Klick ins Suchfeld zeigt diese Inhalte direkt an.

Redesignte Filter: Die Suchfilter auf der Ergebnisseite wurden neu positioniert und so optimiert, dass direkt ersichtlich ist, welche Filter aktiv sind.

Instant Filter: Klickt man einen Seitenfilter oder verfeinert man eine Suche, wird diese sofort durchgeführt – ohne Klick auf den Filter-Button oder Neuladen.

Tipps zur Suchsyntax: Ein Klick auf das Fragezeichen-Icon im Suchfeld bietet Hinweise zur erweiterten Suchsyntax inklusive Wildcards und der Suche nach Makros.

Phrase Matching: Confluence rankt Seiten besser, in deren Content die Suchbegriffe nahe beieinander stehen; exakte Übereinstimmungen werden als nochmals relevanter eingestuft.

Neuer Blueprint "Decisions"

Der neue Blueprint Decisions soll Teams unterstützen, eben solche Entscheidungen zu treffen und zu dokumentieren.

Alle Entscheidungen sind bequem über das Decisions-Register einzusehen: Der Blueprint generiert automatisch einen entsprechenden Shortcut in der Sidebar.

Verbesserungen an bekannten Blueprints

Meeting Notes: Wer eine Seite mit dem Meeting-Notes-Blueprint erstellt, wird automatisch als Teilnehmer eingetragen.

File Lists: Direkt aus dem Erstellen-Dialog heraus lassen sich Seiten aus File-List-Blueprints auf spezifische User beschränken.

Product Requirements: Der Ersteller einer Product-Requirements-Seite wird automatisch als Eigner des Dokuments definiert.

Definierbare Seitentitel im Create-from-Template-Makro: Das Makro Create From Template ermöglicht es, einer beliebigen Seite einen Button hinzuzufügen, mit dem sich eine neue Seite aus einer Vorlage oder einem Blueprint anlegen lässt. Hier kann nun ein Seitentitel für alle Pages, die über diesen Button erstellt werden, festgelegt werden; außerdem lassen sich Variablen wie aktuelles Datum, Bereichsname oder Bereichsschlüssel definieren.

Blueprints anpassen und deaktivieren: Nutzer mit Admin-Rechten können für Blueprints die Index-Page-Templates editieren. Spezifische Blueprints lassen sich für die gesamte Confluence-Instanz deaktivieren.

Multiple Layout-Sektionen für Seiten

Bislang mussten die Makros Section und Column genutzt werden, um erweiterte Seitenlayouts mit Sektionen und Spalten zu erstellen. Dies kann nun visuell über den Editor erfolgen: Man wählt einfach die Zahl der Sektionen und dann die Zahl der Spalten für jede Sektion aus.

Seiten, die ein bestehendes Page-Layout nutzen, werden automatisch auf das neue, flexiblere Layout-Format migriert. Existierende Seiten, auf denen Section und Column eingesetzt wird, werden nicht affektiert.

Maximierter und störungsfreier Editor

Gerade bei langen Seiten kann es hilfreich sein, möglichst viel Platz im Editor zu haben. In Confluence 5.2 kann dieser einfach maximiert werden, indem man in der Werkzeugleiste auf Hide Tools klickt. Confluence merkt sich diese Auswahl für die bearbeitete Seite, sobald sie gespeichert wird.

JIRA-Inhalte noch einfacher integrieren

Das Reporting von JIRA-Vorgängen in Release Notes oder Statusberichten ist einfacher und intuitiver. Die Option Einfügen > JIRA-Vorgang wurde mit dem Makro JIRA Issues zusammengeführt, sodass Nutzer einen einzelnen zentralen Weg haben, um JIRA-Vorgänge in Confluence einzufügen und anzuzeigen. Mit dem neuen Makro ist es möglich,

  • eine Tabelle mit Vorgängen zu integrieren, die auf einer JQL-Abfrage oder einer JIRA-URL basiert.
  • einzelne Vorgänge oder ein Sub-Set ausgewählter Tickets aus den JIRA-Suchergebnissen einzubinden.
  • einen neuen JIRA-Vorgang zu erstellen und ihn auf der Seite anzuzeigen.

Verbesserungen in der Mobile-Version

Einige Verbesserungen machen das mobile Confluence-Erlebnis noch effektiver und effizienter:

  • Mit dem neuen Watch-Button können Seiten überwacht werden.
  • Nutzer können direkt auf Kommentare antworten.
  • Kommentare lassen sich verschachtelt ansehen (bis zu zwei Ebenen tief).
  • Chrome auf Android-Geräten wird jetzt unterstützt.

Schnellere Interaktionen

Watch-Knopf: Der neue Watch-Button oder das Tastenkürzel w bieten schnellen Zugriff auf die Überwachung von Seiten und Bereichen.

 

Inhalte mit Gruppen teilen: Seiten und Blog-Posts lassen sich mit Gruppen teilen – ein häufig gewünschtes Feature.

Schnellere Bereichsnavigation: Der Bereiche-Button im Header ist nun ein Drop-down-Menü, in dem die fünf zuletzt besuchten Bereiche aufgelistet sind. Außerdem ermöglicht ein neues Icon für Bereichsdetails das direkte Springen in eben diese.

Überarbeitetes E-Mail-Design

Mit Confluence 5.0 hat Atlassian ein neues, frisches Design eingeführt. Dieses Facelifting haben nun auch die Notifications erhalten und sehen in E-Mail-Clients und auf mobilen Geräten sauber und schlank aus. Hier sind einige Beispiele:

Wir sind Ihr Confluence-Partner!

Haben Sie Fragen zu Confluence und Firmenwikis? Denken Sie über eine Einführung nach oder möchten Sie ein bestehendes System optimieren oder updaten? Wir sind Atlassian Platinum Expert mit Erfahrung aus Hunderten Confluence-Projekten und unterstützen Sie gerne bei allen Aspekten rund um eine erfolgreiche Firmenwiki-Einführung.

Bitte sprechen Sie uns unverbindlich an und informieren Sie sich auf unserer speziellen Seite zum Thema Confluence als Enterprise Wiki. Ausführliche Infos zu unseren Wiki-Dienstleistungen mit Kalkulationsbeispielen haben wir zudem im Wiki-Orientierungsangebot in unserer Infothek zusammengestellt.

Weiterführende Infos

Software-Updates in Unternehmen: Wann sind sie sinnvoll?
Wiki- und Confluence-Workshops für Unternehmen von //SEIBERT/MEDIA: Passgenau für unterschiedlichste Zielgruppen
Welche Wiki-Software ist die richtige? Ergebnisse einer Studie
Das Confluence-Portal in unserer Infothek