Für Entrepreneure von einem Entrepreneur: Running-Lean-Workshop mit Ash Maurya am 23. und 24.9. in Frankfurt

Der international angesehene Lean-Startup-Experte Ash Maurya, einer der führenden Köpfe der weltweiten Gründerszene, kommt für ein exklusives Event nach Deutschland: Am 23. und 24. September wird in Frankfurt/M. ein zweitägiger Running-Lean-Workshop für Gründer, Intrapreneure und Produktentwickler/-manager stattfinden. Noch gibt es Tickets.

"Hands on" die eigene Produktidee voranbringen

Der Workshop wird sich über volle zwei Tage erstrecken. Dabei steht die praktische Arbeit an Ihrer Produktidee im Mittelpunkt – "hands on" lautet das Stichwort. Hier ist noch einmal der Überblick über die vorgesehenen Inhalte:

Tag 1: Ein Geschäftsmodell entwickeln

  • Überblick über Running Lean
  • Fallstudie zur Illustration der Kernprinzipien und ihrer Anwendung
  • Plan A dokumentieren: Ein Geschäftsmodell auf einer einzelnen Seite abbilden (Lean Canvas)
  • Das Geschäftsmodell bombensicher machen: Die häufigsten Stolperfallen vermeiden und die spezifischen Hauptrisiken identifizieren
  • Das Geschäftsmodell pitchen und mit Teammitgliedern, Beratern und Investoren teilen

Tag 2: Das Geschäftsmodell testen und validieren

  • Überblick: Experimente im Lean Startup
  • Das Geschäftsmodell als System modellieren und Erfolgsmetriken entwickeln
  • Effektive Experimente durchführen und Fortschritts-Tracking mit dem Lean Stack als Innovationsbilanzierungs-Tool
  • Angewandtes Systemdenken: Hemmnisse des Modells priorisieren und überwinden
  • Features bauen, die Nutzer wollen: Kontinuierliche Feedbackschleifen mit Kunden etablieren

Für Entrepreneure von einem Entrepreneur

Ash Maurya ist einer der renommiertesten Fachleute für Customer Develepment und Lean Startup. Seine Workshops sind in aller Welt gefragt, sein Buch "Running Lean" wurde ich mehrere Sprachen übersetzt und gilt als eine der wichtigsten praxisorientierten Veröffentlichungen der Lean-Bewegung.

Dennoch sieht sich der Texaner weniger als Berater oder Autor, sondern in erster Linie als Entrepreneur. Er entwickelt mit Lean-Methoden selbst erfolgreich Produkte und leitet aktuell sein Software- und Beratungsunternehmen Spark59. Auf Basis langjähriger eigener Erfahrungen vermittelt Ash Maurya in seinen Workshops eine systematische Methodologie, die aus striktem Testing von Lean-Startup-, Customer-Development- und Bootstrapping-Techniken hervorgegangen ist und die exakt zeigt, wie man Produkte und Dienstleistungen entwickelt, die Kunden wollen.

Jetzt online buchen

Der Running-Lean-Workshop, den //SEIBERT/MEDIA als Sponsor unterstützt, beginnt am 23. September um 9:00 Uhr im Le Méridien Parkhotel Frankfurt/M. nahe des Hauptbahnhofs (Wiesenhüttenplatz 28-38, 60329 Frankfurt).

Die Teilnahmegebühr pro Person beläuft sich auf 847 € für Startups (mit maximal zehn Mitarbeitern) bzw. auf 1.397 € für Teilnehmer aus anderen Unternehmen. Sichern Sie sich jetzt noch einen der begrenzten Plätze und bringen Sie Ihre Produktidee gezielt und systematisch voran!

Weiterführende Infos

Die ausführliche Agenda zum Running-Lean-Workshop
Die Website von Spark59
Das Lean-Special in unserem Blog mit den Fachartikeln von Ash Maurya in deutscher Sprache