Git-Workflows: Der Gitflow-Workflow (Teil 1)

Diese Reihe von Artikeln beschäftigt sich mit Workflows für Entwicklungsteams, die Git als verteiltes Versionskontrollsystem adaptieren. Nach dem zentralisierten und dem Feature-Branch-Workflow geht es nun um den Gitflow-Workflow, der sich weitere Vorteile von Git zunutze macht und einen belastbaren Rahmen für große Software-Projekte bietet.

Iterationen eines Tools: Die Geschichte von Lean Stack

Die letzte Konferenz Tools4AgileTeams in Wiesbaden war erfolgreich, die nächste Ausgabe am 6. November 2014 wirft bereits ihre Schatten voraus: So ist der Ticketverkauf angelaufen, der Call for Sessions ist gestartet, die Location steht fest. In der Zwischenzeit bieten wir Ihnen an dieser Stelle nochmals einen Vortragsbeitrag aus dem vergangenen Jahr, in dem sich Lukas Fittl von Spark59 der „leanen“ Entwicklung eines Werkzeugs für Lean Startups widmet. Hier ist die Aufzeichnung seines Vortrags mit dem Titel „Iterationen eines Tools: Die Geschichte von Lean Stack“.

Code-Skizzen – Ein ambitioniertes Ziel für UX-Designer

UX-Designs fließen und sind in Bewegung. Mit einer statischen Skizze ist es schwierig, Stakeholdern und Kunden die Feinheiten und Nuancen des Designs vor Augen zu führen. Mikrointeraktionen sind essenziell für ein gutes Nutzererlebnis, aber man kann sie sich nur schwer vorzustellen, wenn man einfach auf eine Zeichnung schaut. UX-Experte Jared Spool plädiert daher für Code-Skizzen als zusätzliche Design-Werkzeuge, die eigentlich nichts anderes als statische Skizzen auf Servietten oder Whiteboards sind, außer dass sie auch die interaktiven Elemente zeigen.

„Supergeil“-Video: Skifahren mit //SEIBERT/MEDIA & Friends in Serfaus (Tirol)

Innerhalb kürzester Zeit war der „Supergeil“-Videoclip von EDEKA in aller Munde. Wir haben uns von dieser Steilvorlage inspirieren lassen und während unseres jüngsten //SEIBERT/MEDIA & Friends-Skiurlaubs in Tirol eine eigene Version produziert. Das Ergebnis sehen Sie in diesem Beitrag. 🙂

Neu auf dem Atlassian Marketplace: Microblogging for Confluence

Was als Hackathon-Projekt bei //SEIBERT/MEDIA begonnen hat, ist nun als Alpha-Version auf dem Atlassian Marketplace verfügbar: Das Plugin Microblogging für Confluence ist die erste Microblog-Erweiterung für Atlassians Social-Collaboration-Plattform und damit eine Lösung, die es erlaubt, nahtlos und direkt im Wiki schnell Informationen mit dem Team zu teilen und auszutauschen – also ohne Confluence zu verlassen. Sie können die Erweiterung in einer ersten Version direkt aus dem Marketplace kostenfrei herunterladen und in einem Testsystem nach Belieben evaluieren.

Echte Integration: Das Zusammenspiel von JIRA, Stash und Bamboo

Atlassian hat in den letzten Monaten verstärkt daran gearbeitet, die Verzahnung zwischen seinen Werkzeugen für Software-Entwickler zu vertiefen. Das Ergebnis dieser Maßnahmen ist eine nahtlose, nie dagewesene Integration von Ticket- und Tracking-System, Continuous-Integration-Server und Repository-Managementsystem. In einer Demo zeigt Jens Schumacher (Group Product Manager für Atlassians Dev-Tools) direkt im Testsystem ausführlich, wie JIRA, Stash und Bamboo zusammenspielen – vom Issue über Branches, Pull-Requests und Tests bis zur erfolgreichen, qualitätsgesicherten Auslieferung einer Änderung in die Haupt-Codebasis.

Git-Workflows: Der Feature-Branch-Workflow (Teil 2)

Im letzten Artikel sind wir auf die Vorteile eingegangen, Feature-Branches in den Entwicklungsprozess mit Git zu integrieren, um die Zusammenarbeit zu intensivieren und die Kommunikation zwischen den Entwicklern zu straffen. Dieser Folgebeitrag bietet ein Beispiel dafür, wie Entwickler nach dem Feature-Branch-Workflow kollaborieren und sich Pull-Requests zunutze machen können.

Git-Workflows: Der Feature-Branch-Workflow (Teil 1)

Für Teams, die Git als verteilte Versionskontrolle adaptieren wollen, ist es oft problematisch, den richtigen Einstiegspunkt für die Implementierung zu finden. Wir beschreiben in mehreren Artikeln die am häufigsten genutzten Git-Workflows in Enterprise-Settings und zeigen einige Möglichkeiten auf, Aspekte verschiedener Workflows zu vermengen und anzupassen, um individuelle Anforderungen des Entwicklungsteams abzudecken. Nach dem zentralisierten Workflow, der den Subversion-Prozess auf die Git-Entwicklung überträgt, kommen wir nun zum deutlich flexibleren Feature-Branch-Workflow.

Buchverlosung: Gewinnen Sie „Organisation für Komplexität“ von Niels Pfläging

Unlängst hat im Wiesbadener //SEIBERT/MEDIA-Office unter Federführung der Kollegen von GOagile! ein Event unter dem Motto „Spektakulär und agil: Organisation vereint Denken und Handeln“ stattgefunden. Unser Gast war der Berater, Autor und Speaker Niels Pfläging. Wir verlosen ein Exemplar seines neuen Buchs „Organisation für Komplexität“.

//SEIBERT/MEDIA ist offizieller Atlassian Training Partner

Atlassian launcht ein neues weltweites Trainings- und Schulungsprogramm, das unter anderem interaktive Kurse mit Zertifizierungen umfassen wird. Etwa ein Dutzend Atlassian Experts Partner weltweit wurde ausgewählt, um ab März 2014 die initialen Kurse auszuliefern und den Rollout zu unterstützen. //SEIBERT/MEDIA gehört dazu und ist offizieller Atlassian Training Partner.