Stash Data Center: Git in Enterprise-Umgebungen skalieren

Stash ist das performanteste und sicherste Git-Repository-Managementsystem am Markt, und mit dem Data-Center-Deployment, das jetzt als Beta-Version zur Verfügung steht, ist es auch das am besten skalierbare. Mit nativem Clustering ist Stash Data Center designt, um Skalierung jeden Umfangs zu gewährleisten und die spezifischen Anforderungen von Enterprise-Settings zu erfüllen.

Hochverfügbarkeit

Stash Data Center bietet Active-Active-Clustering, um zu gewährleisten, dass User jederzeit Zugang zu ihren Git-Repositories haben. Mit Load Balancing und Redundanzmechanismen reduziert Data Center die Gefahr unerwarteter Systemausfälle aufgrund von Hardware-Fehlern. Kombiniert mit Industriestandard-Technologien für das Datenbank-Clustering und verteilten Dateisystemen eliminiert Stash zentrale Risikofaktoren.

Das Aufsetzen von Clustering ist dabei ein gradliniger, unkomplizierter Teil des initialen Setup-Prozesses von Stash Data Center, sodass das System in kürzester Zeit bereit steht. Darüber hinaus lässt sich die Stash-Nutzung skalieren, indem Knoten ohne Downtime hinzugefügt oder entfernt werden können. Der Entwicklungsprozess wird nicht unterbrochen.

Stash Data Center Hochverfügbarkeit

Performance bei der Skalierung

Wenn ein Unternehmen Git-basierte Lösungen an mehr und mehr Teams ausrollt, kann das Traffic-Volumen von Entwicklern und Build-Servern schnell zunehmen und die Ressourcen belasten. Stash Data Center kann zu Nutzungsspitzen oder dauerhaft einen höheren Anwendungs-Datendurchsatz verarbeiten, sodass zusätzliche Nutzer und Builds die Gesamt-Performanz der Applikation nicht beeinträchtigen.

Wächst der Bedarf an Git-Entwicklung im Unternehmen? Dann lässt sich einfach ein weiterer Knoten integrieren. Macht der Continuous-Integration-Server Sorgen? Dann können Knoten für zusätzliche Builds hinzugefügt werden. Das System lässt sich auf spezifische Bedürfnisse hin anpassen, sodass die Entwicklungsteams immer die besten Voraussetzungen für ihre Arbeit haben. Instant Scalability bedeutet, dass Performance kein Thema mehr ist, unabhängig vom Nutzungsumfang.

Stash Data Center Performance bei der Skalierung

Kombination aus Sicherheit und flexiblen Workflows

Stash Data Center ist eine Git-Lösung, die Sicherheit und Workflows auf Enterprise-Ebene bietet. Repositories bleiben geschützt hinter der Firwall, und die Berechtigungen in Stash bilden vier Ebenen ab: das globale Level, Projekte, Repositories und Branches. Dadurch entsteht die nötige Anpassungsfähigkeit für die weite Bandbreite an Workflows, die im Enterprise-Kontext zum Einsatz kommen. Und durch die Möglichkeit, Stash ans LDAP anzubinden, ist das System für jede Enterprise-Umgebung gerüstet.

So wie Stash an sich lässt auch das Data-Center-Deployment jedem Team die freie Wahl in Sachen Workflows. Dazu gehören Praktiken wie Branch-basierte Workflows und Pull-Requests, während die erforderliche Flexibilität für Entwicklungsteams jeder Art gewahrt bleibt.

Stash Data Center Permissions

Stash testen und lizenzieren? Wir sind Ihr Partner!

Interessieren Sie sich für Stash und/oder andere Entwickler-Tools von Atlassian? Möchten Sie mehr erfahren? Wollen Sie das System direkt testen? Wir sind offizieller Vertriebspartner von Atlassian und einer der größten Atlassian Experts weltweit und unterstützen Sie gerne bei der Evaluierung und Lizenzierung. Und wenn Sie Atlassian-Lizenzen bei //SEIBERT/MEDIA kaufen, gewähren wir Ihnen einen Rabatt in Höhe von 10% der Lizenzkosten in Form von Beratungsleistungen. Bitte sprechen Sie uns einfach an.

Weiterführende Infos

99 Argumente für Stash als Git-Repository-Manager
Branch-basierte Git-Workflows mit Stash adaptieren
Echte Integration: Das Zusammenspiel von JIRA, Stash und Bamboo
Vortrag: Git in the Enterprise
Interview: Die Vorteile von Git in der Software-Entwicklung und die Möglichkeiten von Stash
So funktioniert die Lizenzierung von Atlassian-Produkten