Bamboo 5.8: Docker-Tasks, bessere AWS-Integration, Java-8-Support

Bamboo ist der Continuous-Integration-Server von Atlassian. Die gerade ausgelieferte neue Version 5.8 bietet Entwicklungsteams eine sauberere und schnellere Build-Pipeline mit einem besseren Agent-Management und einer besseren Skalierbarkeit mit AWS. Dies sind die Neuerungen.

Docker in Builds und Deployments nutzen

Docker ist die offene Plattform zum Bauen, Ausliefern und Betreiben von Applikationen mithilfe der Docker-Containertechnologie. Docker-Agents wurden mit Bamboo 5.7 eingeführt, um die Erstellung und Verwaltung von Build-Agents zu vereinfachen. Mit Bamboo 5.8 halten nun Docker-Tasks Einzug. Somit können Images direkt aus Bamboo heraus erzeugt und Container direkt aus Bomboo heraus ausgeführt werden. Die Docker-Task lässt sich in Bamboo konfigurieren, um die folgenden Aktionen durchzuführen:

  • Ein Docker-Image bauen
  • Einen Docker-Container ausführen
  • Ein Docker-Repository in eine Docker-Registry pushen

Bamboo 58 Docker

Besserer Support für Amazon-Ressourcen

Eleastic Bamboo ermöglicht die automatische Skalierung von Continuous Delivery mit Amazon-Ressourcen. Nutzt man eine Remote-Agent-AMI mit aktiviertem Remote-Agent-Support, erstellen die CI-Tools Elastic-Agents-Instanzen, die die Builds genauso ausführen wir Remote-Agents. Die Nutzung der Amazon-Cloud ist mit Bamboo 5.8 verbessert worden.

Unterstützung mehrerer Verfügbarkeitszonen für bessere Skalierung
Da Bamboo Instanzen aus mehr als einer Verfügbarkeitszone anfordert, ist die Gefahr, dass eine Anfrage abgewiesen wird, nun auf ein Minimum reduziert – zugunsten schnellerer Builds. Wenn aufgrund hoher Last in einer Verfügbarkeitszone eine Agent-Anfrage abgelehnt wird, wechselt Bamboo zur nächsten Verfügbarkeitszone.

Bamboo 58 AWS

Stock-Images in allen Regionen
Bisher waren Bamboo-Stock-Images nur in der Region US East verfügbar. Um die Nutzung von EC2 mit Bamboo zu fördern, gibt es Linux- und Windows-Stock-Images jetzt für alle EC2-Regionen.

Bamboo 58 AWS Images

Java-8-Unterstützung

Java 8 bietet neue Features, Bugfixes und signifikante Verbesserungen im Hinblick auf das Programmiermodell, die Sprache und die Bibliotheken. Bamboo 5.8 ist voll kompatibel mit Java 8, sodass Teams von all den Optimierungen in dieser jüngsten Iteration der Java-Plattform profitieren.

Bamboo einführen und/oder lizenzieren? Wir sind Ihr Partner!

Interessieren Sie sich für Bamboo von Atlassian als Integrations-Server? Wir sind offizieller Atlassian-Vertriebspartner und einer der größten Atlassian Experts weltweit: Gerne beraten wir Sie und unterstützen Sie bei der Lizenzierung sowie bei allen Aspekten der erfolgreichen Einführung und produktiven Nutzung. Bitte sprechen Sie uns unverbindlich an.

Ausführliche Infos über Bamboo, seine Features und sein Lizenzmodell in unserer Infothek
Echte Integration: JIRA, Stash und Bamboo im Zusammenspiel
Bamboo: Wie viele Build Agents braucht mein Projekt?
Continuous Integration: Zehn Argumente für Bamboo
Tipps für Bamboo in DVCS-Teams