Einführung in JIRA Portfolio: Initiativen und Themes

JIRA Portfolio ist das mächtige Plugin, das JIRA um Möglichkeiten erweitert, mittel- und langfristige Planungen im Unternehmen zu systematisieren. Es hilft, strategische Ausrichtung und Tagesgeschäft miteinander zu verknüpfen. Die wichtigsten Begriffe im Zusammenhang mit JIRA Portfolio sind Initiativen und Themes. In dieser Einführung erläutern wir die Funktionsweisen.

Initiativen

Initiativen bilden die Ebene oberhalb von Epics. Eine Initiative wird aus mehreren Epics gebildet (Initiative > Epic > Story):

JIRA Portfolio 1

Initiativen kann man sich als Business-Prioritäten auf einer höheren Ebene oder als große Projekte denken, in die diverse Teams involviert sind. In JIRA Portfolio lässt sich die Arbeit mehrerer agiler Teams zusammenfassen und in größere Initiativen aufrollen.

So sieht eine exemplarische Initiative im JIRA-Portfolio-Backlog aus:

JIRA Portfolio 2

In der grafischen Planung gibt es auch eine spezielle Ansicht für Initiativen, in der sie auf einer Timeline abgebildet werden, die darauf basiert, wann das erste Epic startet und wann das letzte Epic laut Planung beendet sein soll:

JIRA Portfolio 3

Themes

Themes kann man sich als Bereiche, auf denen ein unternehmensweiter Fokus liegt, vorstellen. Sie entsprechen in der Regel den strategischen Zielen der Organisation und bieten Antworten auf Fragen wie: "Was tun wir in den nächsten sechs bis zwölf Monaten?"

Themes kategorisieren den Backlog im Hinblick auf strategische Fokusbereiche, Wertströme oder Investitionskategorien. Insbesondere Stakeholdern bieten sie Einblicke dahingehend, womit das Unternehmen Zeit verbringt vs. was geplant war.

Ein beispielhaftes Theme könnte "Mobile-Umsetzung" sein. Die enthaltenen Initiativen könnten dann "Mobile-Umsetzung für Produkt X", "Mobile-Umsetzung für Produkt Y" und "Mobile-Umsetzung für Produkt Z" heißen. Hier sind einige Schlüsselfakten zu Themes:

  • Themes bilden ein Konzept, um Backlogs zu etikettieren und zu verschlagworten; sie haben keine zeitliche Orientierung.
  • Themes fokussieren sich auf die relative Ressourcenverteilung (z.B.: Wie viel Zeit verwenden wir auf Theme X vs. Theme Y?)
  • Eine Story kann genau einem Theme zugewiesen werden. (Wenn die Stories in einem Epic mehreren Themes zugewiesen sind, sind dieses Epic und alle übergeordneten Initiativen denselben Themes zugeordnet.)

Themes bilden also ein Werkzeug zur Kategorisierung (ähnlich wie JIRA-Schlagwörter), und Initiativen beinhalten die Ressourcen, um sie zu realisieren.

JIRA Portfolio 4

Und so sehen Themes in JIRA Portfolio aus:

JIRA Portfolio 5

Target (Ziel): Die selbst definierten Zielwerte, die auf der Reports-Seite definiert werden können. Ziele sind eine Referenz, um Schätzwerte und tatsächliche Werte miteinander zu vergleichen.

Estimate (Schätzung): Das Kontingent an aktuellen Schätzungen im Backlog nach Themes. Hier wird die Gesamtschätzung für alle Backlog-Objekte summiert, die mit einem bestimmten Theme kategorisiert sind. Eine Prozentzahl gibt die Relation zur Gesamtschätzung für sämtliche Backlog-Objekte an.

Actual (Tatsächlich): Der Etat an tatsächlich erledigter Arbeit, basierend auf den zugrundeliegenden JIRA-Vorgängen und den gewählten Fortschrittsmetriken (z.B. Zeiterfassung, Story-Points).

Dies sind einige Grundlagen zu JIRA Portfolio, die zeigen sollen, welchen strategischen Nutzen das Plugin bietet und wie Arbeit strategisch organisiert werden kann. In Folgeartikeln werden wir auf weitere Funktionen und Möglichkeiten eingehen.

Wir sind Ihr Atlassian-Partner!

Interessieren Sie sich für JIRA Portfolio? Möchten Sie mehr erfahren und JIRA mit JIRA Portfolio kostenfrei und unverbindlich in einem Live-System testen? Oder wollen Sie JIRA Portfolio direkt lizenzieren? Wir sind Atlassian Platinum Partner und einer der größten Atlassian Experts weltweit mit Erfahrungen aus hunderten Atlassian-Projekten. Gerne unterstützen wir Sie bei allen Aspekten rund um die Einführung und produktive Nutzung Ihrer Atlassian-Tools: Beratung und Lizenzierung, Schulung, Integration und Anpassung, individuelle Erweiterung, Hosting. Sprechen Sie uns einfach unverbindlich an!

Weiterführende Infos

JIRA Portfolio: Initiativen planen, managen und auswerten
Interview mit Atlassian Brand Evangelist Sven Peters über JIRA Portfolio und weitere Produktnews
88 Argumente für JIRA
SWIFT: Der schnellste und einfachste Weg, Confluence, JIRA und Stash kostenfrei und unverbindlich zu testen
Atlassian-Lizenzen: Upgrade statt Verlängerung – Wann ist das sinnvoll?