Das verteilte Präsenzteam – ein Widerspruch? (Vincent Tietz, Tools4AgileTeams 2015)

Zusammenarbeit und ihre unterschiedlichen Ausprägungen im agilen Umfeld - das war der inhaltliche Schwerpunkt der Konferenz Tools4AgileTeams 2015, die im September in Wiesbaden stattgefunden hat. Dass dabei Vorträge zum Dauerbrenner-Thema "verteilte Teams" nicht im Programm fehlen durften, ist kaum überraschend. Einen solchen Talk hat Vincent Tietz gehalten; hier ist die Aufzeichnung seines interessanten Beitrags.

Über den Redner

Vincent Tietz (Twitter, Xing) ist Senior Consultant bei der Saxonia Systems AG und verantwortlich für die strategische Initiative zur verteilten Teamarbeit. Über mehrere Jahre hinweg war er Entwickler in einem verteilten Scrum-Team. Zum Thema ist er Autor und Referent u.a. auf der Agile 2015 in Washington DC.

Über den Vortrag

Warum sollten agile Teams nicht verteilt zusammenarbeiten? Was macht ein erfolgreiches Präsenzteam aus? Kann man dies auf verteilte Teams übertragen? Die Saxonia Systems AG stellt sich diese Fragen schon seit Jahren, um Kosten und Reisestress zu reduzieren. Auf dem Weg zum verteilten Präsenzteam genügt es nicht, Technik und Tools dem Team hinzuwerfen, sondern es braucht Führung, Skills und Eigenverantwortung.

Das verteilte Präsenzteam - ein Widerspruch?

Weiterführende Infos

Die Website zur Konferenz
Teilnehmerstimmen 2015