Bitbucket Server: Die neue Code-Suche

Jeder Entwickler wird die Situation kennen: Er sieht eine Fehlermeldung und ist sich nicht sicher, von welchem Teil des Codes sie kommt. Oder er kennt den Funktionsnamen, weiß aber nicht, welches Repository den Code dafür enthält. Jedenfalls ist es aufwändig und ineffizient, das nun herauszufinden.

Auf vielfachen Kundenwunsch hat Atlassian dem nun ein Ende bereitet und seinem Git-Repository-Managementsystem Bitbucket Server (vormals Stash) eine Code-Suche spendiert: Entwickler können den Code direkt vom Suchfeld aus durchsuchen und schnell genau das finden, wonach sie trachten. Kunden sind eingeladen, sich das Feature im Rahmen eines Early-Access-Programms schon jetzt anzusehen.

Bitbucket Code-Suche 1

So funktioniert die Code-Suche

Erfahrungsgemäß haben viele Teams große Projekte mit sehr viel Code. Aus diesem Grund macht es Bitbucket Server einfach, Suchergebnisse mithilfe von Filtern auf bestimmte Projekte oder Repositories zu beschränken. Es ist auch möglich, nach Code in einer bestimmten Programmiersprache (z.B. lang:java) oder mit einer bestimmten Dateiendung (z.B. ext:css) zu suchen.

Bitbucket Code-Suche 2

Operatoren für noch bessere Ergebnisse

Operatoren wie AND, OR und NOT können in Suchabfragen genutzt werden, um die Ergebnisse einzugrenzen oder auszuweiten. Das ist hilfreich für die erweiterte Filterung, wenn die Standardsuche zu viele Resultate ausgibt.

Bitbucket Code-Suche 3

Wie gesagt, ist die Code-Suche als EAP-Version verfügbar. Atlassian bietet eine Schritt-für-Schritt-Anleitung an, um Bitbucket Server mit der Suchfunktion zu installieren. (Bitte beachten Sie aber, dass EAP-Funktionen nicht für den Betrieb in Produktivinstanzen geeignet sind.) Alternativ unterstützen wir Sie natürlich gerne beim Aufsetzen in einer sicheren Umgebung, sprechen Sie uns einfach an!

Weiterführende Infos

99 Argumente für Bitbucket Server (Stash) als Git-Repository-Manager
Neue Enterprise-Features in Bitbucket für Git-Entwicklungsteams: Smart Mirroring, Git Large File Storage, Projekte
Branch-basierte Git-Workflows adaptieren
Echte Integration: Das Zusammenspiel von JIRA, Stash und Bamboo
So funktioniert die Lizenzierung von Atlassian-Produkten