Linchpin-Betriebspaket: Vollumfängliche technische Betreuung Ihrer Linchpin-Instanz

Read this article in English.

Ein Linchpin-Intranet wird schnell zu einer kritischen Anwendung, für die Verfügbarkeit und technische Aktualität zentrale Anforderungen sind. Doch nicht alle Unternehmen haben intern die Ressourcen und Möglichkeiten, um den Betrieb und die Pflege eines Intranet-Systems auf Dauer zu stemmen, oder sie möchten dies aus anderen Gründen einem erfahrenen Partner überlassen: Backups, Monitoring, Sicherheits- und funktionale Updates, schnelle Behebung kritischer Störungen.

Wir bieten Linchpin-Kunden eine Lösung, die eine größtmögliche Betriebs- und Datensicherheit ihres Linchpin-Intranets gewährleistet. Das Betriebspaket für Linchpin umfasst das Hosting bzw. die Betreuung einer Virtual Appliance sowie Updates, Notfälle und Service Level Agreements für Servicezeiten, Reaktionszeiten und Lösungszeiten. Es fasst alle wesentlichen Bestandteile für den Betrieb von Linchpin zu einem pauschalen Entgelt zusammen.

Dabei haben Linchpin-Kunden zwei Möglichkeiten: Hosting bei //SEIBERT/MEDIA und Hosting in der eigenen Infrastruktur.

Leistungsumfang für Hosting bei //SEIBERT/MEDIA

  • Betrieb bei //SEIBERT/MEDIA inklusive Hosting der Anwendung auf virtuellen Servern in einem zertifizierten, deutschen Rechenzentrum
  • Regelmäßige Betriebssystem-Upgrades und Security-Updates des Betriebssystems
  • Tägliche Datensicherung und 24/7-Monitoring aller relevanten Komponenten
  • Durchführung von Confluence-Updates auf der Produktivinstanz
  • Klonen der Produktivinstanz und Durchführung von Test-Updates auf dem Klon sowie temporäres Hosting des Klons bis zur Freigabe des Test-Updates
  • Behebung aller betriebsverhindernden Störungen gemäß Definition in EVB-IT Pflege S-AGB.
  • Service Level Agreements für Servicezeiten, Reaktionszeiten und Lösungszeiten gemäß SLA Silber (SLA Gold für noch kürzere Reaktions- und Lösungszeiten kann gegen Aufpreis hinzugebucht werden.)

Leistungsumfang bei Eigen-Hosting

  • Betrieb auf einem Server in der Infrastruktur des Kunden
  • Bereitstellung einer Linchpin Virtual Appliance als VM inklusive vollständiger Wartung der VM (beispielsweise Betriebssystem-Security-Updates) und 24/7-Monitoring der Anwendungen
  • Durchführung von Confluence-Updates auf der Produktivinstanz
  • Klonen der Produktivinstanz und Durchführung von Test-Updates auf dem Klon sowie temporäres Hosting des Klons bis zur Freigabe des Test-Updates
  • Behebung aller betriebsverhindernden Störungen gemäß Definition in EVB-IT Pflege S-AGB.
  • Service Level Agreements für Servicezeiten, Reaktionszeiten und Lösungszeiten gemäß SLA Silber(SLA Gold für noch kürzere Reaktions- und Lösungszeiten kann gegen Aufpreis hinzugebucht werden.)

Bitte beachten Sie, dass ein Betrieb in der Infrastruktur des Kunden an bestimmte Voraussetzungen geknüpft ist, deren Erfüllung im Vorfeld sichergestellt werden muss. Unsere Infothek-Seite zu den Linchpin-Betriebspaketen bietet Details hierzu.

Transparente Pauschalkosten

Linchpin-Einführungsprojekte führen wir zum garantierten Fixpreis durch. Eine ebenso transparente und einfache Kalkulation gilt für die monatlichen Kosten des Betriebspakets, die sich an der lizenzierten Größe des Linchpin-Systems orientieren:

Linchpin-Betriebspaket 10-User-Lizenz 25 50 100 250 500 2.000 10.000 10.000+
Betriebsort kann vom Kunden gewählt werden (//SEIBERT/MEDIA oder Kunden-Infrastruktur) 500 € 500 € 500 € 600 € 750 € 1.000 € 1.250 € 1.750 € ab 3.000 €

Die Zusatzkosten für SLA Gold belaufen sich unabhängig von der Lizenzgröße auf 200 € pro Monat zusätzlich. Mehr Infos zu den Maßgaben der Service Level Agreements bietet ebenfalls unsere Infothek-Seite.

Damit können wir unseren Linchpin-Kunden die vollumfängliche technische Betreuung Ihres Intranets, die alle essenziellen Bestandteile für den Betrieb des Systems umfasst, zu einem pauschalen und transparenten monatlichen Preis anbieten.

Weiterführende Infos

Linchpin - Social Intranet mit Confluence
Beispiele erfolgreich umgesetzter Linchpin-Implementierungen
Differenzierung zwischen Confluence und Linchpin: Warum man Linchpin für ein Intranet braucht


Mehr über die Creative-Commons-Lizenz erfahren