Konferenz Tools4AgileTeams 2016: Ein paar Impressionen vom ersten Tag

Der erste Tag der Tools4AgileTeams 2016 ist gelaufen. Das traditionelle Open Space und die Agile Games & Stories Night waren der Auftakt unserer diesjährigen Konferenz: Mehr als 120 Leute haben sich intensiv fachlich ausgetauscht, ebenso amüsante wie interessante spielerische Aktivitäten entfaltet, lecker gegessen und getrunken und natürlich auch locker genetzwerkt. Bevor es heute mit dem eher klassischen Konferenztag weitergeht, sind hier ein paar Impressionen von gestern. 🙂

Pia und Antonia bei der Akkreditierung

Bestens gefülltes Haus vorm Open Space

Eine "Kleinigkeit" zur Stärkung zwischendurch

Bei der Themenvorstellung

Die Open-Space-Sessions

Pause nach dem Open Space auf der Terrasse

Nächste kleine Stärkung zum Abend

"Sound of Scrum", eine großartige Session bei der Agile Games Night von Marc Löffler

"Escape - The Curse of the Temple", gemeinsam gespielt mit Ilja Preuss

Mit Michael Tarnowski wurden "Agile Black Stories" gespielt und erdacht

20160901_213930

"15 Mann auf des toten Mannes Kiste..." - ein faszinierender Vortrag von Rolf Dräther

Teile unseres Orga-Teams hatten Entspannung bitter nötig 🙂

Abendstimmung, eingefangen von unserer Terrasse, hach! 🙂

Und nun ist also der eigentliche Konferenztag mit über 30 Vorträgen, Workshops und Sessions angebrochen. Davon berichten wir dann in Kürze in aller gebotenen Ausführlichkeit - und dann auch mit exzellenten Fotos unseres Freundes und Kollegen Tobias Cieplik, der sowas im Gegensatz zu mir drauf hat! 😀

Allen Teilnehmern, Speakern und Sponsoren einen tollen zweiten Tag bei der #T4AT 2016!

Weiterführende Infos

Die Website zur Konferenz
Das Programm im Überblick


Mehr über die Creative-Commons-Lizenz erfahren