Vortrag: Scrum, Kanban, Scrumban – Teams und Organisationen durch geschickten Methodenmix weiterentwickeln und skalieren

Die Tools4AgileTeams ist die inzwischen richtig etablierte Wiesbadener Konferenz zum Austausch über den Sinn und Unsinn von Tools in agilen Entwicklungsteams. Im September diesen Jahres hat sie zum fünften Mal stattgefunden und war mit mehr als 30 Sessions so groß wie nie. Einen der Vorträge haben Gerald Fießer und Manuel Bähr gehalten und in diesem ihre Erfahrungen mit der Kanbanisierung von Scrum geteilt. Hier ist die Aufzeichnung.

Die Referenten

Gerald Fießer (XING) entwickelt seit 1986 professionell Software. Inzwischen arbeitet er nur noch als Scrum Master / Agile Coach; er hilft Teams bzw. Organisationen, noch besser zu werden, sodass die dort arbeitenden Menschen möglichst viel Erfüllung und Zufriedenheit in ihrer Arbeit finden.

Manuel Bähr (Twitter) ist Gründer der Plattform Blue Yonder, einem führenden Unternehmen für prädikative Applikationen. Zuvor hat er als Systemarchitekt im Bereich Flugverkehrs-Kontrollsysteme gearbeitet. Er hat an dem Karlsruher Institut für Technologie den Ph.D. in theoretischer Teilchenphysik erworben.

Der Vortrag

Wir zeigen, welche Erfahrungen wir damit gemacht haben, die Arbeitsweise von Scrum-Teams durch Nutzung von Kanban-Elementen zu verbessern bzw. was wir beim Übergang von Scrum zu Kanban gelernt haben. Wir sprechen außerdem Skalierung durch Kanban sowie Tool-Unterstützung an. In der interaktiven Session holen wir Erfahrungen und Ideen zum Session-Thema ein, um umsetzbare Anregungen für die Situation der Teilnehmer zur generieren.

Scrum, Kanban, Scrumban

Weiterführende Infos

Die Website zur Tools4AgileTeams
Teilnehmerstimmen 2016
Der Newsletter zur Konferenz