Wege und Maßnahmen zur Steigerung der Intranet-Nutzung

Ein Social Intranet, das von den Mitarbeitern nicht genutzt wird, kann das Unternehmen auch gleich abschalten und spart so wenigstens die Betriebskosten. Nur durch die Nutzung entfaltet ein Intranet seine Potenziale im Hinblick auf ein erfolgreiches zentrales Informationsmanagement, eine höhere Produktivität, mehr Effizienz und Effektivität.

Für eine geringe Beteiligung gibt es unterschiedliche Gründe: Systeme, mit denen die Leute ihre Ziele nicht oder nur schwer erreichen, meiden sie. Viele Mitarbeiter gehen Tools aus dem Weg, die wie Fremdkörper in der Systemlandschaft wirken. Oder es fehlt an inhaltlicher Relevanz.

Wie lässt sich die Adaption durch die Mitarbeiter stärken? Welche Aspekte sollte ein Intranet-Team vom Projektstart an im Blick haben? Welche konkreten Maßnahmen sind rund um den Rollout wirksam?

Diesen und weiteren Fragen sind wir zuletzt in einem unserer interaktiven Webinare nachgegangen, in dem uns Felix Schröder von den Kollegen von HIRSCHETC als Gast zugeschaltet war. Hier ist die Aufzeichnung der ca. 45-minütigen Session, die wir im Rahmen unseres Online-Konferenztags zum Thema Intranet durchgeführt haben:


Dieses Video herunterladen (MP4, 481 MB)

Weiterführende Infos:
Übersicht über unsere vergangenen und kommenden Webinare
Intranet-Adaption: Unsere Link-Liste mit mit zahlreichen Ressourcen
Wie Sie Mitarbeiter ins Social Intranet bekommen
Warum "altern" viele Intranets so schnell?
Einführungskampagne: Die Initialzündung für ein erfolgreiches Intranet


Mehr über die Creative-Commons-Lizenz erfahren