Space Privacy – Extranet für Confluence: Neues Release 1.1 für leichtere Nutzerverwaltung und mehr Flexibilität

Confluence ist ein offenes, transparentes Kollaborations- und Enterprise-Wiki-System, das den Austausch und die Zusammenarbeit fördert. In seiner Standardkonfiguration erlaubt Ihnen Confluence, bestimmte Rechte einzuschränken und so zum Beispiel die Inhalte von Projektbereichen auf bestimmte Nutzer einzugrenzen. Für interne Zwecke ist dies völlig ausreichend, nicht aber für die Zusammenarbeit mit Externen. Hier kommt unser Add-on Space Privacy ins Spiel, das nun in der Version 1.1 erschienen ist.

Zusammenarbeit auch mit externen Benutzern

Wollen Sie als Unternehmen auch mit externen Nutzern in einer Confluence-Instanz zusammenarbeiten, bekommen Sie möglicherweise Probleme mit dem Datenschutz. Wieso? Confluence ermöglicht es, Inhalte einzuschränken, jedoch keine Benutzerdaten. Alle Benutzer des Systems sind zu jeder Zeit über die Suche, das Personenverzeichnis und andere Funktionen einsehbar.

Bei einer Zusammenarbeit mit externen Nutzern wie Kunden oder Partnern ist dies häufig aber nicht gewünscht. Kunden stehen eventuell in einer Konkurrenzsituation zueinander, Partner könnten Ihre Kunden abwerben, Compliance-Richtlinien untersagen es - die Gründe für diese Anforderung sind vielschichtig. Bei einer Nutzung als Intranet könnte Ihnen der Betriebsrat einen Strich durch die Rechnung machen, da alle Profilinformationen Ihrer Mitarbeiter samt Profilbild, E-Mail, Telefon, gegebenenfalls Handy-Nummer und weiteren sensiblen Daten von jedem externen Nutzer einsehbar wären.

Schützen Sie die persönlichen Daten Ihrer Benutzer

Um Ihre Benutzerdaten in Confluence zu schützen, haben wir Space Privacy - Extranet for Confluence entwickelt. Space Privacy ermöglicht es, unkompliziert speziell gesicherte Extranet-Bereiche in Confluence anzulegen. Diesen Bereichen können genau die Nutzer oder Nutzergruppen zugewiesen werden, mit denen eine Zusammenarbeit stattfinden soll – wie in einem Besprechungsraum. Nutzer in einem Extranet-Bereich sehen und interagieren nur noch mit den Usern, die im selben Bereich sind wie sie selbst. So ist der Schutz Ihrer Nutzerdaten sichergestellt, ohne dass Sie auf nützliche Confluence-Funktionen zur direkten Zusammenarbeit wie @-Mentions verzichten müssen.

Neue verbesserte Version veröffentlicht

Ab sofort ist Space Privacy in der neuen Version 1.1. auf dem Atlassian Marketplace zum Download verfügbar: Verwalten Sie die Administrationsrollen nun noch einfacher und legen Sie individuelle Berechtigungsrollen fest.

Legen Sie Gruppen als Administratoren fest

Bisher konnten Sie in der Konfiguration eines Extranet-Bereichs diesem nur einzelne Benutzer mit den Administrations-Rollen "Extranet-Bereichs-Verwalter" und "Extranet-Nutzer-Verwalter" zuweisen. Mit dem neuen Release haben Sie die Möglichkeit, dem Bereich auch ganze Confluence-Gruppen als Administratoren zuzuweisen. Fügen Sie beispielsweise eine Gruppe als Extranet-Bereichs-Verwalter hinzu, wenn Sie wollen, dass alle Mitglieder dieser Gruppe den Extranet-Bereich und seine Benutzer verwalten dürfen.

Durch die neue Funktion sparen Sie erheblich viel Zeit, wenn Sie beispielsweise ein festes Team aus mehreren Kundenbetreuern haben und diese gemeinschaftlich Ihre Extranet-Bereiche verwalten sollen. Mussten Sie bislang jeden Kundenbetreuer einzeln als Extranet-Bereichs-Verwalter hinzufügen, können Sie das nun bequem auf einen Schlag mit einer Confluence-Gruppe, in der all Ihre Kundenbetreuer vorhanden sind, erledigen.

Definieren Sie individuelle Benutzerrollen

In Space Privacy sind die Benutzerrollen "Leser", "Kommentator", "Bearbeiter-Eingeschränkt", "Bearbeiter-Standard" und "Bearbeiter-Erweitert" vorgegeben. Diese Rollen decken die meisten Anwendungsfälle für Benutzerberechtigungen in einem Extranet ab. Bisher hatten Sie nur die Möglichkeit, aus diesen Rollen zu wählen. In Version 1.1.1 passen Sie die Berechtigungen der fünf Benutzerrollen Ihren individuellen Bedürfnissen genau an.

In der globalen Extranet-Konfiguration wählen Sie den neuen Tab "Benutzerrollen" und sehen hier alle fünf Rollen mit ihrem initialen Berechtigungsschema übersichtlich aufgelistet. Um die Rollen Ihren Bedürfnissen anzupassen, klicken Sie in der Zeile der gewünschten Rolle auf Bearbeiten. Nun setzen Sie einfach bei den Funktionen einen Haken, die Sie der Rolle erlauben wollen, bzw. ein Kreuz bei denen, die der Rolle vorenthalten bleiben sollen.

Perspektivisch arbeiten wir daran, dass Sie auch die Namen der Rollen individuell festlegen können.

Die neuen Funktionen im Überblick

Dieses kurze Demovideo zeigt die angesprochenen Neuerungen und Möglichkeiten direkt am praktischen Beispiel:

Jetzt herunterladen und kostenfrei testen

Space Privacy steht in der neuesten Version auf dem Atlassian Marketplace zum Download für Ihre Confluence-Instanz bereit. Sie können das Add-on 30 Tage lang unverbindlich und kostenfrei auf Herz und Nieren testen. Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Produkt? Brauchen Sie Unterstützung bei der Lizenzierung oder bei der Integration in Ihr System? Dann melden Sie sich einfach bei uns, wir beraten Sie gerne!

Weiterführende Infos

Release-Dokumentation

Space Privacy - Extranet für Confluence
Space Privacy auf dem Atlassian Marketplace
Space Privacy für Confluence: Geschützte Zusammenarbeit im Extranet
Zusammenarbeit per E-Mail vs. Wiki-Kollaboration: Was ein Extranet auf Wiki-Basis leistet
Extranet-Erweiterung des Konzern-Intranets mit externen Teilnehmern


Mehr über die Creative-Commons-Lizenz erfahren