Ihr Corporate Design einfach in Confluence umgesetzt

View this post in English

Magentafarbene Werbebanner oder Flyer, ein großes „T“ und vier Pünktchen – wer denkt da nicht direkt an ein großes deutsches Unternehmen der Telekommunikationsbranche?

Dieses Beispiel zeigt, was für eine wichtige Rolle ein Corporate Design in der Unternehmensdarstellung spielt. Wieso das Corporate Design auch für Ihr Confluence-System eine wichtige Rolle einnimmt und wie Sie das Linchpin Theme Plugin bei der Umsetzung Ihres individuellen Corporate Design in Confluence unterstützen kann, erfahren Sie in diesem Blog-Beitrag.

Warum ein einheitliches Erscheinungsbild nach außen und innen wichtig ist

Als visueller Teil der umfassenderen Corporate Identity ist das Design vor allem für den Wiedererkennungswert verantwortlich. Wiedererkennung ist aber nicht nur für externe Werbezwecke wichtig. Auch zur Orientierung und Identifizierung für Mitarbeiter und Kunden ist ein einprägsames Corporate Design von zentraler Bedeutung.

Damit ein Corporate Design richtig funktioniert, muss es nicht besonders komplex sein. Simple Designs lassen sich sogar besser vom Gehirn verarbeiten und abspeichern. Enorm wichtig ist jedoch die konsequente Anwendung des Designs. Präsentiert sich Ihr Unternehmen in unterschiedlichen Farben oder Formsprachen, ist Verwirrung bei Kunden, Mitarbeiter und Partner vorprogrammiert: Ist das von uns? Gehört das zur Firma XY? Bin ich hier richtig?

Heute sind Internet-Seiten der erste Berührungspunkt von Interessenten, Kunden und zukünftigen Mitarbeitern mit Ihrem Unternehmen. Ihre Internet-Präsenz sollte daher Ihr Aushängeschild sein und Ihr Unternehmen einprägsam widerspiegeln.

Doch auch intern spielt die konsequente Verwendung des Corporate Designs eine entscheidende Rolle. Für Mitarbeiter, die mit einem System arbeiten sollen, das nicht mit den bekannten Design-Strukturen einhergeht, wirkt dieses wie ein Fremdkörper. Ein modernes Intranet lebt davon, dass es von allen Mitarbeitern aktiv genutzt wird. Entspricht das Aussehen des Systems nicht dem gewohnten Bild, wird es als externes und nicht als internes System betrachtet und schwerer akzeptiert. Grund dafür ist das psychologische Phänomen, dass Fremdes immer mit Skepsis wahrgenommen wird, während Bekanntes weniger Hemmschwellen hervorruft.

Umso wichtiger ist es daher, ein positives Signal an die Mitarbeiter zu senden, in dem man ein System einsetzt, das von Anfang an vertraut wirkt.

Design bedeutet nicht nur Farben, Schriften und Logo

Das Entperise-Wiki Confluence als Grundlage für Ihr Extranet und Intranet einzusetzen, bietet viele Vorteile für eine direkte Zusammenarbeit: Transparenz, Erweiterbarkeit, Personalisierung und vieles mehr.

In der Standard-Version hat die Software allerdings Verbesserungspotential in Bezug auf Usability und Funktionalität. Durch eine Oberflächenanpassung lassen sich diese Herausforderungen einfach beheben. Daher sollte eine Anpassung an das jeweilige Corporate Design mit einer Verbesserung der Usability einhergehen.

Gezielte-Optimierungen können u.a. sein:

  • Navigation nach individuellen Anforderungen integrieren
  • Marginalspalte oder einfahrbare Sidebar einbinden, um individuellen Content auf allen Seiten verfügbar zu machen
  • Zeilenlänge durch das Einführen von Randbereichen optimieren
  • Wichtige Funktionen gezielt hervorheben.

Je besser die Extranet- oder Intranet-Oberfläche auf die individuellen Unternehmensbedürfnisse hin angepasst wird, desto höher sind die Chancen auf einen Erfolg des Systems.

Ihr Corporate Design mit wenigen Klicks in Confluence

Das Linchpin Theme Plugin ermöglicht es Ihnen, Ihr Corporate Design mit nur wenig Aufwand und damit sehr kostengünstig in Confluence umzusetzen. Außerdem verbessert es die Usability Ihres Confluence-Systems durch sinnvolle Optimierungen der Oberfläche.

Dafür ist kein Frontend-/Webentwickler notwendig. Die aufgeräumte Administrationsoberfläche ist selbsterklärend und Felder für Benutzerdefiniertes CSS und HTML bieten Ihnen Optionen, um weitergehende Anpassungen unkompliziert vorzunehmen.

Konfiguration des Linchpin theme Plugins

Warum individuelle Bereich-Layouts in einem System sinnvoll sind

Confluence erlaubt es, mit unterschiedlichsten Nutzergruppen in einem System zusammenzuarbeiten – ob als Intranet für eine ganze Unternehmensgruppe oder als Extranet mit hunderten Kunden oder Partnern wie Agenturen und Zulieferern. In bestimmten Fällen kann es daher sinnvoll sein, das Corporate Design innerhalb des Systems je nach Arbeitsbereich zu wechseln.

Mit dem Linchpin Theme Plugin in Version 2.3 legen Sie beliebig viele Layouts an und weisen diese den Bereichen zu, die Sie entsprechend anpassen möchten.

In welchen Fällen helfen spezifische Bereichs-Layouts?

  • Als Unternehmensgruppe möchte ich, dass die Arbeitsbereiche der Tochterfirmen, die innerhalb meines Intranets bestehen, für die Mitarbeiter im jeweiligen Corporate Design des Tochterunternehmens gestaltet sind. So kommen keine Irritationen im Arbeitsfluss auf und für die Mitarbeiter ist immer klar ersichtlich, in welchem Unternehmensteil sie sich befinden.
  • Als großes Unternehmen möchte ich die Arbeitsbereiche in meinem Intranet je nach Produktmarken klar durch Farben und Logos voneinander abgrenzen.
  • Als Verband möchte ich, dass die Arbeitsbereiche an das Corporate Design der jeweiligen Verbandsmitglieder angepasst sind.
  • In meinem Extranet möchte ich Arbeitsbereiche für bestimmte Projekte auch optisch voneinander abgrenzen.
  • Für die Zusammenarbeit mit Mitarbeitern von Partnern (z.B. Agenturen, Zulieferern etc.) möchte ich keinen Stilbruch, sondern ihre Bereiche innerhalb meines Extranets in ihren entsprechenden Corporate Designs anzeigen.

Verschiedene Layouts mit dem Linchpin Theme Plugin

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Akzeptanz eines Systems – egal ob Intranet, Extranet oder Wiki – aller praktischen Erfahrung nach deutlich steigt, wenn sich dieses auch visuell in die bekannte Systemlandschaft integriert. Für Confluence erreichen Sie dies mit geringem Aufwand und kosteneffizient mit dem Linchpin Theme Plugin.

Weitere Informationen

Alle Infos rund um das Linchpin Theme Plugin
Das Linchpin Theme Plugin auf dem Atlassian Marketplace
Das neue Linchpin Theme Plugin: Einfache und flexible visuelle Gestaltung für Confluence
Wiki-Design: Wie Confluence angepasst werden sollte und muss
Die neuen Wikis: Die beliebtesten Design-Anpassungen über die Standardinhalte hinaus – Usability-Optimierungen
Die neuen Wikis: Die beliebtesten Design-Anpassungen über die Standardinhalte hinaus – Marketing für das Wiki
Linchpin: Social Intranet mit Confluence