Atlassian Summit US 2017: Die wichtigsten News und Ankündigungen aus der Produkt-Keynote

Vor wenigen Minuten ist die Produkt-Keynote des Atlassian Summit US 2017 in San José zu Ende gegangen – und diesmal ist der Nachrichtenwert besonders hoch. Dies sind die wichtigsten Neuigkeiten in der kompakten Zusammenfassung.

Präsentation von Stride

Vor wenigen Tagen bereits schriftlich angekündigt, hat Atlassian das neue Produkt Stride nun auch auf der großen Bühne vorgestellt. Stride ist Atlassians neue Cloud-basierte Teamkommunikations- und Instant-Messenging-Lösung, die HipChat Cloud ersetzen wird. (HipChat Data Center ist davon nicht betroffen und wird separat weiterentwickelt.) Es wird Mobile- und Desktop-Apps und sogar eine Trello-Integration geben. Stride sieht wirklich stark und vielversprechend aus! Hier gibt es einführende Infos.

Komplett überarbeitetes Branding

Atlassian hat sich ein neues visuelles Erscheinungsbild gegeben und dieses natürlich beim Summit präsentiert. Das Rebranding umfasst ein neues Unternehmenslogo, neue Logos über die gesamte Produktpalette hinweg und eine neue globale Schriftart. Diese Neuerungen will Atlassian nach und nach auch auf die Produkte ausrollen.

Native App für Confluence Server

Es hat ganz schön lange gedauert und kommt jetzt auch ganz schön überraschend: Demnächst wird Atlassian eine native App für Confluence Server veröffentlichen! Mal sehen, was die kann. Eine JIRA-Server-App wird es ebenfalls bald geben.

Trello-Apps für den Desktop

Vor einem halben Jahr hat Atlassian das Projektmanagement-Tool Trello gekauft. Dann war es längere Zeit still um das neue Mitglied der Produktfamilie, doch nun tut sich hier etwas: Mit einem neuen Feature lassen sich multiple Teams und Boards miteinander verknüpfen. Noch spannender: Native Desktop-Apps für Trello stehen in den Startlöchern!

Teamwork-Plattform

Hierin ist die Lösung Atlassian Home integriert, die in diesem Interview mit Sherif Mansour ausführlicher besprochen wurde. Auf der Teamwork-Plattform sollen Tool-übergreifend Arbeiten, Benachrichtigungen und Inhalte eines Nutzers zusammenkommen, schnell Verknüpfungen zwischen Personen entstehen können (z.B. über Mentions und Kommentare), Arbeiten über Systeme hinweg zuweisbar sein und mehr. Spannend! Atlassian Home ist ab sofort für alle Kunden von JIRA Cloud und Confluence Cloud verfügbar.

Weitere Announcements in aller Kürze:

  • In Kürze in JIRA verfügbar: Prioritäten für Projekte.
  • Ebenfalls demnächst: Integration des Performance-Testing-Frameworks in JIRA Data Center.
  • Atlassians Cloud-Produkte erhalten eine Identitätsmanagement-Lösung inklusive SAML-Support.
  • Es gibt jetzt Trello-Boards für Bitbucket Cloud.
  • Embedded Service Desk kommt.

Wir sind Ihr Atlassian-Partner

Interessieren Sie sich für die Einführung von Atlassian-Systemen? Möchten Sie Tools evaluieren und unverbindlich testen? Dann melden Sie sich bei uns! Wir sind Atlassian Platinum Solution Partner und unterstützen Sie gerne bei allen Aspekten rund um die Lizenzierung, Anpassung und produktive Nutzung von Atlassian-Software.

Weiterführende Infos

Führende Atlassian-Mitarbeiter über //SEIBERT/MEDIA
„Beschreibe //SEIBERT/MEDIA in einem Wort!“ – Andere Atlassian-Partner über uns
Warum der Kauf von Atlassian-Lizenzen über uns für Sie von Vorteil ist

Artikel teilen:Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someonePrint this page