Jobs to Be Done-Prinzipien in der Produktentwicklung – ein Erfahrungsbericht

Jobs to be Done liefert Produktteams sehr spannende Impulse. Welche Maßnahmen kann man sinnvoll in die laufende Produktentwicklung integrieren? Was können erste Schritte sein, um über Jobs to Be Done-Prinzipien mehr Kundennähe herzustellen? Wann sind User-Stories und wann Job-Stories sinnvoll? Hier ist ein Erfahrungsbericht mit Blick hinter die Kulissen von //SEIBERT/MEDIA und eine Ermutigung, Job-Interviews zu führen:

Weiterführende Infos:
Jobs to Be Done - eine Einführung
Jobs to Be Done: Auf neue Weise über Märkte nachdenken
Continuous Innovation
Lean Innovation: Interview und Diskussion mit Lean-Vordenker Brant Cooper


Mehr über die Creative-Commons-Lizenz erfahren