Confluence 6.8: Mobile-App für Server und Data Center

Vor wenigen Tagen hat Atlassian die neue Version 6.8 der Social-Collaboration-Plattform Confluence ausgeliefert - und mit ihr endlich eine Mobile-App für Confluence Server und Data Center, also für den Zugriff auf Systeme, die in der eigenen Infrastruktur betrieben werden. Hier sind die Features und Neuerungen des Releases.

Apps für Confluence Server und Data Center

Die digitale Welt ist mobil, und auch wichtige Arbeitsmittel in Unternehmen und Teams sollten damit Schritt halten - am besten auch dann, wenn die Tools in der eigenen Infrastruktur laufen. Atlassian hat diese Herausforderung für Confluence nun gelöst und native Apps für Confluence Server und Data Center vorgestellt (Android und iOS).

Die App hat viele Gemeinsamkeiten mit der Mobile-Lösung für Confluence Cloud, aber sie erlaubt es, sich unabhängig davon, wie die Nutzer verwaltet werden (LDAP, Crowd, SAML), in die selbst gehostete Instanz einzuloggen.

Erstellen, bearbeiten und kommunizieren

In der App stehen den Nutzern die wichtigen Funktionen zur Verfügung, um Confluence auch unterwegs und fern des Rechners effektiv zu nutzen. Sie können neue Seiten erstellen und bestehende Seiten editieren, über Kommentare und Likes mit anderen kommunizieren oder Seiten für die spätere Weiterbearbeitung am Arbeitsplatz speichern.

Confluence Mobile-App

Push-Benachrichtigungen

Push-Benachrichtigungen für Confluence bedeuten einen direkten Draht zum Team, wenn es um wichtige Dinge geht. Dabei kann jeder User sein persönliches Level an Benachrichtigungen einstellen oder sie auch ganz abschalten.

Für einen schnellen Überblick sorgt das Benachrichtigungs-Tab, das die wichtigsten Meldungen wie Erwähnungen, geteilte Inhalte und Aufgaben kompakt anzeigt.

Confluence Mobile-App

Informationen finden

Das schnelle Auffinden von Inhalten gehört zu den gebräuchlichsten Anwendungsfällen für mobile Apps im Arbeitsumfeld. Die Confluence-App ermöglicht es, die Suche zu verwenden, nach Bereichen zu browsen oder auch direkt zu den zuletzt bearbeiteten oder gespeicherten Seiten zu springen.

Confluence Mobile-App

Hier sind weiterführende Infos zu den Anforderungen der App.

Schnellere Zugriffsfreigaben

Neben der Entwicklung der neuen App hat Atlassian sich auch um die Verbesserung von Features des Confluence-Systems an sich gekümmert. Dazu gehört die Zugriffsanfrage für eine beschränkte Seite. In der Erwartung, dass eine solche Freigabe dann schneller erteilt wird, versendet das System die Anfrage jetzt an bis zu fünf Personen (letzte Bearbeiter mit entsprechenden Berechtigungen und gegebenenfalls Bereichs-Administratoren).

Confluence Freigabe

Optimische Optimierungen

Die Überarbeitung des UX-Designs von Confluence geht Schritt für Schritt weiter. Diese Maßnahmen entsprechen der Umsetzung des neuen, plattformübergreifenden Atlassian-Designs und umfassen Aspekte wie angepasste Farben, eine optimierte Typographie und überarbeitete Icons. Die Layout-Neuerungen bei diesem Release betreffen vor allem die Inhalte von Seiten: Status-Makro, Icons mit Daten und Nutzererwähnungen, Emoticons, Aufgaben.

Wir sind Ihr Confluence-Partner!

Haben Sie Fragen zu Confluence und Social Intranets auf Confluence-Basis? Denken Sie über eine Einführung nach oder möchten Sie ein bestehendes System optimieren oder erweitern? Wir sind Atlassian Platinum Solution Partner mit Erfahrung aus Hunderten Confluence-Projekten und unterstützen Sie gerne bei allen Aspekten rund um eine erfolgreiche Einführung: Evaluierung, Lizenzierung, Anpassung, Skalierung, Hosting, App-Entwicklung. Bitte sprechen Sie uns unverbindlich an.

Linchpin: Social Intranet auf Confluence-Basis
Confluence-Workshops für Unternehmen von //SEIBERT/MEDIA: Passgenau für unterschiedlichste Zielgruppen
Welche Wiki-Software ist die richtige? Ergebnisse einer Studie
Das Confluence-Portal in unserer Infothek