Bitbucket Server 5.10: Überarbeitetes Design, Beobachtungsfunktion für Repositories

Bitbucket Server ist das Git-Repository-Managementsystem von Atlassian, das jetzt in der Version 5.10 verfügbar ist. Neben einem modifizierten Design bietet das Tool nun eine Abofunktion auf Repository-Ebene, mit der sich Entwickler automatisiert über Änderungen bezüglich Pull-Requests und Pushes informieren lassen können.

Moderneres Erscheinungsbild

Die überarbeiteten Atlassian Design Guidelines werden seit Monaten per a peu für die unterschiedlichen Produkte umgesetzt – nun ist Bitbucket Server an der Reihe. Das Erscheinungsbild umfasst Anpassungen an Farbpalette, Typographie und Icons. Die gewohnte Navigation des Systems bleibt indes unverändert.

Bitbucket Server neues Design

Repositories beobachten

Was wurde wann in unseren wichtigen Repos geändert? Alle Informationen – und das über mehrere Repositories hinweg – gezielt abzugreifen, ist für Entwickler, Produktmanager und andere Beteiligte keine leichte Aufgabe, wenn man nicht den ganzen Tag die Aktivitätsströme im Blick haben kann.

Doch diesen Job kann der Nutzer nun dem System überlassen: Bitbucket bietet jetzt die Möglichkeit, Repositories zu beobachten. Dann erhält der User automatische Benachrichtigungen zu Pull-Requests und Push-Aktivitäten in diesem Repo.

Dabei hat er granulare Optionen, um letztlich genau die Informationen zu bekommen, die er braucht. Bei Pull-Request-Aktivitäten kann er wählen, ob er Benachrichtigen zu allen Aktivitäten oder nur zu Statusänderungen (z.B. Pull-Request geöffnet oder gemergt) empfangen will. Bei Push-Aktivitäten kann er festlegen, ob er über Pushes zum Standard-Branch oder über Pushes zu allen Branches informiert werden möchte.

Außerdem kann der User bestimmen, in welcher Frequenz das System E-Mails zu Pull-Requests und zu Pull-Aktionen sendet: als sofortige Benachrichtigungen, sobald ein Ereignis stattgefunden hat, oder in Batch-Form.

Bitbucket Server Repositories beobachten

Git und Bitbucket effektiv nutzen? Wir sind Ihr Partner!

Bitbucket bietet eine zentrale Lösung zum Management der gesamten Code-Basis: Hier kommen alle Git-Repositories im Unternehmen zusammen, hier finden Entwickler immer die letzte offizielle Version eines Projekts, hier können Projektverantwortliche Berechtigungen kontrollieren, um sicherzustellen, dass die richtigen Nutzer Zugriff auf den richtigen Code haben. Möchten Sie mehr erfahren? Wir sind Atlassian Platinum Solution Partner und unterstützen Sie gerne bei der Evaluierung, Lizenzierung und Adaption von Bitbucket.

Weiterführende Infos

Neue Enterprise-Features in Bitbucket für Git-Entwicklungsteams: Smart Mirroring, Git Large File Storage, Projekte
Branch-basierte Git-Workflows adaptieren
So funktioniert die Lizenzierung von Atlassian-Produkten