Linchpin Enterprise News 2.3: Besseres Nutzererlebnis und mehr Anpassungsmöglichkeiten für News-Redakteure

Interne News für die Mitarbeiter ausstrahlen zu können, gehört zu den wichtigsten Anforderungen an Intranet-Software. Für Confluence-basierte Intranets gibt es dafür eine ausgereifte Lösung in Form von Linchpin Enterprise News (vormals Enterprise News Bundle), das auch ein zentrales Modul der von uns entwickelten Social-Intranet-Lösung Linchpin ist.

Das bislang unter dem Namen Enterprise News Bundle geführte Produkt heißt nun also Linchpin Enterprise News. Damit wollen wir eine bessere Erkennbarkeit als Teil der Linchpin-Produktfamilie schaffen. Konzeptionell ändert sich nichts – und die namentliche Nähe zur Linchpin-Intranet-Suite hat keinen Einfluss darauf, dass Sie die Lösung weiterhin problemlos separat in Confluence einsetzen können.)

Nun hat unser Entwicklungsteam Linchpin Enterprise News in der Version 2.3 ausgeliefert. Dies sind die Neuerungen.

News-Konfiguration inklusive Teaser-Bild an einer Stelle

Kunden wünschen sich für ihr Intranet eine professionelle, visuell hochwertige, magazinartige Darstellung von News mit interessanten Vorschaubildern. Linchpin Enterprise News bietet solche Möglichkeiten. Für die Endanwender, also die Mitarbeiter im Unternehmen, die täglich mit dem Intranet arbeiten, ist das ein attraktives (personalisiertes) Nutzererlebnis.

Für das neue Release von Linchpin Enterprise News hat unser Entwicklungsteam sich nun auch der anderen Seite der Medaille angenommen: dem Nutzererlebnis des Redaktionsteams. Das Aufsetzen von News geht jetzt noch einmal deutlich intuitiver und gradliniger von der Hand.

In diesem Zusammenhang ist das separate News-Teaser-Makro entfernt worden. Stattdessen erfolgt das gesamte Aufsetzen eines News-Beitrags inklusive Vorschaubild nunmehr an einer Stelle – und zwar im Bereich "zusätzliche Angaben", wo Redakteure auch das Veröffentlichungsdatum und weitere Details konfigurieren.

Hier kann das Redaktionsteam auch direkt das Teaser-Bild hochladen; es muss also nicht mehr vorher als Seitenanhang hinzugefügt werden. Dadurch wird der Workflow deutlich bequemer und vermeidet Verwirrung. Zusätzlich ist das gewählte Teaser-Bild als Bildvorschau zu sehen (und nicht mehr nur als Dateiname). Diese Neuerungen und Optimierungen machen das Erstellen von News einfacher und intuitiver.

Linchpin Enterprise News 2.3

Bildausschnitte manuell beeinflussen

Die Mitarbeiter sehen Intranet-News als ansprechend aufgemachte Teaser nebst Vorschaubildern. Das möglichst reibungsarm umzusetzen, ist allerdings nicht ganz trivial, denn Vorschaubilder haben von Nutzer zu Nutzer und von Anwendungsfall zu Anwendungsfall unterschiedliche Pixelmaße: Auf dem Dashboard von User A hat das Bild andere Abmessungen als auf dem von User B, weil dieser beispielsweise sein Browser-Fenster schmaler geschoben hat. Und die News kann sowohl auf der Intranet-Startseite in den Cover Stories als auch im News-Center und an diversen anderen Stellen auftauchen - und jedes Mal ist der Platz für das Bild unterschiedlich groß.

Aus diesem Grund gibt es in Linchpin Enterprise News einen Automatismus, der das Teaser-Bild an den vorhandenen Platz in der News-Kachel anpasst. In der News-Vorschau, die die Mitarbeiter angezeigt bekommen, ist also gegebenenfalls nur ein Bildausschnitt zu sehen.

Allerdings funktioniert der Automatismus für manche Bilder nicht optimal. Schließlich kann er nur nach technischen Kriterien wie beispielsweise dem Kontrast im Bild entscheiden, aber er "weiß" nicht, dass die Person rechts am Bildrand der wichtige Vorstandsvorsitzende ist. Auch Bilder mit Schriftzügen werden manchmal nicht optimal dargestellt. Das führt letztlich dazu, dass in der News-Vorschau bisweilen Bildelemente abgeschnitten sind, die nicht abgeschnitten sein sollen.

Mit der neuen Funktion kann ein News-Redakteur den Automatismus so beeinflussen, dass wichtige Bildelemente nicht mehr abgeschnitten werden, der Platz in der Kachel aber trotzdem bestmöglich ausgenutzt wird.

Linchpin Enterprise News 2.3

Linchpin Enterprise News jetzt testen

Linchpin Enterprise News ist in der aktuellen Version auf dem Atlassian Marketplace erhältlich: Sie können das Produkt 30 Tage lang kostenfrei und unverbindlich in Ihrer Confluence-Testumgebung auf Herz und Nieren prüfen. Oder möchten Sie direkt ausprobieren, wie Linchpin Enterprise News in einer richtigen Intranet-Umgebung funktioniert? Dann testen Sie jetzt Linchpin in unserem voll ausgebauten Beispielsystem oder in einer eigenen Demoinstanz!

Weiterführende Infos

Alle Infos zur App mit Funktionen, Use Cases, Beispielen und Preisen
Linchpin Enterprise News: Unterstützung Ihrer individuellen News-Strategie im Intranet
Kundenstimme von Asja Hermanns zu Intranet-Komponenten des B. Braun Knowledge Center BKC
Noch individuellere Darstellung von Unternehmens-News im Confluence-Intranet


Mehr über die Creative-Commons-Lizenz erfahren